ich finde ehrlich gesagt sch... daß die kasse hier in D nicht einen gründlichen gesundheitscheck auf körperl. krankheiten übernimmt... in österreich gibt es diese "gesundenuntersuchungen" hab ich mir sagen lassen.

    heute war ich beim radiologen... beim ultraschall wurde nichts besonderes festgestellt. hat dann blut abgenommen, ich hab so ein seltsames nasenspray reingesprüht bekommen (davon wurde mir heiß, etwas übel und schwindlig) und nach 30 min war nochmal blutabnahme. er hat gesagt, das wäre um zu testen, ob die schilddrüse richtig mit dem gehirn kommuniziert oder so. soll am donnerstag bei der praxis anrufen.


    VG

    ich hab den eindruck, daß es mir etwas besser geht... etwas stabiler... nicht mehr so diese dauerpanik daß ich gleich umkippe... ich krieg den kopf so halbwegs für andere sachen frei und DP/DR sind noch da, aber nicht mehr ganz so stark...


    könnte das vom mirtazapin kommen oder isses dafür noch zu früh? wäre ja zu schön wenn dieses AD mal richtig was bringen würde

    ich habe schon wieder angst... angst vor der angst, und angst davor, daß ich eine hirnhautentzündung kriegen könnte, weil ich einen pickel unten an der nase habe und das geschwollen ist... könnte ein furunkel sein.


    das wäre so ein beispiel für meine ängste.

    ich versteh das alles nich... wieso kann ich mir selber einfach nicht ein für alle mal beibringen, daß nix schlimes passieren kann? wenns nach mir ginge, hätte ich in den letzten 3 monaten 100e male die kontrolle verloren, wer zig male gestorben oder umgekippt. versteh das einfahc nich.

    @alle

    wünsche euch frohe/besinnliche/stressfreie und vor allem angstfreie Weihnachtsfeiertage.

    @ vitalboy:

    ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht. Es dauert halt alles seine Zeit. Nur nicht aufgeben.:-D


    LG*:)

    bin grad von 2 organistendiensten zurück... fühle mich wie gerädert. was ich früher mit links gemacht habe schlaucht mich momentan derart... vor allem das autofahren is eigentlich fast nur die hölle zur zeit.

    Frohe Weihnachten!

    Das hängt sicherlich mit dem Weihnachtsstress zusammen, den du bestimmt hattest mit den ganzen Orgeldiensten. Kannst du dich nicht irgendwie ablenken wenn du merkst es wird schlimmer? Halt irgendwas machen was dir sonst Spaß macht. Vielleicht klappt es, vielleicht auch nicht, aber ein Versuch ist es wert. Jedenfalls alles versuchen sich nicht noch mehr reinzusteigern. Denk dir "Es geht so schnell vorbei, wie es auch gekommen ist". Und es passiert nix!


    Wünschen allen noch ein frohes Weihnachtsfest!