Mensch Mädels, kennt ihr kein Pfefferspray!? ;-D In die Jackentasche und erhobenen Hauptes marschiert ihr durch die Verbrechergruppen. ;-) Ein Freund von mir hat's im Stiegenhaus mal ausprobiert - einen Tag später war es noch nicht auszuhalten... Er hat sich natürlich sofort bei den Nachbarn beschwert, welcher dumme Jugendliche das wohl wieder war, g*.


    Rosamunde Pilcher: Sie liebt ihn, er liebt die Mutter, die Mutter liebt das Pferd… Ja, sind so Romanzen, die irgendwie nie einen Sinn ergeben, g*.


    Pille: Bzgl. Absetzen würde ich mir schon mal Gedanken machen, denn durch die Pille haben nicht so wenige Frauen Wassereinlagerungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen,… Die Hormone können, glaube ich, auch die Schilddrüse beeinflussen. Es kann nämlich auch sein, dass deine natürliche Periode mittlerweile gar nicht mehr so unregelmäßig wäre (auch die Haut), das pendelt sich meist nach der Pubertät ein. Ich hatte früher mind. 7 Tage meine Blutungen und noch dazu sehr stark inkl. unglaublicher Schmerzen, im Alter ;-D sind’s jetzt 4 Tage ohne irgendwelche Beschwerden.

    Zitat

    Es kommt auch immer darauf an, wie es meiner Mutter geht - an manchen Tagen ist jedes Wort eines zuviel und dann bin ich besser damit beraten, schnell das Weite zu suchen, weil ich eh nur alles falsch machen kann.

    Du weißt schon, was die beste Verteidigung ist? Nicht Rückzug! Für mich gibt es da eigentlich auch nur die zwei Herangehensweisen: Du nimmst weiterhin Rücksicht auf alles und jeden und stellst dich komplett ins Kämmerchen oder du gehst ein bisschen in die Offensive, muss ja nicht mit der Brechstange sein.


    Bzgl. Essen müsst ihr wirklich aufpassen, da geht dann nur eine weitere Baustelle los… :°_

    Grasi,

    Zitat

    Ich möchte doch nur dünn sein. Ganz dünn. Knochig. Untergewichtig. So wie früher- nur noch dünner. :-|


    ist überhaupt nicht gut, aber ich fange auch an so zu denken. Auch darüber, müssen wir mit unseren Psychologinnen sprechen

    :-/


    Bin vor vielen Jahren, als ich in Frankfurt lebte auch bedroht worden


    In dem Moment ist die Polizei durch Zufall vorbeigefahren. Ich hatte Glück, bin dann in die Uhbahn und sah noch die Typen, dort war auch eine Polizeistreife, aber ich war so geschockt, dass ich denen gar nichts sagte:-o Mir ist nichts passiert:-)


    Hier ist es nicht so schlimm mit den Jugendlichen. Aber es gibt so viele Maokkaner, die machen mir Angst, wenn ich später nach Hause komme und an einer Gruppe vorbei muss weiss ich genau, dass sie über mich reden>:(

    Ich hab irgendwo noch ein Pfefferspray rumliegen, aber ob ich das auch benutzen könnte?? :-
    Wegen Offensive - die Möglichkeit habe ich dann, wenn ich von meinen Eltern nicht mehr abhängig bin. Ich habe mich in der Vergangenheit oft genug gewehrt. Konsequenz? Einmal hat sie mich geschlagen, ansonsten bekam ich Ärger mit meinem Vater. Das kann ich *jetzt* absolut nicht gebrauchen, da sie a) meine einzigen RL-Kontakte sind und b) ich finanziell abhängig und c) ich möchte meine Katze gerne weiterhin sehen.


    Das ist für später eine Option. Aber nicht für jetzt!


    Das Essen ist schon eine Baustelle, schon länger. Meine Thera weiss auch davon, aber wir haben echt genug anderes zu tun.

    @ Petra:

    Horror. :-o ich glaube, in so einem Moment ist man wie gelähmt, oder??

    Zitat

    Ich hab irgendwo noch ein Pfefferspray rumliegen, aber ob ich das auch benutzen könnte??

    Ich glaube, ich bekäme es vor lauter Zittern nicht aus der Tasche. Ich habe vor Jahren mal einen Exibitionisten "live" erlebt. Kannte so was überhaupt nicht. Er saß da auf der Bank, ??hatte.sein.Ding.draußen.u.hat.sich.befriedigt?? :-o Dann sprach er mich auch noch an: ??Ob.ich.ihm.mal.bei.seinem.Samen.helfen.könnte?? Hatte so was noch nie erlebt u. total Schiss. Ausgerechnet an dem Tag hatte ich einen Minirock u. Pumps an - ich kam gar nicht schnell genug von ihm weg. Am liebsten wäre ich davon gerannt, aber ich konnte vor lauter Schreck gar nicht rennen...%-|

    @ Gras:

    Das ist echt der Horror! :-o Wie können Menschen so grausam sein? Die haben das Wort "Mensch" gar nicht mehr verdient - die sind schlimmer wie Tiere!


    Genauso dieser Fall in Amstetten ( ??Inzestfall.in.Österreich-Vater.hat.sieben.Kinder.mit.Tochter.gezeugt.u.sie.24.Jahre.eingesperrt?? )

    Mein Vater hatte mir, als ich in der Ausbildung war eine Schreckpistole geschenkt.


    Wir mussten damals immer wenn wir Spätdienst hatten nachts am Waldrand nach Hause ins Personalhaus. Da hatte ich auch oft Angst, ich hatte die Pistole immer dabei:-o;-D


    Ja Sandy:°_, leider ist das so. Tut mir so leid für dich, dass du das hast durchmachen müssen.


    Bäh in was für einer Welt leben wir???

    Zitat

    Da müsst ihr lauthals lachen

    das ist leichter gesagt als getan. :-
    ich sass vor ~4 Jahren mal im Zug..da setzte sich ein Mann neben mich - an mich ran. Ganz dicht. Bin ans Fenster gerutscht - er rutscht nach und legt seine Hand an mein Bein. :-o und ich?? Bleibe sitzen, sage nichts..irgenwdann konnte ich mich aufraffen, aufzustehen..vorher ging das einfach nicht. Hätte man mich vorher gefragt, was ich in so einer Situation tun würde, hätte ich gesagt "na, aufstehen, oder sagen, dass er seine Hand wegnehmen soll" - aber in der Situation selber ist alles anders. :-

    hab da letztens ne doku drüber gesehen, dass die das gar nicht steuern können, es ein zwang ist und sie teilweise "normale" Leben führen, Frau und Kinder Zuhause und so.


    Ist wirklich ein psychischer Zwang und muss behandelt werden.


    Möchte mit diesem Beitrag nicht das Verhalten entschuldigen oder rechtfertigen, sondern lediglich mein neu erworbenes Wissen teilen ;-)