Frau ist gestresst und depressiv - wie kann man ihr helfen?

    (Urspr. Titel: "Was hat Sie?")


    --


    Frau mit 2 Kinder 1,5 und 4Jahre ist gestresst wenn sie den Tag über mit den Kindern allein ist zuhause ist. Sie kann keiner Hausarbeit nachgehen ,weis alles besser, ist nicht gelassener ,rastet manchmal verbal aus, hängt sehr oft am Tablet und ist depresiv.


    Zum Psycholgen will sie nicht.


    Was ist das für eine Krankheitsbezeichnung und an welche Stellen kann man sich wenden?

  • 15 Antworten

    Werden die Kinder denn tagsüber wenigstens adäquat versorgt?


    Liebst du deine Frau noch und zeigst ihr das auch?


    Vielleicht ahnt deine Frau ja, dass du dir außer Haus mal was "gegönnt" hast?


    Frag deine Frau doch mal, wa sich bei euch ändern müsste, damit sie wieder mehr Spaß am leben hat.


    Es kann auch sein, dass deine Frau auf Grund von Vitamin D 3 Mangel, den man im Winter gerne mal hat depressiv ist. Oder sie hat Schilddrüsenprobleme oder ähnliches.


    Ein großes Blutbild beim Arzt wäre sicher nicht verkehrt.

    Statt hier von Laien Diagnosen erstellen zu lassen, solltest Du vielleicht im Gespräch herausfinden, WAS los ist. WIE es Deiner Frau geht. Mal losgelöst vom "ich muss alles machen", sondern geleitet von "Ich mache mir Sorgen UM DICH".


    Ansonsten fehlen für eine halbwegs annehmbare Einschätzung extrem viele Infos: Seit wann ist es so, wie hat es sich entwickelt, welche Belastungen sind da, gab es gravierende Dinge im Umfeld,...

    Der erste Ansprechpartner sollte da nicht ein Psychologe sien, sondern der Hausarzt. Das kann auch körperliche Ursachen haben. Ohne Untersuchung wird man das allerdings nicht herausfinden.


    Tja und das "ich muss den Haushalt alleine machen".....nun ja, das müssen viele Frauen auch trotz Arbeit und Kinder. Da sieht mann mal wie das so sein kann, nämlich shiete.


    Und klar musst Du Dich abends auch noch um die Kinder kümmern - es sind ja auch Deine.

    Der TE schreibt viel zu emotionslos, würde mich wundern wenn da gegenüber seiner Frau noch richtig tiefe Gefühle vorhanden sind.

    Zitat

    Was ist das für eine Krankheitsbezeichnung und an welche Stellen kann man sich wenden?

    Ich frage mich die ganze Zeit was diese Stellen machen sollen?

    @ TE,

    falls wir mit unseren Vermutungen falsch liegen, darfst du dich gerne nochmal zu der ganzen Sache äußern.

    Danke, Hanca, fürs Aufmerksam machen.......tja was ist er nun? Ein Troll? Ein verheirateter schwuler Troll, ein Vater mit Trollneigung oder etwa tatsächlich einer, der offenbar nix mehr merkt.


    Solltest Du wirklich Kinder haben, dann tun die mir wirklich leid.


    Du schaust Dir im Klo Penisspitzen an und denkst offenbar dabei auch noch irgendwas......... :[]

    Was ist mit postpartum Depression?


    Hat deiner Frau 1 Tag komplett frei für sich alleine? Z.B. Samstagen wo sie einfach alleine Bummeln kann, Spazierengehen kann, sich mit Freunde treffen kann?


    Kann sie abends mit Freunde weggehen?


    Weisst du wie stressig es ist; ständig mit 2 kleine Kinder den ganzen Tag zusammen zu sein? 2 Wesen die ständig deine Aufmerksamkeit haben wollen, lassen dich nicht 5 Minuten irgendwo alleine sitzen, krabbeln auf dich ständig rum...


    Die Arme ist vermutlich erschöpft.


    Und der Mann hat obendrauf sexuelle Handlungen mit anderen....


    Such mal der Fehler.