so...ich spiele in gedanken mal den moderator und verschiebe den faden in: homo,hetero,bi ;-D


    ich denke mal, der typ war jemand der benny in seinen bann gezogen hat....aber in seinem falll leider auf eine negative art.


    benny....das du deine freundin liebst will niemand bezweifeln, aber wie ich die sache sehe, hat er etwas heftig in dir bewegt....und das merken hier einige. ;-)

    Zitat

    Hättest Du denn diese Gefühle zu gelassen, wenn er nicht mit Selbstmord gedroht hätte, sondern wenn sich ganz "normal" etwas zwischen euch entwickelt hätte?

    Nein..? Ich hab doch geschrieben,dass dann früher oder später die Beziehung zu meiner Freundin kaputt gegangen wäre..Ich hätte den Kontakt vielleicht nich so früh abgebrochen..Aber früher oder später hätt ich es tun müssen um meine Freundin nich zu verlieren..Beides hätte auf Dauer nich geklappt,hat es doch in der kurzen Zeit schon nich..

    Zitat

    Langsam nervt es, wie ständig an Benny herumgezupft wird, als wolle man unbedingt "was finden".

    Irgendwie schon..Is doch scheißegal ob homo,hetero oder bi..Fakt ist dass die Gefühle eben da waren/ Und ja er is ein Mann..Es is einfach so und ich habs ja auch akzeptiert.. Auch wenns am Anfang komisch war,klar..Oder meinst du mit "was finden wollen" etwas anderes?

    Zitat

    Das "Suchen und Finden" – auch Aufarbeitung genannt – steht zwar wirklich an, aber das ist primär seine Aufgabe, und er bestimmt das Tempo.

    Ja..Ich bin dabei das ganze zu verarbeiten..


    Übrigens,freut mich von dir zu lesen,Individualist.. @:) Schön dass du noch dabei bist :)^

    Wer zupft denn hier herum? ":/


    Wenn man Dinge öffentlich in einem Forum aufarbeiten will, wird man immer wieder auf Stimmen stoßen die einem nicht so angenehm sind. Eben weil viele unterschiedliche Meinungen haben, oder eben nicht alles gelesen haben.


    Diese Aufarbeitung würde besser funktionieren wenn man es eben für sich und "Vertraute" behielte und nicht mit neuen Postings Stoff für neue Spekultationen gibt. Ansonsten ist es auch normal das an einem "gezupft" wird, weil eben das Spektrum der Leser breiter gestreut ist.

    Zitat

    Wer zupft denn hier herum? [...] Ansonsten ist es auch normal das an einem "gezupft" wird, weil eben das Spektrum der Leser breiter gestreut ist.

    Völlig richtig, und das ist auch in Ordnung. Aber gerade in diesem Faden fällt mir auf, dass darüber hinaus sogar längst geklärte Dinge immer und immer wieder "invasiv" hinterfragt werden, so als wolle man Benny unterstellen, er mache uns oder sich etwas vor. So wurde z.B. trotz seines absolut schlüssigen Verhaltens immer und immer wieder in Frage gestellt, ob er denn auch wirklich zum konsequenten Kontaktabbruch bereit sei. Da war schon kein "Zupfen" mehr, das war schon "Bohren". Und das ist dann tendenziell übergriffig und hat nichts mehr mit Meinungsvielfalt zu tun. Und mit Hilfe auch nicht.

    Gut, dieses "zupfen" mag mich aber nichts angehen. Ich hatte ihm das nicht unterstellt. Ganz im Gegenteil. Ich kann für seine Empfindungen Verständnis haben, auch wenn sie mir manchmal nicht klar sind.


    Ob er sich etwas vormacht, kannst weder Du beantworten, noch ich oder irgend ein Leser hier. Das muss er mit sich selbst ausmachen.....


    Wie schon weit zuvor geschrieben sollte einfach Ruhe einkehren. Auch hier. Jedes neue Posting regt Leser dazu an, die vllt. nur die Hälfte gelesen haben, ihre "Ansicht" ihm mitteilen zu wollen. Ich halte das nicht für falsch, solange es hier öffentlich steht. Ob es wirklich eine Hilfe ist, wage ich natürlich auch zu bezweifeln....