Fluoxetin und Bisoprolol?!

    Hallo ;-)


    Ich soll Fluoxetin gegen meine Angst und Panikattacken nehmen..


    Wisst ihr ob sich das mit meinem Blutdruckmittel verträgt?


    In der Packungsbeilage steht dazu nichts..


    Abwr dafür steht "....Kann es zu Veränderung der Persönlichkeit kommen" und "...., am Anfang ist die Suizidrate höher" was


    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Medikament und mag mir berichten?


    Habe hier eine Packung 10 mg und 40 mg.


    :-o

  • 6 Antworten

    Bei Bisoprolol und Fluoxetin bestehen Wechselwirkungen.


    Vor der Einnahme solltest du aufjedenfall den betreffenden Arzt dbzgl. Kontaktieren und mit ihm besprechen ob es Wirklich ok ist beides zu nehmen.

    Es bestehen krasse Wechselwirkungen. Ich habe es am eigenen Leib erlebt, das will niemand haben.


    Als "Puffer" habe ich Melperon verschrieben bekommen.

    Oh nein ich hab es befürchtet ;(


    Meine Psychiaterin weiß von meinen Blutdrucktabletten...


    Wie kann die sowas verschreiben :(

    Ich war heut nochmal beim Hausarzt .


    Sie meinte, 99,9% in der Fälle geht es mit Bisoprolol und Fluoxetin gut. Eine Garantie gibt es abwr nicht..


    Also ekg geschaut,alles gut.


    Ich soll jetzt Bisoprolol ausschleichen.dann eine Woche Fluoxetin 10mg,eine Woche später 20.


    Und dann machen sie erneut ekg,und wenn das gut ist,wird in 10 er Schritten gesteigert bis zur 40.