Hallo Realist,


    das is ja eine schlimme Sache. Da denkt man, es könnte was draus werden, verliebt sich sogar, lässt Gefühle zu und schlussendlich besinnt sie sich und bleibt doch bei ihrem Freund. Das is doch unfair oder? Aber wenigstens gehts dir schon wieder besser und das is doch auch schon etwas. Ich weiß, das klingt jetzt wieder voll einfach und is es gar nicht.


    Ich hab jetzt die unangenehme Aufgabe, diesem Freund meiner Freundin zu erklären, das er sich keine Hoffnungen machen braucht. Wie der mich am Freitag angesehen hat, so "anders" als sonst. Manchmal kommen Aufgaben auf einen zu, die man sich nie hätte vorstellen können.


    Ich schau heute Abend nochmal rein.


    Liebe Grüße, ganz besonders liebe Grüße auch an Isabell und die andern.


    Nikita

    Da denkt man, es könnte was draus werden, verliebt sich sogar, lässt Gefühle zu und schlussendlich besinnt sie sich und bleibt doch bei ihrem Freund.


    That's why I won't mess with women anymore. I will pay it back anyways.

    Das hat sie doch bestimmt schon VORHER gewusst. Ich find das halt irgendwie unfair, wenn man jemandem Hoffnungen macht, so tut, als ob man die Gefühle erwidert und dann sagt: Du das wird doch nix, ich bleib bei meinem Partner. Da fühlt man sich doch voll verar****.


    That's why I won't mess with women anymore. I will pay it back anyways.


    So darfst du das aber doch auch nicht sehen. Klar, von Männern will ich beziehungstechnisch auch nix mehr wissen. Aber irgendwann kommt bestimmt wieder jemand, mit dem ich mir das vorstellen kann.


    Ich weiß, es is schwer.....

    Weißt du was halt so seltsam is? Das uns unsere Gefühle so sehr im Griff haben und das alles so beeinflussen. Da nimmst du dir fest vor: Ich denk jetzt nimmer dran und doch tust du es und wirst wieder traurig.


    Was glaubst du, wie ich ihn vermisse? Seine Küsse, wie er mich in den Arm genommen hat, sich im Bett immer ganz an mich gekuschelt hat. Diese Nähe zwischen uns. Das macht mich manchmal echt verrückt.

    Txt. Dieses Wochenende wäre ich zu ihm gefahren. Wir wollten einmal richtig schön ausgehen und das alles. Is schon en bisschen schwer, ehrlich gesagt, aber soll ich euch was sagen? ich hab seit 5 Tagen nimmer geheult und das is doch mal ein Anfang. Ich vermisse ihn sehr. Auch das Körperliche. Der Sex mit ihm war einfach nur wahnsinnig geil ;-)!!!! Um es mal ganz einfach auszudrücken ;-). Er hat mir sehr viel beigebracht, ich hab viel gelernt, und hab seine langjährige Erfahrung in jeder Hinsicht genießen dürfen ;-). Er weiß, was Frauen guttut und wie man sie behandelt. Wir waren uns da so nahe, so unendlich nahe. Das fehlt mir wirklich sehr. Aber der Schmerz wird leichter, es is kein Kloß mehr im Hals, wenn ich das jetzt schreibe. Is halt schwer, weil er immer da war, trotz der Entfernung. Jeden Tag haben wir uns ausgetauscht. Das fehlt halt jetzt a bissl. Aber sonst fühl ich mich wirklich richtig gut.