• Hund hat Katze getötet, wie nun schlichten?

    Hallo, letzte Woche wurde leider der Kater der Nachbarn meines Freundes von seinem Hund getötet, nun gibt es Zoff, Streit und Lästereien. Dazu erstmal ein paar Informationen: Die Familie meines Freundes hat vor einigen Jahren einen Hund aus schlechter Haltung befreit, da wurde sich ein Herdenschutzhund! angeschafft, weil die ja so knuffig sind, dass…
  • 590 Antworten

    Stell ich mir so vor.


    *Klingel* Hand schütteln, betroffen gucken, Entschuldigung aussprechen, aber auch der Hinweis, das Hundie nur seinen Instinkten gefolgt ist, dann Tüte überreichen mit dem Kadaver und eine Schachtel Pralinen, am besten Ferero Küsschen ]:D

    Das interpretierst du aber schon ein wenig falsch, das von ist eine von vielen Möglichkeiten, denn wie es wirklich von statten geht, werden wir hier nie erfahren. Ich denke, das gar nichts passiert. Wurde ja hier schon hundertfach deutlich gemacht, Pech gehabt, der Katzenbesitzer und Streicheleinheiten für den braven Schutzhund. Ist halt so, auch 40 Seiten später in diesem Faden wird es nicht anders. Fakt ist, ich kann es nicht kontrollieren, wo meine Katzen sich rumtreiben

    Zitat

    Das interpretierst du aber schon ein wenig falsch, das von ist eine von vielen Möglichkeiten, denn wie es wirklich von statten geht, werden wir hier nie erfahren.

    Nee, nicht's mit Falschinterpretation. Deine Möglichkeit enthält eben

    Zitat

    Hohn und Spott

    gibt's nicht's zu rütteln. :=o