Ich glaube, es ist eine Verballhornung der Verballhornung... oder so... also ich habe es in geschriebenem Zustand schon oft als Burzeltag gelesen... kann aber an meiner schwäbischen Herkunft und damit auch schwäbischen Freunden zusammen hängen. ;-D

    War ja auch mehr ironisch gemeint. Aber ich glaube schon, dass auch Kinder schon Macken entwickeln. Meine Große, 4 Jahre, hat zum Beispiel den "Tick", dass unsere Schuhe in Reih und Glied geordnet werden müssen, sonst findet sie das gar nicht amüsant. Bei Kleinen ist das eine Phase, da stimme ich dir zu. Die ist bei ihr sehr ausgeprägt und wir versuchen, dem Wutausbruch entgegen zu wirken, indem wir mehr oder weniger alles ankündigen, was passiert. Das ist natürlich stellenweise etwas "dämlich" wenn ihr ihr die simpelsten Dinge sage, aber so kommen wir ganz gut durch den Tag.

    Zitat

    Zählt es als Macke, wenn ich mich abends zum Zähneputzen ins Bett lege (und zudecke)? ":/

    Wenn du dir wirklich die Zähne putzt schon. Wenn du die elektrische Zahnbürste im Bett zweckentfremdest dann nicht.

    Zitat

    Wenn du dir wirklich die Zähne putzt schon. Wenn du die elektrische Zahnbürste im Bett zweckentfremdest dann nicht.

    Ist doch schon ein bisschen schräg, die Milben ins Karussell einzuladen ":/

    Zitat

    Zählt es als Macke, wenn ich mich abends zum Zähneputzen ins Bett lege

    Ich mache das andersrum: Ich lege meine Zähne im Badezimmer ab und dann lege ich mich ins Bett... :°(


    https://www.aktivshop.de/ratgeber/wp-content/uploads/2016/01/alter-mann-mit-einem-zahn-beisst-in-apfel.jpg

    Zitat

    fremdkörper erzeugen speichel und zahnpasta wird zumeist schaumig und ja, das sabbert dann raus

    Dann macht einer von uns beiden etwas falsch dabei, denn ich sabbere nicht. Ich spuck auch nicht zwischendrin aus. Zahnbürste rein, 3 Minuten putzen, ausspucken, fertig.

    du schluckst 3 min nix runter und hast nich das gefühl, es wird immer mehr im mund?


    egal, auch du spuckst laut eigenen angaben aus am ende. nu liegt insight ja aber bereits im bett. also hatter n eimer vorm bett?- DAS war meine eigentliche fage. wohin mit dem zeug?

    Mehr wirds schon, aber ich sabber nicht ;-D


    Ich hatte es so verstanden, dass insight sich ins Bett legt, putzt, dann zum ausspucken wieder aufsteht. Wobei ich nicht weiß, ob ich das im Liegen könnte. Muß ich nacher mal testen. ;-D


    Ich renn dabei morgens rum, mach Frühstück, zieh mich an etc. Da wäre Sabbern halt echt doof ;-D

    na sabbern wie ne deutsche dogge tu ich auch nich. aber da ichs eh am waschbecken mache, kann ichs halt loofen lassen.


    wenn ich derweil noch was mit den kindern zu klären hab, renn ich auch damit rum und das geht ohne sabbern ;-D

    Zitat

    egal, auch du spuckst laut eigenen angaben aus am ende. nu liegt insight ja aber bereits im bett. also hatter n eimer vorm bett?- DAS war meine eigentliche fage. wohin mit dem zeug?

    Na ich weiß nicht, löst das im Liegen nicht eh einen Schluck-Reflex aus, ähnlich wie beim Zahnarzt...?

    Also dass man unter der Dusche Zähne putzt, habe ich durchaus schon gehört oder dass man dabei in der Wohnung rumflitzt. Aber im Bett?


    Ich sabbere übrigens auch nicht, aber das liegt vielleicht auch nur daran, dass ich inzwischen eine Zahnpasta habe, die nicht schäumt. :-)