Zitat

    Vielleicht gebe ich vielen das Problem doof zu sein...ohne Absicht.

    Das ist gut möglich. Die wenigsten Menschen mögen es, wenn man ihnen auf den Kopf zusagt, dass sie in Deinen Augen zu dumm sind um sich adäquat mit Dir unterhalten zu können.


    Stell es Dir andersrum vor : Liebe Sunny36.. Du bist uns viel zu schlau, wir wollen nicht mit Dir reden, wir können dem, was Du sagst, einfach nicht folgen.

    Zitat

    Egal dann klappts nicht mit den Menschen...

    Nun ja .. der Mensch ist ein soziales Wesen, sogar Du, liebe TE. Er braucht die Interaktion mit anderen Menschen. Und wenn Du nicht grade eine menschenleere Insel zur Verfügung hast, auf der Du autark leben kannst.. musst Du irgendwie lernen, mit Deinen Mitmenschen auszukommen.


    Fang bei mensa.de an (m oder irgendeiner anderen Hochbegabtenvereinigung) .. und von dort aus geht bestimmt ein Weg weiter.

    Zitat

    Hum suskommen gehören immer 2

    Ist richtig... ist hier die Frage.. sollen sich ganz viele auf Dich einstellen, oder Du als Einzelne auf die ganz vielen ?


    Ich sag das mal so (auch wenn es nicht nett klingt) .. die große Gemeinschaft, die Gesellschaft kratzt es nicht, ob Du als Einzelperson jetzt ein Problem mit der Masse hast. Umgekehrt belastet es Dich anscheinend sehr, dass Du keinen Anschluß findest, sonst wärst Du nicht hier in einem Forum.

    Ich würde an deiner Stelle nicht bei den normalen Singlebörsen suchen. Geh doch einfach deinen Interessen nach. Gerade im Bereich Computer/Programmierung sind viele schlaue Leute unterwegs. Ob online, oder Kurse an der Uni etc.


    Und du musst Komromisse eingehen. Wenn du Freunde suchst gehört dazu, dass man auch mal angerufen wird, weil der andere einfach nur quatschen will. Du kannst nicht Freunde/Beziehung haben und dich gleichzeitig isolieren.

    Danke fürs diskutieren. Mich verbiegen, um dann von Dummheit gelangweilt und genervt zu sein klingt nicht lukrativ.


    Aber nun verstehe ich woran es hakt.


    Ich leide nicht am allein sein. Ich leide an falscher Gesellschaft und litt daran nie zu begreifen was los ist...


    Ich werde schon merken ob noch jd in mein Leben tritt wo es passt. Und wenn ich mich Nicht langweile freue ich mich bestimmt auf Anrufe und Treffen...

    Nein, du solltest erkennen, dass sehr intellegiente Menschen manchmal (natürlich nicht alle) wenig emphatisch sind.


    Unter den sogenannten einfachen Menschen gibt es oft welche mit einem gesunden Menschenverstand und einem großen Herz - sprich große Empathie, Freundlichkeit ...

    Menschen mit Asperger (kenne ich selbst) können sehr wertvolle Menschen sein. Aber nicht jeder kann sich in seine Welt hineinversetzen. Viele Menschen erreichen die eigene Welt der Asperger-Menschen gar nicht. DAS ist das Problem. Für eine Beziehung finde ich Asperger nicht das Hindernis. Es muss sich einfach jemand finden, der sich hineinfühlen kann.


    Ich mag den Menschen und kann ihn auch erreichen, weil ich einfühlsam bin und komme gut mit ihm klar. Es ist auch eine Einstellungssache, ob man will oder nicht.


    Alles Gute Dir! @:)

    Zitat

    PS: es sind wirklich die dummen und unempathischen, die mich hasse...

    Wenn Du den Menschen so gegenübertrittst .. wundert es mich irgendwie nicht.. dass es zu " Mißverständnissen" kommt.


    Allein dieser Satz oben wirkt sehr überheblich und arrogant, also jedenfalls auf mich.


    In Deinen Augen ist anscheinend jeder dumm, der sich nicht mit Dir messen kann, sich nicht mit Dir unterhalten kann, der Dich langweilt und der sich unter Deinem Niveau bewegt.


    Wenn Du dass die Menschen in Deiner Umgebung spüren lässt, dass sie Dir nicht das Wasser reichen können, ist es kein Wunder, dass sie sich früher oder später von Dir abwenden oder Dich erst gar nicht kennen lernen wollen.


    Und dann entsteht natürlich bei Dir irgendwann der Eindruck, dass "Dich alle hassen".