Zitat

    Ich kann mir auch nicht vorstellen das sie das nicht merkt.


    Aber ich weiß nicht, ich würde es sehr abturnend und eklig finden, wenn meine Eltern mich so laut beim Sex hören würden. Das will man doch eigentlich mit seinem Partner teilen oder vllt. noch mit "fremden" Männern und Frauen, aber am allerwenigsten mit seiner Familie.

    Möglicherweise ist das eher ein Mittel, um ihre Macht in der Familie auszudrücken, ob bewusst oder unbewusst, will ich mal dahingestellt sein lassen. - Du hast deine Schwester als extrem egoistisch beschrieben, sie nimmt der kleinen Schwester das Handy weg usw. Lauter Sex ist da nur eine weitere Möglichkeit, der Familie zu demonstrieren: "Ich kann hier machen, was ich will, und ihr seid unfähig, was dagegen zu tun."

    Zitat

    Ja, aber sie ist meine Schwester und ich liebe sie. Egal was sie macht und ich möchte nicht, dass alle über sie reden. Klingt blöd, aber das tut mir echt schon leid, dass mein Freund und die Freunde, die es bisher mitbekommen haben, so über sie reden.

    Sag ihr GENAU DAS! Dann bist du nicht die Böse, die nur ihre Ruhe haben will.

    Tja, Sorrent... du machst es dir aber auch schwer! Um die Privatsphäre deiner Schwester brauchst du dir wohl kaum Gedanken machen, denn privat ist da ja wohl nix mehr! :|N Drehen die da vielleicht ein paar Filmchen, um ihr Taschengeld aufzustocken?! ;-) Spaß beiseite.


    Wenn deine Eltern bisher nichts gesagt haben, würde ich sagen, musst du das machen. Sag deiner Schwester und dem Typen, dass es nervt und sogar deinen Nachhilfejob gefährdet.


    Habt ihr denn Nachbarn, die das auch mitkriegen? Dann kann man sich ja mal mit denen austauschen und fragen, ob die nicht mal bei der Polizei anrufen und eine ständige (nächtliche) Ruhestörung melden wollen. Wenn mal zu später Stunde die Herren in Grün vor der Tür gestanden haben, wird aus der Scham deiner Eltern vielleicht Wut und sie werfen zumindest den Schmarotzer Typen achtkantig raus - womit das Problem ja vorerst gelöst sein dürfte. :-)

    Zitat

    Ja, aber sie ist meine Schwester und ich liebe sie. Egal was sie macht und ich möchte nicht, dass alle über sie reden. Klingt blöd, aber das tut mir echt schon leid, dass mein Freund und die Freunde, die es bisher mitbekommen haben, so über sie reden.

    Tja, Du bist offensichtlich keinen Deut besser als Deine Mutter. Ausreden, nichts tun zu müssen, findet Ihr schnell. :(v


    Dann müsst Ihr Euch halt weiter von der Schwester auf dem Kopf rumtanzen lassen.

    @ Baroto

    Zitat

    Tja, Du bist offensichtlich keinen Deut besser als Deine Mutter. Ausreden, nichts tun zu müssen, findet Ihr schnell. :(v

    Hättest du dir einmal die Mühe gemacht meine Antworten zu lesen (oder vllt. auch mal in einem anderen Faden von mir zu schauen) hättest du gemerkt, dass ich in meiner Kindheit psychisch und körperlich misshandelt worden wäre. Dann könntest du vielleicht verstehen, warum es schwer für mich ist an Mamas Lieblingskind kritik zu äußern. >:(


    Sowas von daneben, mich mit meiner Mutter gleichzustellen...

    @ all

    Samstag und Sonntag gebe ich wieder Nachhilfe. Außerdem kommt meine Freundin zu Besuch und DIE sagt es denen, wenn sie was hört. Sie ist todesehrlich und nimmt keine Rücksicht auf Verluste.


    Sollte es aber während der Nachhilfe geschehen, werde ich was machen. Wenn ich mich ziere und deswegen mich gestört fühle, ist es mein Problem, aber wenn meine süßen und lieben Nachhilfeschüler mitreingezogen werden geht es zu weit.


    Genauso wenn es vor der Kleinsten Schwester noch mal zu so extremen Geräuschen kommt!


    Ich danke euch alle für eure Hilfe und das ihr mir die "Angst" genommen habt mein Recht auf Privatsphäre und Ruhe einzufordern! @:)


    Ich halte euch auf dem Laufenden, was am Samstag/Sonntag passiert! ]:D

    Zitat
    Zitat

    Tja, Du bist offensichtlich keinen Deut besser als Deine Mutter. Ausreden, nichts tun zu müssen, findet Ihr schnell. :(v

    Hättest du dir einmal die Mühe gemacht meine Antworten zu lesen (oder vllt. auch mal in einem anderen Faden von mir zu schauen) hättest du gemerkt, dass ich in meiner Kindheit psychisch und körperlich misshandelt worden wäre. Dann könntest du vielleicht verstehen, warum es schwer für mich ist an Mamas Lieblingskind kritik zu äußern. >:(


    Sowas von daneben, mich mit meiner Mutter gleichzustellen...

    Ich wußte ja nicht, dass man hier bei jedem Faden erst mal suchen muss, was der/die TE sonst noch so geschrieben hat um vor der Antwort ein Persönlichkeitsprofil zu erstellen... ;-)


    Auf Deine Aufforderung hin habe ich mir aber den anderen Faden über Deine Kindheit mal angesehen.


    Tut mir leid das sagen zu müssen, aber der Vergleich mit Deiner Mutter ist nicht so daneben. Und solche psychischen Probleme werden ja auch oftmals von Generation zu Generation weitergereicht...


    Meines Erachtens ist Deine Harmoniesucht ein Teil des Problems. Und solange Du es nicht schaffst, Dich von Deinen Eltern abzunabeln wirst Du an solchen Problemen, wie dem vorliegenden mit Deiner Schwester, nicht viel ändern können. :|N

    Ich hab meine Brüder auch öfters mal dabei gehört, unsere Zimmer liegen nebeneinander mit sehr dünnen (selbsgebauten ;-D ) Wänden dazwischen, hat mich aber nicht weiter gestört, hab nur einmal was gesagt weil es da echt übertrieben laut war und danach wars dann auch immer gemässigter ;-D Also sag ihr doch einfach dass es dich stört :=o Ich liebe meine Brüder auch aber sie müssen trotzdem nicht so laut Sex haben dass ich denke ich wär live dabei, und dann sag ich denen das eben einfach :)z Naja für mich ists immer noch besser die zu hören, als die Eltern, das vertrag ich echt nicht %:| ;-D