Zitat

    Da fällt dann zwar eine wichtige Stütze weg, aber was soll's.

    Juley, du weißt, dass das nicht der Sinn ist von zumindest meiner Argumentation.


    Dass du Dich doch auf die Warteliste setzen lassen willst, das finde ich gut.


    ??Vielleicht ist ja das für dich etwas, worüber wir auf Facebook geschrieben haben bzw vielleicht fandest du meine Argumentation ja irgendwie sinnvoll :D. Ich glaube auf jeden Fall, dass es in der Richtung irgendwie möglich sein kann?? :)*

    Hallo juley,


    Lass dir deine himbeeren schmecken :)^


    Ich finds toll das du dich doch mit deinem Betreuer triffst!


    Treffe mich heute auch noch mit meiner Betreuerin.


    Habe mir türkisen nagellack geholt :-D


    Kannst gerne schreiben wenn es dir nicht gut geht.


    Bringt nichts wenn du all es mit dir alleine ausmachen tust.


    Da wird der schneidedruck nur noch viel höher.

    Zitat

    Egal, ich werde hier erstmal nix mehr über mein (schlechtes) Befinden schreiben. Nur noch, wenn es mir gut geht oder etwas geklappt hat. Da fällt dann zwar eine wichtige Stütze weg, aber was soll's.

    Juley, das ist einzig und allein DEIN Faden. Du bestimmst, was du hier schreiben möchtest. Niemand anderer. Und niemand hat das Recht, dir vorzuschreiben, worüber du dich auslässt oder was dir gerade am Herzen liegt. Wäre ja noch schöner. Lass nicht andere über dich bestimmen. Du weißt selbst am besten was dir gut tut. Und wenn es einem gerade schlecht geht, ist es oft sehr erleichternd es irgendwo rauszulassen und es nicht anzustauen. Kann ich nur zu gut verstehen. Deswegen mach das was du selbst für das beste hältst. Egal, was andere meinen. Die stecken nicht in deiner Haut Aber du machst das schon. @:) :)*

    *:) Juley


    Sehe das so wie Leni - das ist dein Reich hier, du kannst schreiben, was und wann du möchtest.


    Ich weiß ja auch nicht, in welchem Maße sie Ansprechpartner für ihre Sorgen hat. Wenn da sonst niemand ist, außer dem Krisentelefon und ihrem Betreuer und dem Forum, finde ichs schon ganz ok, wenn man sich nachts um 3 oder so dann wenigstens hier auskotzen kann. Im Idealfall ist ja sogar noch jemand on, der reagieren kann. :)z


    Dinge mit sich alleine ausmachen kann auch nicht jeder und macht manches vielleicht sogar schlimmer. Ich fürchte nämlich durchaus ab und an, dass sie genau dann zur Klinge greift, weil sie etwas mit sich selbst ausmacht, wenn sie gerade niemanden (oder nichts, Thema Skills) hat, der sie aufbaut oder genug ablenkt. Was nicht heißen soll, dass das unser Job wäre, aber wenn das ihr Weg ist, dann soll sie das ruhig.


    Silbers Beitrag finde ich übrigens ganz super! :)^

    Danke euch! @:)


    Ja, ich überlege es mir, was und wie viel ich in Zukunft hier noch schreiben werde... ;-)


    Heute geht es mir jedenfalls besser, bin sehr aktiv (was meiner Essberatungsfrau wohl weniger gefallen wird, sie hat mir heute extra noch ne Mail geschrieben, dass ich mich jetzt wirklich mal 3 Tage ausruhen soll...), ich war zu Fuß einkaufen (1,5 km einfache Strecke), hab Getränke usw nach Hause geschleppt in der größten Hitze... Jetzt dann gleich Wäsche aufhängen... Es läuft bei mir! ;-)

    Zitat

    Ich glaube sehr wohl, dass es Juley etwas bringen würde, wenn sie Dinge mal mit sich selbst ausmacht und nicht immer wegen Kleinigkeiten in's Forum schreibt.

    Sehe ich auch so :)^


    Zumindest solange sie hier nur schreibt und keine Tipps annimmt und ihr Verhalten immer nach dem gleichen Schema abläuft. Aber ist ja ihre Sache, was sie draus macht. Mir tun nur die Leute leid, die sich die Mühe machen und ihr helfen wollen und all das einfach verpufft. Seien es User hier oder ihre Helferlein zu Hause...

    Zitat

    Deswegen mach das was du selbst für das beste hältst. Egal, was andere meinen. Die stecken nicht in deiner Haut

    Die "anderen" haben aber größtenteils selbst Erfahrung mit psychischen Problemen und sind im Leben wesentlich weiter gekommen als Juley. Da würde ich zweimal überlegen, ob ich einen Ratschlag ausschlage - vor allem, wenn ich selbst kaum was gebacken kriege.


    Ich finde es ziemlich abartig, wenn man einer Person mit derartig destruktiven Verhaltensweisen sagt, sie wüsste selbst, was das beste für sie wäre. Offensichtlich ja nicht, sonst würde dieser Faden nicht seit über 7 Jahren existieren. Keine Ahnung, wie man so einen Blödsinn schreiben kann.

    Zitat

    Aber du machst das schon. @:) :)*

    Das bezweifle ich. Wenn sie so weiter macht, wie bisher, gibt es diesen Faden 2022 auch noch. Ab und an macht sie einen kleinen Fortschritt - aber im Prinzip tritt sie auf der Stelle, weil sie nichts an ihren Grundproblemen ändert.



    Zitat

    Ich weiß ja auch nicht, in welchem Maße sie Ansprechpartner für ihre Sorgen hat. Wenn da sonst niemand ist, außer dem Krisentelefon und ihrem Betreuer und dem Forum, finde ichs schon ganz ok, wenn man sich nachts um 3 oder so dann wenigstens hier auskotzen kann. Im Idealfall ist ja sogar noch jemand on, der reagieren kann. :)z

    Es geht gar doch nicht darum, dass sie mit niemanden über ihre Sorgen sprechen soll, sondern um diese ständigen "Ich habe mich

    " oder "Mir geht es schlecht aber ich weiß nicht warum"-Beiträge.


    Ich vermute, dass das eine Art unbewusste Suche nach Aufmerksamkeit ist - die bekommt sie ja hier im Faden, wenn es ihr nicht gut geht, zur Genüge.


    Natürlich geht es jemandem schlecht, der ständig darüber redet wie Scheiße doch alles ist. Sich immer auf die negativen Dinge zu fixieren, ist absolut kontraproduktiv.