Extreme Vergesslichkeit? Oder Desinteresse, soll ich wechseln?

    Mein Physiotherapeut erzählt mir ständig was anderes zu meinem (Knie-Problem),


    den einen Tag sagt er die Ärzte sind schuld, den anderen tag ist es mein komischer Gang,


    dann muss man ihm bei jedem Termin alles neu aufs Butterbrot schmieren, weil ers wieder vergessen hat...


    okay er hat noch anderer Patienten aber irgendwann beim 10x mal muss man sich das doch eingeprägt haben, das man z.B Vormittags nie kann (wegen Schule) oder das man Schmerzen im Knie hst....usw. eben.


    ich finde das schon ernst zu nehmen, weil es geht ja um mein Knie und wenn er mir ständig was anderes erzählt weiß man ja nicht was kann man glauben oder was nicht?


    Ich mein da fühlt man sich doch irgendwie nicht ernst genommen...


    soll man vielleicht wechseln? was würdert ihr tun?


    x:) ":/

  • 4 Antworten

    Ja klar, ist ja sein Lebensunterhalt und das ist ja bei jedem Patient gleich. Also das er Geld kriegt, nur der Betrag ändert sich.


    Ich kann jetzt noch ein Beispiel geben, mein Vater ist zwar kein Physiotherapeut, aber vergesslich!. Ist mittlerweile 59, hat aber ende 40 schon immer alles vergessen. Er frägt mich mittlerweile gleich nach 5 minuten, das selbe nochmal. Dann am nächsten Tag nochmal. Er wird wahrscheinlich demenz krank sein. Sein Vater war es ebenfalls.


    So denke ich, könnte es auch bei dem Physiotherapeut sein bei dem du bist.


    Kann muss nicht ;-)