Spätherbst007

    Zitat

    kinder, Kinder...lange halte ich das nicht mehr aus. Ich bin ein schlechter Mensch und ob ich ihn nochmal schlagen möchte, sobald er etwas im Haushalt oder so machen müsste, meint er stetig ich mache es lieber gleich, da er sonst sicher wieder Schläge bekommt.

    Du meine Güte, der Mensch hat einen Huscher . Laß Dich nicht niedermachen.

    Zitat

    Er hat seinen Flug wieder verschoben um mit in den Urlaub zu kommen und dann?

    Er möchte mit Dir in den Uralub ? Wie kommt das ?

    Zitat

    Ich habe Angst und bin unsicher , wie soll das funktioniren...sobald ich selbstbewust und locker bin, werde ich wieder klein gemacht.

    Wie ich schon mal schrieb, er möchte nicht dass Du stark wirst/bist. Gibt Dir das nicht zu denken und möchtest Du mit so einem Menschen der Dir nichts Gutes will zusammensein?


    Ich wünsche Dir die Kraft, DEINEN Weg zu finden :)*

    Danke.


    Ich bin wie ich bin. Ich glaube ich habe mich in der Beziehung verändert und mich abhängig machen lassen. ( emotinal, finanziell ,...wohl Beides)


    Es wird Zeit aufzuwachen..und wieder einen Weg zu finden, wo ich wieder ich bin. Mit oder ohne ihn, dass wird such zeigen. Aber meine Schuldgefühle machen es mir nicht leichter....

    Ehrlich gesagt verstehe ich überhaupt nicht, wie du derzeit an einen gemeinsamen Urlaub überhaupt nur denken kannst.

    Zitat

    Aber meine Schuldgefühle ...

    Was sagt er denn zu seinem eigenen Anteil an der Geschichte? Oder ist das überhaupt kein Thema? Und wenn es bisher kein Thema ist, warum machst du es nicht zum Thema? Wie kann man denn über gemeinsamen Urlaub oder gar eine weitere gemeinsame Zukunft nachdenken, wenn das nicht auch geklärt wird?

    Liebe Spätherbst,


    Deine Postings lesen sich für mich sehr wechselhaft: den einen Tag geht's um die (wirklich gravierenden) Macken Deines Partners, am nächsten Tag schreibst Du wieder sehr selbstanklagend und voller Schuldgefühle. Den einen Tag zeichnest Du ein Beziehungsbild, was sehr krankhaft erscheint, am nächsten Tag relativierst Du alles wieder und vermittelst einen Eindruck von "naja, es knirscht halt manchmal ein bisschen, sonst ist alles gut".


    Auf mich macht das den Eindruck, als hättest Du völlig den "Stand" verloren, als seist Du total verunsichert. Schau' bitte mal auf Dich und frag' Dich, ob es Dir wirklich gut geht, ob Du das bekommst, was Du brauchst. :)*