Höhenangst nur im Traum?

    Hallo,


    mir ist heute wieder aufgefallen, dass ich nur im Traum Höhenangst habe. Im echten Leben habe ich damit kein Problem. Kennt ihr das auch? Woran kann so etwas liegen bzw. wie kommt sowas zustande?


    :-)

  • 6 Antworten

    Das ist mir bekannt. Trotzdem ist es seltsam, wo es mir im Alltag doch überhaupt nicht so geht. Das nimmt teilweise wirklich "extreme" Ausmaße an. Ich spüre förmlich, wie diese Angst durch meinen Körper fährt und wache dann teilweise verschreckt auf. Im Nachhinein wundere ich mich dann öfter, weshalb ich z.B. Angst vor dem Springen vom 10 Meter Turm hatte, obwohl ich es in Wirklichkeit schon dutzende Male gemacht habe.

    Schwer zu sagen. Wenn ich abends zuviel gegessen habe oder vor dem Schlafengehen mit Gruselzeug oder schlechten Nachrichten oder bevorstehenden unangenehmen Dingen des nächsten Tages konfrontiert war, gibt es öfter Albträume.


    Andererseits habe ich des öfteren im Traum sehr realistisch genießen können, selbst zu fliegen - also Arme ausbreiten, leicht abstoßen und "los". Dafür gibts ja auch keine Entsprechung in der Realität. Oder, dass ich im Traum oft in Gegenden bin, wo ich genau weiß, dass ich dort noch nie war oder dass es sie nicht gibt.