• Die Logik vom Glücklichsein - Teil 2

    Hallo alle miteinander! Ich habe gestern mit einem Freund über das Glücklichsein gesprochen. Ich habe behauptet, dass Menschen glücklich sein wollen, aber sich nicht besonders viele Gedanken darüber machen, sondern sich den lieben langen Tag mit Dingen beschäftigen, die nichts mit Glücklichsein zu tun haben, und sie auch nicht darauf hinarbeiten. Um sich…
  • 748 Antworten

    Ich habe jetzt natürlich mal wieder nicht alle 50 Seiten gelesen, sondern beantworte das Kernthema:


    Tja, was kann Menschen glücklich machen...


    Im Grunde die kleinen schönen Dinge und Momente, die man sieht und erlebt. Jeden Tag, wenn man achtsam ist, kann man viele schöne Momente erleben.

    Obwohl ich mich letztens auch wieder gierig ertappte und verzweifelt sah, weil mir im Leben nicht das große Glück begegnet ist. Und schon hatte man es wieder geschafft, sich selbst in den Sumpf zu ziehen.

    Will sagen: man sollte es wirklich auf Dauer schaffen, nicht nach den Sternen greifen zu wollen, auch wenn andere diese Sterne besitzen. Es wird immer der falsche Weg sein, immer der Weg, der ins Verderben führt.

    Bescheidenheit und Dankbarkeit für die kleinen Dinge, das kann glücklich machen.

  • Anzeige
    Tsunami_168 schrieb:

    Schau', habe zuletzt die außerordentliche Kündigung für meine Wohnung bekommen. "In zwei Wochen haben sie bitte die Wohnungsschlüssel abgegeben und sind ausgezogen."

    So einen Wisch hatte ich einst auch im Briefkasten. Bei mir wurde der Brief noch mit dem Satz eingeleitet: "Bitte ziehen Sie umgehend nach Erhalt dieses Schreibens aus, spätestens aber nach Ablauf von 2 Wochen nach Erhalt dieses Schreibens!"


    Mich traf das Schreiben als Single bei schwerer Krankheit und es hat mich schwer geschockt. Bei Dingen, die mit Panik zu tun haben, habe ich keine Weisheit parat, immer noch nicht. Ich ging damals zum Anwalt und hatte letztendlich 1 Jahr Zeit für den Auszug.

  • Anzeige

    Manche Menschen macht auch Binge-Watching glücklich, mehr oder weniger, denn warum sollten sie es sonst tun?


    Zum Beispiel das:





  • Anzeige
  • Anzeige