Haltlosigkeit und innere Unruhe

    Hallo zusammen,


    ich möchte euch um Rat fragen. Ich bin jeden Tag unglücklich und schlecht drauf aus folgenden Gründen:


    -Beruf: sitze alleine im Büro in einer Firma und Position, wo ich nicht dahinter stehe (Leiharbeit verkaufen-war von Anfang an als Zwischenlösung geplant)


    -Wenig Freizeit: ich finanziere mir durch einen Nebenjob mein Fernstudium soziale Arbeit, das ich nächste Wiche starte. Will das unbedingt, aber zweifle an mir und dass mir alles zuviel wird, da ich schon länger diesen Durchhänger habe


    -Freunde/Family: aufgrund meiner wenigen Freizeit bin ich oft genervt von fixen Freizeitterminen und versuche abzusagen.


    -Figurstress/nicht zunehmen wollen kommt dazu.


    -Stress schwanger zu werden, da meine innere Uhr tickt und ich seit 10 Jahren den richtigen Mann an meiner Seite habe


    Kurz gesagt: mir wird das ingesamt zu viel, bin auch nicht der geduldigste Mensch. Ich komm auf keinen Nenner, wo ich mal ausgeglichen/zufrieden bin, auch wenn nicht alles grad 100% toll ist.


    Weiß jemand einen Rat?


    LG

  • 2 Antworten

    Hi Plüschbiest, vielen Dank für deine Antwort. Das könnte wirklich eine explosive Kombi sein, bin aber jederzeit bereit, den Hauptjob zu kündigen.


    Derzeit brauch ich den Nebenjob noch, sind aber nur ca. 5 Std / Woche bei meiner Schwägerin im Büro mit flexibler Zeiteinteilung.


    Ja, mit dem Stress hast du sicher Recht....


    LG