@ nasendrache

    Das Problem seh ich nicht nur in einem Problem des eigenen Selbstbewusstseins bei dir, sondern auch darin, dass deine Denkweise (Frau-Gebrauchtwagen, Wertverlust etc) etwas leicht menschenverachtendes hat. Du siehst dein Gegenüber - ich weiß nicht, ob sich das auch bei Männern so zeigt, aber hier deine Partnerin - nicht als Subjekt an, als eben etwas, das von sich aus Wert hat, sondern ziemlich objekthaft. Etwa, was durch bestimmte Eigenschaften Wert bekommt. Die Denkweise finde ich allgemein problematisch. Wenn du schon bei einem Therapeuten in Behandlung bist, sprecht doch vielleicht mal über dein Menschenbild im Allgemeinen? ":/

    Du argumentierst hier ja fleißig dafür, wieso eine Jungfrau wertvoller ist.


    Würdest du wissen, dass das Quatsch ist, aber es gedanklich nicht so ganz umsetzen können, wäre das was anderes.


    So ist da null Einsicht oder Änderungswille. Von daher sehe ich da keine Chance für dich, außer dir ne Jungfrau zu suchen.


    Und entschuldige bitte, aber deine Vergleiche sind nicht logisch, sondern hirnrissig.

    Zitat

    Ihr wollt doch auch kein Essen essen, wenn sich der Koch davor nicht die Hände gewaschen hat.

    Merkst den Fehler selbst, oder?

    Zitat

    Die Frau kann sich zwar waschen, aber ihren anatomischen Ursprungszustand kann sie nicht zurücksetzen.

    Damit meinst du ein intaktes Jungfernhäutchen? Dir ist klar, dass das auch ohne Sex nicht mehr vorhanden sein kann? Das wäre dann ok?

    Zitat

    Der Therapeut hat Psychologie studiert, es ist seine Aufgabe es zu lösen.

    Nein, ganz falscher Ansatz. Der Therapeut ist Unterstützung, letzlich musst du aber deine Probleme lösen. Mit der Erwartungshaltund "Der soll mal machen, ist seine Aufgabe" kannst du dir das auch gleich sparen.

    nasendrache


    du willst zwar nicht preisgeben wie alt du bist, oder ob du Jungmann bist, aber genau diese Sachen möchte ein Therapeut wissen, das und noch viel mehr. Darum ist es wichtig. Ein Therapeut geht da meiner Erfahrung noch weiter, er versucht dein eigentliches Problem zu finden. Er würde viel hinterfragen. Sexueller Missbrauch in der Kindheit? Eine Erziehung die sexualität verabscheut? etc. Und wenn der eigentliche "Defekt" gefunden wurde, wird dieser mit therapiert. Deine "Wertvorstellung" muss von irgendwo her kommen

    Zitat

    Es ist für einen Mann nichts verletzenderes, als wenn ein anderer Mann zu ihm sagt, dass er sie ENJF hat.

    Ich weiss nicht ob ich lachen soll oder den Kopf schütteln. Du... ab einem gewissen Alter sind die Frauen eh alle sexuell aktiv und Jungfrauen gibts höchstens noch vom Sternzeichen her.

    @ TE

    Hast du schon mal masturbiert?


    Wenn ja: Wie sehr hat sich dein Penis dadurch verändert? Genauso stark nutzt sich die weibliche Vagina ab. ;-D


    Ich hab keine Ahnung, ob ich mein Jungfernhäutchen beim ersten Mal überhaupt noch hatte oder nicht? ":/ zumindest hatten wir im Eifer des Gefechts damals andere Prioritäten.


    Und: Wer den Wert eines anderen Menschen an Schwachsinnigkeiten wie Unberührtheit festmacht, der sollte mal den Blick auf sich selber richten und sich fragen, wie wertvoll er selbst ist, wenn er andere Menschen abwerten muss? :=o

    Zitat

    Der Therapeut hat Psychologie studiert, es ist seine Aufgabe es zu lösen.

    Dann suche dir einen! Und lass solange die Frauenwelt in Ruhe.


    Von einer Frau erwartest du, dass sie dein von anderen Frauen besudeltes Ding ablutscht, aber selber kackst du dir ein und kommst mit Nüssen und Autos. Kauf dir ne Dose Erdnüsse und halte dich von Frauen solange fern, bis du selbst dich wie ein normaler Mann benehmen kannst.

    einfach nur traurig, diese Einstellung.


    Mir ist es völlig egal, ob eine Frau Jungfrau ist oder nicht. Ehrlich. Was ändert es für mich? Dieses Trara um die Unberührtheit der Frau habe ich noch nie geteilt und auch kein Mann, den ich kenne.


    Falls du Muslim bist solltest du über Sure 24 Vers 3 nachdenken. Da steht nämlich, dass du gar keine Jungfrau heiraten darfst, wenn du selbst "unzüchtig" warst.


    Ich persönlich empfehle dir aber lieber, dein Frauenbild zu überdenken. Dazu scheinst du aber momentan nicht bereit zu sein.

    Zitat

    Na ich würde mich davor anekeln, wenn sie mit dem Mund einem anderen schon befriedigt hätte

    Dann ist sie aber immerhin noch Jungfrau. Und du kannst bei keiner Frau sicher sein, dass sie so etwas noch nie gemacht hätte ;-)


    Laut Bill Clinton ist Blasen noch nicht einmal richtiger Sex ... %-|


    Wenn du das wirklich ernst meinst und nicht nur trollst, dann würde mich eine Frage doch noch interessieren: Liebst du sie?

    Ein bisschen kann ich dich ja schon verstehen, ich finde es ja auch ganz toll, dass mein Freund und ich es nur miteinander getan haben und noch keine andere Frau sich an ihm "zu schaffen gemacht" hat.


    Aber letztlich sollte es doch nichts sein, was einen davon abhält mit jemandem intim zu werden, erst recht wenn man ihn liebt.


    Versuch dir halt vorzustellen sie wäre noch Jungfrau und denk nicht an die anderen Personen, die da schon zugange waren. Vielleicht klappt's ja.

    @ Kamikazi0815

    Wenn du gewisse Attribute an das Lebens stellst mit einer bestimmten Lebenseinstellung, die bei jedem Menschen verschieden ist, dann hat eben jeder Mensch einem bestimmten Wert.


    Für dich wird ein Vergewaltiger und Mörder auch sicherlich weniger Wert besitzen als, eine Ehefrau mit 5 Kindern die den Haushalt organisiert und nebenbei noch arbeiten geht.


    Wenn für dich ein Mann, der ständig pro Woche 2-3 Mal im Bordell ist, weniger Wert hat, als ein Mann der dies nicht nötig hat, dann ist das eben so. Aber stell dir vor, du bist Kopf über in einen Mann verliebt, kommst aber damit nicht klar, dass der schon mit 10 000 Frauen geschlafen hat oder ein Massenmörder war oder ein Vergewaltiger von 10 Frauen.


    Es wird immer eine Werte-Definition geben. Das ist etwas total menschliches. Sonst gäbe es ja keinen Marktwert bei Fußballern. Oder gäbe es Models die nach Aussehen, beurteilt werden.

    @ mnef

    Zitat

    Die Frau kann sich zwar waschen, aber ihren anatomischen Ursprungszustand kann sie nicht zurücksetzen.

    Zitat

    Damit meinst du ein intaktes Jungfernhäutchen? Dir ist klar, dass das auch ohne Sex nicht mehr vorhanden sein kann? Das wäre dann ok?

    Nein, es geht um den Ursprungszustand. In diesem Fall, der Umstand.


    Wenn du ein Auto hast und einen Unfall, kannst du das Auto wieder reparieren, sodass es so aussieht wie vorhin, trotzdem bleibt es ein Unfallauto, verstehst?


    Egal ob du ein Häutchen wieder herstellst oder es beim Sport gerissen ist, um das geht es nicht.

    Zitat

    Für dich wird ein Vergewaltiger und Mörder auch sicherlich weniger Wert besitzen als, eine Ehefrau mit 5 Kindern die den Haushalt organisiert und nebenbei noch arbeiten geht.

    Kannst Du mal bitte mit diesen dummen Vergleichen aufhören? Eine Frau mit einem Mörder zu vergleichen... brauchst wohl doch nen Therapeuten... aber nicht wegen dem Thema Jungfrau.