Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    detroyed +ninja

    hey,


    sorry meiner irgendwie etwas heftig wirkenden einträge teilweise. ich hatte hier eine bekanntschaft geschlossen, von vielen, die mir viel bedeutet hatte und ich von derselbigen genau in die offene wunde bekam..


    daher wirke ich noch extremer als sonst manchmal, das tut mir leid. ist nicht so gemeint.


    also , bitte verzeiht mir. es hat nur sehr weh getan, was ich erlebt habe,,,


    gleichzeitig ist es mir wichtig hier zu schreiben..


    und auch was geben zu können, hoffe ich..


    seit ihr noch da?

    nur noch kurz ninja

    glaub ich muss gleich mal schlafen.


    hab 20 std. in einer immbobielienfirma angenommen ( zeitarbeit ) und 15 std. beim NDR und jobbe noch nebenbei im Theater..


    ( bin wegrationaliesierter BWL er ) und es gibt keine richtigen jobs mehr..

    Hope

    Kein Problem, Hope!! Wer hat Dich denn so blöd angemacht.....??


    Kann es jedenfalls nicht nachvollziehen, denn MIR haben Deine Beiträge in diesem Thread wirklich sehr geholfen!! Und das tun sie natürlich noch immer. DANKE dafür!!


    Bis gleich, liebe Grüße,

    noch an destoyed...

    ich bin morgen abend at home. da gibt es bestimmt auch einiges zu quatschen, wenn oder falls du magst. so ab ca. 18 Uhr würd ich mal sagen..


    weil gleich ist sleepy time....


    du armer, bist noch am arbeiten?


    puh...


    also?


    bis morgen dann destroyed


    ich denke feste an dich!


    glaub mir mal!


    ich kann das!


    und tu das echt, weil ich weiß wie sich alles anfühlt!


    alles liebe

    also

    ihr süßen, würde so gerne noch weiter reden, muss aber ins bett...merk grade, wie die augen zu fallen...


    also ich bin morgen abend einhundertpro wieder da..


    ich hätt da dann auch news..hihi..


    ich wünsch euch beiden eine wundershöne gute nacht ohne alpträume oder sonst was für einen scheiß ..einfach nur , dass es euch gut geht!!!!


    Das! wünsch ich euch!


    wirklich!


    aus vollem herzen!


    bis morgen hoffe ich!


    eure..

    Hope , Alex, Destroyed

    Hope, nicht so viel drauf geben, was andere sagen, trau lieber Dir selbst, wenn Dir etwas ungerechtfertigt vorkommt, ok? Aufregen bringt nichts. Ansonsten alex muss ich sagen, dass die Vorsicht sehr angebracht ist, sehr. Da hast Du natürlich recht, auch ich habe mich schon wieder kurzzeitig beim Gedanken erwischt, sie wieder gut zu finden, das ist schon richtig mit der Vorsicht, es ist nicht gut, sie zu sehen. Ich werde versuchen, mich zu distanzieren. Denn sobald ich wieder anfange, sie zu sehr zu mögen, werde ich knüppeldick auf die Fresse fallen, ich kenne es ja, es funktioniert grad nur, weil ich fest davon überzeugt bin, nix mit ihr anzufangen, es darf nicht wieder umfallen, diese Überzeugung, das ist das Wichtigste von allem.

    @ Destroyed:

    es ist nicht so schwierig, lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende... was bevorzugst du? Sehr oft arg zu leiden und dich nie so richtig gut zu fühlen, oder einmal richtig zu leiden und danach ist es gut? Glaub mir, die ersten 1-2 Monate sind der Tod, bei mir war es noch viel schlimmer, denn ich habe endgültig keinen einzigen Freund mehr hier. Ich bin komplett allein, und das setzt mir grad sehr zu. Es kann so nicht weitergehen. Ich spiele gerade mit dem Gedanken, ALLES hinzuschmeissen, und meine Stadt, evtl. auch das Land zu verlassen. Ich habe nichts mehr, was mich in irgendeiner Form hält, mein Mädchen war mein Ein und Alles vorher, da kannst es dir vorstellen, wie sehr mich das alles mitnimmt, dennoch versuche ich stark zu sein, aber es gibt ganz klar Phasen, wo auch ich wieder im tiefen Loch hänge, die gibt es mehr als genug, aber ich versuche, diese für mich zu behalten. Ich bin grad aufgrund diverser vorkommnisse (jetzt nicht wegen meiner Ex) total durch den Wind, auch was meine Zukunft angeht, so hab ich grad echt ein Problem, da mir mein Studiengang überhaupt nicht gefällt, und ich meine Stadt und alles was damit zu tun hat abgrundtief verabscheue... ich hab es grad irgendwie schwer... bekomm es nicht gebacken.

    Oh je...

    ...Leicester, da ist ja einiges problematisch bei Dir! Das Du zur Zeit keine Freunde mehr hast, kann ich gar nicht so recht glauben. Wie kommt das? Ich verstehe das gar nicht, weil Du mir so ein anständiger, verständnisvoller und symphatischer Typ zu sein scheinst...wieso wenden sich da die Leute von Dir ab?


    Finde es jedenfalls furchtbar, daß das so ist, es ist wichtig für Dich, gute Freunde zu haben, die in solch ätzenden Zeiten zu Dir halten und Dich aufbauen.


    Und ich will sagen, daß mit der Vorsicht bezüglich Deiner Ex, was ich gesagt habe...überinterpretiere das nicht. Ich finde es ja auch total schön, daß ihr euch zur Zeit so gut versteht. Vielleicht ist es auch gut so, und klar, vielleicht entwickelt sich dann wieder was, irgendwann...aber Du hast ja klargemacht, daß das zur Zeit für Dich nicht in Frage kommt. Nun, verfalle nicht sofort in den Wunsch, sie zurückhaben zu wollen, aber ich denke Du weißt ja sehr genau, worauf Du achten mußt. Ich halte sie halt für einen sehr wichtigen Menschen für Dich, anscheinend auch ohne feste Beziehung, daher bin ich mir unsicher, ob Du wirklich wieder auf Distanz gehen solltest (wenn Du eh so wenig Leute hast!), solange Du glücklich mit der Situation bezüglich ihr bist.


    Aber Du hast da ja noch ganz andere Probleme, Studium und so, Unzufriedenheit mit Deiner Stadt etc...das ist ne ganze Menge, was da zusammenkommt. Und alles superwichtige Dinge! Vielleicht kannst Du Schritt für Schritt vorgehen, um zumindest einen Teil Deines Lebens wieder auf die Reihe zu bekommen, dann sieht auch der Rest nicht mehr so trostlos für Dich aus. Will sagen, klär das mit Deinem Studium, und such Dir da was, das Dir gefällt! Das ist leicht gesagt, ich weiß, aber so wäre glaube ich schon ne Menge geschafft. Eins solcher gravierender Probleme reicht nämlich, Du hast grad ne schwere Trennung hinter Dir, da ist es wichtig, das zumindest alles andere bei Dir stabil ist! Naja, super Tipps von mir, das ist Dir sicher selber alles klar, und ich kann speziell das mit dem Studium gut verstehen, da kommen dann Zweifel und Angst vor der Zukunft und so.


    Naja, ich schau später nochmal rein!