• Ich mag nicht mehr und habe starke Suizidgedanken

    Hallo liebe User, ja, wo fang ich an? Der Grund allen Übels liegt wohl in meiner Transsexualität. Ich bin Mitte 30 und habe als Transfrau spät begonnen mit meiner "Behandlung". Ich bekomme seit ca. 20 Monaten Hormone, allerdings sind die Ergebnisse enttäuschend und mein Körper und mein Aussehen ist eine mittlere Katastrophe. Ich leide sehr darunter,…
  • 91 Antworten
    Zitat

    Naja, Essenz dieser Unterhaltung ist halt für mich, dass ich mich zu dämlich anstelle. Das blieb jetzt mal so in der Summe hängen.


    caira78

    jaja und die anderen sind im Zweifel transphob oder sonstwie nicht fähig dich zu verstehen und somit auch zu blöd ;-D. Alle dämlich^^. Auf die sonstigen Pauschal-Abwertungen gegenüber deinen Mitmenschen gehe ich gar nicht erst ein; wäre Zeitverschwendung.


    Wenn das alles ist, was du aus diesem Thread gezogen hast als Fazit, und du dich generell regelrecht an deine Sicht klammerst und sie aggressiv gegen alles verteidigst, was daran kratzen könnte, dann wirst du wohl weiterleiden müssen. Ich will dich dabei nicht weiter stören. Wir werden uns nicht mehr begegnen.

    Hallo Caira,


    Du könntest doch mal einer Selbsthilfegruppe beitreten, oder dir einen Interessenszweig aussuchen, wo du nette Menschen kennenlernst, vielleicht lernst du dort jemand netten kennen. Am besten wäre es jedoch, sich von einer Psychologin beraten zu lassen, oder mit einem Arzt zu sprechen. Es gibt im Internet bestimmt auch viele Partnerportale, in denen du nette Menschen kennenlernen kannst. Es gibt auch so Reise/Urlaubsgruppen, das ist denke ich so ähnlich wie eine Klassenfahrt, da lernt man sicher auch nette Menschen kennen. Ich hoffe dir geht es bald wieder besser.