Einschlafprobleme aus Angst, nicht einschlafen zu können...

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem. Es kam einige Male vor, dass ich Sonntags nicht gut einschlafen konnte, weil ich wusste, dass ich am nächsten Tag weit fahren muss (bin Wochenendpendlerin). Es ist nicht so, dass ich dann montags früher aufstehen muss - ich muss halt nur zwei Stunden fahren, was aber eigentlich für mich kein Problem ist. Nur habe ich seit den schlaflosen Sonntagen Angst, wieder nicht einschlafen zu können - und mache mich dadurch verrückt und kann erst recht nicht einschlafen. Baldrian und Cd hören hat bisher nicht geholfen. Das Verrückte ist ja: Ansonsten kann ich immer sehr sehr gut einschlafen.


    Meine Frage: Kennt dieses Problem jemand und konnte es evtl lösen?


    Bitte meldet euch, danke!

  • 1 Antwort

    Ich kenne das Problem im Zusammenhang das etwas wichtiges am nächsten Tag ansteht und wenn ich jetzt nicht bald einschlafe ich nicht fit genug dafür bin.


    Man muss versuchen aus dieser Gedankenspirale raus zu kommen. Ich versuche auf mein Atem zu achten. Nach viel Übung klappt es mittlerweile. Es gibt auch diverse andere "Gedankenspiele" die man machen kann.