Ich glaube nach 3 Wochen sollte sich das mit der "Sucht" bezüglich Tavor noch in Grenzen halten...


    Allerdings hatte ich sogar nach 6 Wochen Bromazil 3 mg/ca. 3 mal die Woche gewisse "Entzugserscheinungen"!Brauchte die Dinger immer öfter, war nachdem die Wirkung nachließ nervöser/unruhiger als vorher..von daher lasse ich meine Finger nun endgültig von Benzos!


    Hab ich das richtig verstanden, Tavor hilft Dir gegen die dp/dr?als einziges?

    vanni

    Zitat

    Brauchte die Dinger immer öfter, war nachdem die Wirkung nachließ nervöser/unruhiger als vorher.

    das kann ich momentan auch beobachten: läßt die wirkung nach, ist die unruhe stärker als zuvor.

    Zitat

    Hab ich das richtig verstanden, Tavor hilft Dir gegen die dp/dr?als einziges?

    richtig wegmachen nicht, aber gewissermassen erträglich. es fühlt sich dann so an, als seien mir dp/dr "egal". zoloft bringt ja mal eben noch gar nix, aber ich glaub gar nicht mehr daß ein AD bei mir was bringt


    am liebsten tät ich auch gleich die nachttablette nehmen, damit die wirkung "vollständig" ist. nach der fühl ich mich immer am besten, was die angst angeht. aber in der klinik gibt's die auch frühestens so um 19.30

    nichtlustig *g


    naja dp/dr gefühle kenn ich von meiner kindheit, als ich mit meinen eltern auf festen war oder so hatte ich das schon manchmal. ich schein echt stark dafür prädisponiert zu sein.


    puh jetzt wirkt die tavor :)D

    Hi Vitalboy!

    Windows Color - ich kenn' das von meinem Schwiegervater. Der war in einer psychatr. Klinik wg. Medikamentensucht. Die mussten auf der Wiese rumkrabbeln u. Blumen u. Gras pressen!:-o Und - im Endeffekt hat er dann doch die Medis weiterbekommen, von denen er süchtig geworden ist, weil die Ärzte nicht mehr weiterwussten!:-o Das hat ihn kaputt gemacht. Du weißt ja wahrscheinlich noch, was er sich im September angetan hat...:°( Ich kann dir nur raten, versuch' so schnell wie möglich eine Therapie zu finden, wo sie auf die DP u. DR spezialisiert sind. Denn dadurch traust du dich natürlich nicht auf andere Leute zuzugehen - habe da auch meine eigenen Erfahrungen.


    Jetzt mal was anderes...warst du in diesem Forum während der Klinik mal unterwegs? Hatte auf der Startseite mal deinen Namen gesehen u. dann in deinem Faden dich darauf angesprochen, dass ich dich "sehe". Daraufhin warst du ganz schnell verschwunden. (wenn du es warst - weiß ja nicht, ob deine Eltern Zugang zu deinem PC haben???)