Informationen rund um die Psychotherapie

    Also ich hab mir mal gedacht, mal was über Psychotherapeutensuche und den Weg bis zu einer Therapieaufnahme herauszusuchen und hier reinzustellen. Diese Informationen sind von der Psychotherapeutenkammer in Hamburg. Es gibt desweiteren auch solche Psychotherapeutenkammern in den verscheidenen Bundesländern. Ich denke aber, das dort ähnliche Informationen zu finden sein werden!


    Ich dachte, das dieser Thread als reine Informationsquelle für alle User dienen könnte, die eine Therapie machen wollen. Ich stell hier mal mehrere Teile eines Textes aus dieser Homepage der Kammer hier rein.


    Wer noch mehr Informationen hat, kann sie ja auch hier reinstellen!

  • 339 Antworten

    Sie überlegen...

    Zitat

    Sie überlegen vielleicht, ob Ihnen eine Psychotherapie helfen kann? Sie suchen einen Psychotherapeuten, wissen aber nicht, was einen qualifizierten Therapeuten ausmacht? Oder Sie möchten genauer wissen, was während einer Psychotherapie passiert?


    Auf diesen Patientenseiten möchten wir Ihnen einige Antworten geben, die weiterhelfen. Was Sie hier finden, sind Informationen, die Ihnen einen ersten Überblick verschaffen und Hinweise, was Sie tun können, wenn Sie eine professionelle Behandlung möchten.

    Weitere Informationen: Broschüre Wege zur Psychotherapie der Psychotherapeutenkammer Hamburg

    Eigene Erfahrung

    Zitat

    Sie benötigt keine Überweisung von einem Arzt.

    das stimmt nicht. Man braucht eine Überweisung oder muss 10 € als Zuzahlung leisten! Wichtig!

  • Anzeige
  • Anzeige

    Superideen von Euch beiden....

    ...den Faden zu eröffnen und ihn nach oben setzen zu lassen.


    Das sind doch Fragen, die immer wieder kommen.:)^:)^:)^

    Frage

    Wenn man bei jemandem mitversichert ist, bekommt diese Person garnicht mit, dass der Mitversicherte eine Therapie anfängt?

  • Anzeige

    Hallo Adreena

    Wenn die Person gesetzlich versichert ist, dann erfährt der andere nichts davon.


    Wie das bei Privatversicherten ist, weiß ich nicht genau, könnte mir aber vorstellen, dass man die Rechnung auch an sich persönlich schicken lassen kann.

    hm, also ich bin zwar nicht privat versichert, aber meine Eltern. Arztrechnungen kriegen wir zuerst zugeschickt, dann müssen wir sie der Kasse schicken.


    Da ich nicht zuhause bei meinen Eltern wohne, kriege ich die Rechnungen hierhergeschickt.

    :)*

    Meine mom ist privat versichert (Beamtin) und ich bin bei ihr mit versichert. Sie kriegt alles mit. Mir macht das nichts aus, wenn sie dir Rechnung etc. sieht; sie kriegt ja nix vom Inhalt der Therapie mit. :-p Aber vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit vorher mit der Kasse und der Beihilfe (je nachdem wo, wie und was) zu reden und zu fragen, ob sie das NUR an DICH schicken. ???


    :)^ Ich finde diesen Thread super! Er ist total wichtig in diesem Forumszweig und wird bestimmt einigen Neulingen (oder "Alten") weiterhelfen. :)^

  • Anzeige
  • Anzeige