Ixel - einfach absetzen oder muss man ausschleichen?

    Hallo!


    Ich nehme seit ca. 2 Jahren Ixel und habe den Verdacht, dass meine extremen Hitzewallungen davon kommen.


    Hormonstatus, Schilddrüse usw. sind untersucht und alles ohne Befund. Ich wurde die letzten Monate quasi auf den Kopf gestellt - nichts zu finden.


    Meine Hitzewallungen werden immer schlimmer und möchte es absetzen.

    Wie es so ist habe ich erst in 3 Wochen einen Termin bei meinem Arzt bekommen.


    Wie setzt man Ixel ab?

    Muss man unbedingt ausschleichen oder kann man das einfach absetzen?


    LG

  • 1 Antwort

    Das ist ein Antidepressivum, oder?

    Die soll man ausschleichen.

    Ich hatte mal ein AD aber ich habe es nicht ausgeschlichen.

    Bei mir wirken AD leider gar nicht, daher war dass mit dem aus schleichen kein Problem.

    Wenn dein AD niedrig dosiert ist kannst du es mal testweise weglassen.

    Wenn du merkst dass die Absetzsymptone zu schlimm werden kannst du ja wieder dein AD nehmen.