Wünsche ich Dir auch, YangYin.


    Ich kann nicht schlafen... zu sehr bin ich über den Menschen enttäuscht in den ich mich verliebt hatte. Ich merke wie es meine wiedergewonnene Kraft wegzerrt... und ich weiss nicht was ich dagegen tun kann.


    Doch.. autogenes Training. Das werde ich gleich versuchen.

    Ja... aber das hätte sie sagen können.


    Ich hab ihr immer wieder gesagt: spiel nicht mit mir. Und sie hat es mir versprochen... und doch getan.


    Sie meinte sie brauchte das Kuscheln und hat es sich genommen. Aber war ihr nicht bewusst das sie damit auch ein Teil meines Herzens nimmt?


    Und sie wusste das ich im Moment kein Reserven dafür habe... und nun fühle ich mich ausgeraubt.


    Dabei gibts so viele Männer um sie herum die auf eine Affaire scharf waren... ich war das nie. Warum hat sich sich keinen von denen genommen?

    Zitat

    Ja... aber das hätte sie sagen können.

    Ja, vielleicht, aber vielleicht hat sie sich einfach nur auf ihr Gefühl verlassen, welches sie nur bedingt oder gar nicht in Worte fassen konnte.

    Zitat

    Ich hab ihr immer wieder gesagt: spiel nicht mit mir. Und sie hat es mir versprochen... und doch getan.

    Wiederum hat sie deine Worte vielleicht nicht richtig verstanden und sich ihrerseits wiederum nicht richtig ausgedrückt.

    Zitat

    Sie meinte sie brauchte das Kuscheln und hat es sich genommen. Aber war ihr nicht bewusst das sie damit auch ein Teil meines Herzens nimmt?

    Eventuell wollte sie nur ein Bedürfnis ihrerseits nach körperlicher Nähe erfüllen und mehr nicht.

    Zitat

    Und sie wusste das ich im Moment kein Reserven dafür habe... und nun fühle ich mich ausgeraubt.

    Was wäre gewesen, wenn du mehr Reserven gehabt hättest?


    Ich vermute, dass ihr euch nicht wirklich verstanden habt.

    Zitat

    Dabei gibts so viele Männer um sie herum die auf eine Affaire scharf waren... ich war das nie. Warum hat sich sich keinen von denen genommen?

    Ich vermute, dass sie damals wie heute etwas Besonderes in dir sieht.

    Ich bin so erschöpft, dass ich bei jeder Kleinigkeit weinen muss. Nach der Arbeit habe ich mich ins Bett gelegt und einfach mehrere Stunden geschlafen. Nun muss ich irgendwie noch so viele Sachen schaffen und sitze hier völlig verzweifelt.


    Alles, was ich tun muss, erscheint mir wie ein unbezwingbarer Kraftakt. Meine Arme sind müde, kein Kopf ist müde, meine Seele ist müde.


    Ich habe keine Ahnung, wie ich die nächsten Tage schaffen soll. Ich möchte nur schlafen.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das oftmals schwierig ist und die Umstände es nicht erlauben, also ganz unmöglich erscheint oder vielleicht sogar unmöglich ist.


    Dennoch. Vielleicht, und nur vielleicht, kannst du versuchen, zu vereinfachen. Sprich, deine Tätigkeiten, sofern sie darüber hinausgehen, auf reine Basistätigkeiten zu beschränken. Also, um es ganz simpel auszudrücken: Schlaf (ausreichend), Essen (gesund), Arbeiten (möglichst effizient bzw. ressourcenschonend), Entspannen (ausgiebig). Okay, ich weiß, es klingt sehr viel einfacher als es ist und ist auch eher ein Langfristprogramm, aber sofern es überhaupt realisierbar ist, könnte es hilfreich sein, die eigenen Ressourcen produktiv(er) und schonend(er) zu nutzen. Muss allerdings gestehen, dass ich selbst darin nicht besonders gut bin - zumindest noch nicht. Ich arbeite daran.


    Ich denke, manchmal oder sehr oft ist es wichtig, dass man sich auf Verhaltensweisen und einen Lebensstil "einpendelt", der einem ein hohes und stabiles Energieniveau erlaubt, weil es noch der zuverlässigste Faktor für langfristige Produktivität und Leistung ist. Dies meine ich natürlich nicht im wirtschaftlichen Sinne, sondern im Sinne von Gesundheit, Stärke und der Erfüllung von Bedürfnissen und Wünschen.

    setzen6


    :°_ :)*


    Leben ist hart......ermüdend..........sinnlos..........hoffnungslos..........Dann gibt es aber auch wieder wunderschöne momente für die es sich lohnt zu kämpfen..........denke daran das sich an unglück das glück anlehnt............ :)_


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    ??du bist nicht allein......das darfst du nicht vergessen........in gerade diesem moment weinen und leiden gerade auch andere menschen die sich auch einsam und erschöpft fühlen??

    Heiter weiter. Na ja, vielleicht auch nicht, Hauptsache

    :)* :)* :)* weiter :)* :)* :)*


    Manchmal bedeutet weiter auch einfach nur weiterschlafen. Und manchmal bedeutet weiter alles zu beenden und neu zu starten.


    Manchmal bedeutet es auch einfach nur, seinen Horizont zu erweitern.


    Und immer bedeutet es, dass man ein Stück weiter ist.


    Weiter bedeutet endlos viele Dinge. :)z

    :)* :)* :)* weiter :)* :)* :)*

    Und somit verlässt man sich darauf, dass die anderen den Weg schon kennen und einen in die richtige Richtung leiten werden. Man macht sich die Erwartungen und Ansprüche anderer zum eigenen Wertsystem, nach welchem man lebt, anstatt nach seinem ganz eigenen Wertsystem zu leben.