Glückstagebuch :)))

    Hallo,

    nachdem ich wie so viele dazu tendiere nur das Dunkle wahrzunehmen möchte ich jetzt ein Glückstagebuch starten.

    Einfache Regel : es darf nur Gutes drinstehen, also den Fokus auf das Positive legen.

    Ihr dürft, wenn Ihr wollt, gerne mitmachen.


    Mein erster Eintrag folgt:

  • 116 Antworten

    20. Januar 2021


    1. Die Sonne ist rausgekommen! Eine echte Erholung nach dem Dauerregen gestern!

    2. Meine Gemüsepfanne ist gelungen :-)

    3. Heute war in Sachen Homeschooling bei meinem Sohn früh nix mehr zu tun, also kann gemütlich zusammen Fluch der Karibik gesehen werden ohne das es heute Abend spät wird.

    4. Ich bin wieder ein paar Schritte im Haushalt (den ich umkrempele) weitergekommen.

    5. Ich bin froh, dass ich hier nicht alleine sitze sondern meinen lieben Sohn habe

    Oh eine schöne Idee!

    Ich greife frech zurück:


    16. 01.

    Nur im Bett gelegen und Serien mit meinem Partner geschaut. Nachmittags ging er los und kauft mir ein Schokocroissant in meiner Lieblingsbäckerei, das er mir am Bett servierte. Ich lebe das Leben mind. einer Fürstin.

    Gute Idee, gefällt mir :-)


    1. heute ein sehr gutes Gespräch zum Thema Hund gehabt. Die Hoffnung steigt :-)
    2. Pakete endlich zur Post gebracht

    3. wenn ich gleich daheim bin, steht schon das Essen auf dem Tisch 💞

    4. erfolgreichen, spaßigen Arbeitstag gehabt

    5. Der eingeklemmte Nerv hat sich fast wieder ganz entklemmt 👍

    Oh was für eine coole Idee Paritu:)=:)= ich mach mit! Und kann viele schöne Momente auch gerade gut gebrauchen.


    Also.

    Es war heute so schön warm (12 Grad) bei uns. Die Sonne lachte und es fühlte sich ein bisschen wie Frühling an.


    Ich konnte beim Amazon Blitzangebot Ohrringe zu einem super Preis bekommen. Ich habe am Wochenende einen Ohrring verloren und heute waren die Gleichen im Blitzangebot bei Amazon:)z:)^ Was ein Glück.

    Oh, positive Momente :


    Ich bin froh, dass die Amtseinführung von Joe Biden vorhin ohne Krawalle und Tumulte vonstatten ging.


    Und mein Mann hat mir heute einen Strauß Hyazinthen mitgebracht, das duftet sinnbildlich nach Frühling :-)

    Wenn das auch zählt:

    Ich mache derzeit einen Weiterbildungskurs und bin froh, dass der - dank Corona - online stattfindet. Zwei Stunden Weg gespart ! Und bei Sauwetter oder evtl. Glatteis muss ich morgens nicht raus.

    Ich mache auch mit :-)


    1) nervige Abrechnung endlich abgeschickt

    2) Termin bei Physiotherapeut bekommen

    3) wunderbares Wetter

    4) gemeinsames spielen und kuscheln mit Baby und Mann im Bett vor dem Mittagsschlaf

    5) wunderbar bekocht worden

    Hallo,


    schön, dass Ihr auch mit macht:-D


    21. Januar


    1. Eine meiner Schwestern (ü60 und Krankenschwester im Seniorenheim) wurde heute gegen Covid-19 geimpft und hat es toll vertragen (genau wie alle ihre mitgeimpften Kollegen)

    2. Heute habe ich es geschafft mir meine Medikamente verschreiben zu lassen und gleich abzuholen - das ist echt super

    3. Ich bin froh, dass ich mich heute Abend habe aufraffen können noch überall Staub zu saugen. (klingt blöd, aber ich war so müde dass das echt eine Leistung war!)

    4. Meine Mutter klingt so motiviert. Ich staune wirklich wie munter sie mit 85 anderthalb Wochen nach einer schweren Op wieder ist.


    Jetzt bin ich doch einigermaßen zufrieden - es wird schon! :)^

    ich musste jetzt wirklich inmich gehen und nachdenken, was heute "Schönes" war. Es war eigentlich nichts Besonderes, Alltag eben, wie immer.

    ABER: heute kam eine ehemalige Kollegin zu uns mit der hab ich mich früher (2004-1009) wirklich super verstanden und wir hatten damals ein Büro zusammen. Sie hat sich dann heimatnah versetzen lassen und wir haben uns nicht wieder gesehen. Heute kam sie zu "Besuch" (dienstlich) und ich habe mich sehr gefreut.


    Zu Hause haben mich meine Kinder wieder freudig erwartet und sie hatten Nudelsuppe (also eigentlich nur Nudeln mit Gemüse ) gekocht. Die "Suppe" war leider schon verkocht:_D aber der Wille zählt und es hat geschmeckt.

    Ach und ganz vergessen, heute Morgen war ein göttlicher Sonnenaufgang. Leider muss ich Autobahnfahren und kann da keine Fotos machen , aber der war sooo schönx:)x:) das hob meine Stimmung gleich früh um 7 Uhr

    1. Gestern Suppe gekocht, heute Suppen on demand ohne Mühe zur Verfügung

    2. Gefriere ausgekratzt, erleichtert

    3. Eine sehr sehr liebe Freundin gesprochen, die endlich mit Kind und Mann in eine passende Wohnung ziehen darf, der sie seit Monaten nachgerannt ist

    4. Zu schlechtem Turbofolk durch die Küche getanzt

    Was mich auch gerade noch gefreut hat: die Auflistung der Dinge die Joe Biden sofort gemacht hat - WHO wiederbeigetreten, dem Klimaabkommen, den Bau der Mauer zu Mexiko gestoppt, den Einreisestopp für Muslime aufgehoben usw....


    Da kann ich mit einem breiten Grinsen schlafengehen. :)=:)^;-D*:)


    Schön, das ihr mit macht. Es macht echt Spaß hier mit zu lesen, und ja: bitte schreibt auch die winzigen positiven Sachen auf! Das "zählt" für ein positives Lebensgefühl genauso oder noch mehr wie große Dinge - weil die kleinen schönen Dinge eben viel, viel häufiger sind ;-D

    Ich finde die Idee dieses Fadens echt schön. Es ist wie ein Achtsamkeits-Tagebuch:


    Die schönen Dinge heute:


    - Spaziergang mit einer Freundin

    - Baby hat es super bei Schwiegereltern ausgehalten

    - Zeit mit den Katzen zu kuscheln

    - Baby war heute besonders süß und gut gelaunt x:)