• 25 Antworten

    Isst Du denn, so viel Du willst?


    Bewusst viel essen, auch wenn man gar keinen Appetit hat, um zuzunehmen, finde ich eher bedenklich, weil es auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen kann.


    Genauso finde ich es nicht gut, wenn man zu dünnen, aber sonst gesunden Leuten rät, unbedingt zuzunehmen. Jeder Körper ist anders und meines Erachtens tut man sich keinen Gefallen,w enn man mit gewalt dagegen ankämpft.

    Mit einem BMI von 23 bist du nicht "hart".


    Da dein Wunschbild einerm Gewicht entspricht, dass schon in den ungesunden Bereich geht, finde ich es etwas bedenklich, genauso, wie ich die ungesund-Dünnen bzw. das Streben nach Size Zero bedenklich finde.


    Sicher, jeder hat seine Ideale im Kopf, vielleicht sehe ich das ganze auch zu medizinisch, aber setze dich mal mit den ganzen "Begleiterscheinungen", die du mit so einer Figur bekommst, auseinander:


    Neben den gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die im laufe der Zeit kommen, wirst du sicher viel Getuschel, vielleicht Hohn und Spüott ernten- in dem Punkt sind die krankhaft-Dünnen etwas im Vorteil, denn sie bekommen nicht so viel gesellschaftliche Verachtung ab.

    Hab neulich ne Doku gesehen über Menschen, die gern behindert wären. Einer wollte gern querschnittsgelähmt sein und von dem Becken an quasi "tot". Versteh ich auch nicht so richtig wieso, aber so ists halt. Ich denke, dass es beim Fragesteller so ähnlich ist. Das sind Dinge, die man nicht verstehen kann oder muss.


    Wenn du dicker werden willst, dann mach das. Aber sei gewarnt! Abnehmen ist nicht so leicht. Ich weiss genau wovon ich da rede. Hab 128 Kilo gehabt und bin jetzt auf 110 runter. Dafür hab ich ein halbes Jahr und eiserne Disziplin gebraucht. Überleg dir gut, ob das ein sehnlicher Wunsch ist. Vielleicht willst du mal beim adipositas-foren.de vorbeischauen und über die Probleme etwas in Erfahrung bringen. Das ist nur mit Nachteilen verbunden, das sag ich dir.

    Also, erstmal brauchst du dich für den Wunsch nicht zu schämen @:) Jeder hat ein "Wunschbild", und mit deinem bist du nicht alleine, es gibt ja auch genug Männer, die solche Figuren mögen.


    Jetzt kommt das große ABER ;-D : Du befindest dich momentan in einem gesundheitlich vorteilhaften Gewichtsbereich. Und das ist etwas, was wir in unserem eigenen Interesse alle anstreben sollten. Dein Wunsch ist identisch mit dem vieler anderer Frauen. Die meisten wollen zwar dünner werden, aber das ist das selbe in Grün. Sie versuchen mit allen Mitteln und gegen die Signale ihres Körpers selbigen in einen Zustand zu bringen, den der Körper von selbst niemals einnehmen würde. Auch du müsstest hart an deinem Ziel "arbeiten, um so auszusehen, wie du es willst. Weil dein Körper es freiwillig nicht macht – er weiß ja, dass es nicht gut für ihn ist. Daher ist mein Rat an dich der gleich wie an all die Frauen, die dem umgekehrten Ideal hinterherrennen: Träumen darf jeder, schön finden ist ok. Aber versuche nicht, das Ziel zu erreichen, weil es ungesund ist und versuche stattdessen, deinen Körper so anzunehmen, wie er ist. Damit wirst du auf Dauer viel glücklicher – und lebst dabei noch länger @:)