Ich denke schon, sie sagte ja, sie wolle fahren und war kurz danach weg.


    Ich hoffe, es ist nichts schlimmes.


    Hab gerade ne Essattacke und gleich keinen Käse mehr.


    Hab gerade gesehen habe auf der rechten Backe lauter Pickelchen und rote Flecken, was das wieder ist ???

    Drücken wir Tina mal die Daumen ganz fest :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Ja der Käse ist jetzt alle, gibt nur noch Marmelade zum Frühstück :-q


    Hab noch nie ne Sonnenallergie gehabt, wer weiß was das ist. Hab mich gestern mit der Körperlotion auch im Gesicht eingecremt, vielleicht hätte ich das nicht machen sollen.

    Och, das ist ja schade. Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume, vielleicht liest du das ja doch.


    Falls nicht schicke ich dir ein paar :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* hinterher. Bis morgen *:)@:)@:)@:)

    Hallo Caro,


    der Tag ging so und Deiner?


    War bei der Ortho und warte gerade auf den Rückruf vom Schmerztherapeuten. So kann ich nicht voll arbeiten, wenn die Schmerzen nicht besser werden. Kann ja nicht nur Oxys und Novalgin nehmen und bin nicht schmerzfrei.

    Mein Tag ist bis jetzt eigentlich ganz gut. Habe heute meine Zwischenzeugnis bekommen und sie haben alles so gelassen, wie vor diesem Vorfall und das ist sehr gut (auch das Zeugnis :=o ). Wie läuft es denn im Moment mit den vier Stunden? Geht das wenigstens einigermaßen, oder hast du da auch große Schmerzen??

    Schön das Dein Zeugnis gut ist, freut mich für Dich :)^


    Die 4 Stunden gehen nur unter Schmerzen und mit Medis. Hab ja schon Schmerzen nur vom Autofahren ins Büro, abgesehen davon, das ich meist schon mit Schmerzen aufstehe.


    Ab morgen kann ich 6 Stunden gehen, aber meine Kollegin, die heute aus dem Urlaub zurück ist, hat gleich ne Schnute gezogen, das sie dann 2 Stunden alleine ist. Toll, soll sich doch freuen, das ich überhaupt komme. Mein Chef möchte natürlich auch das ich 8 Stunden komme

    Das ist natürlich echt blöd. Ach mann :-(. Was denkst du denn, wie es jetzt weitergehen wird? Weil auf Dauer erträgt das doch kein Mensch- zum einen die Schmerzen und das blöde Gerede- selbst wenn man es nicht mitbekommt, man weiß ja das es so ist..

    Wir warten jetzt das Gespräch mit der Schmerzpsychologin ab, ob die evtl. noch Behandlungsvorschläge hat und dann machen wir die stationäre Schmerztherapie kurzfristig im August. Da muß ich ja lt. meinem Chef auch noch Rücksicht nehmen, dass dann ja keiner Urlaub hat.


    Ich kenne mich, werde ab Mittwoch wieder voll arbeiten gehen, des Friedens Willen und meinem Geldbeutel tut das auch gut. Obwohl, wenn ich dann im August wieder ausfalle, gibt es auch wieder nur Krankengeld. Wie ich das mit den Schmerzen mache, keine Ahnung :-/