Ekel vor Sperma

    hey leute,


    seit geraumer zeit gebe ich ungerne menschen die hände bzw fasse dinge an die sie angefasst haben besonders bei Männern oder halt jungs.Habe dann ein unangenehmes gefühl das mir sagt derjenige hat sich nicht die hände nach dem onanieren gewaschen demnach sperma auf der hand /haut.


    Es ging sogar so weit dass ich schon denke meine eltern haben sich nicht die hände nach dem sex gewaschen wenn ich denke dass sie gerade sex haben z.B wenn sie sagen" wir gehen schlafen niemand soll uns stören".Sex ist ja normal in der ehe kein ding aber ich glaube sie geben es weiter auf die türklinken oder lichtschalter.Was haltet ihr davon hat jmd ein Ähnliches Problem?:-/


    Würde mich sehr freuen wenn jmd paar lösungen vorschlagen kann denn ich denke permanent daran:-(

  • 8 Antworten

    hey ich kann dir versichern, dass deine eltern freund/e/Innen sich nach dem sb oder dem sex die hände waschen das ist wie wenn du im wald in ne schlammpfütze fällst....dann willst du dich doch auch unbedingt waschen oder???


    Und selbst wenn sie sich die hände nicht gewaschen haben....hast du sie dir nach dem letzten mal gewaschen?? denk mal drüber nach :-D wenne noch fragen hast..ich schreibe dir gerne in den thread...oder schick mir einfach ne PN

    Das kenn ich...


    Muss dazu sagen, dass ich mal einen Waschzwang hatte. Damals waren es aber Bakterien, vor denen ich Angst hatte.


    Ich habe wahnsinnige Angst vor einer Schwangerschaft, daher vlt der gleiche Gedanke wie der des TE. Das ist wirklich eine komische / peinliche Angst, aber so isses bei mir.


    *schäm* und *verschwind*

    Und selbst wenn sich jemand vorhand in die Hand gewichst und sich notdürftig mit nem Taschentuch gereinigt hat und einem dann die Hand gibt, wo ist das Problem?


    Auf unseren Händen sitzen Millionen über Millionen Baktierien, da komt es auf die eine oder andere Samenzelle auch nicht mehr an. Die Hände sind immer noch die Übertragungsquelle Nr. 1 für alle Krankheiten, die durch Baktierien verursacht werden, weswegen der übliche Ratschlag heißt: Vor dem Essen Hände waschen.


    Generell gilt, man sollte seine ungewaschene Hand nicht ins Gesicht führen, insbesondere nicht in den Augen-, Nasen- und Mundbereich (dort wo es Schleimhäöute gibt...), erspart einen nicht nur im Winter die meisten grippalen Infekte oder Grippen (im übrigen auch Verhütungsmethode No. 1 vor Schweinegrippe, fast noch wirksamer als der Impfstoff selbst) sondern erspart einen auch Unreinheiten und Mitesser im Gesicht ;-)