• Leben mit einem Narzissten

    Um den Narzissten zu verstehen, Musst du nicht zum Psychiater gehen, Es ist gar nicht schwer, mit ihm zu leben, Du musst dich nur auf ihn einstellen eben ! Dazu brauchst du nicht einmal Grips, Mußt nur beachten folgende Tipps. 1. Finde alles gut, Was er sagt und tut. Sag ihm das mehrmals täglich, Dann ist er sehr verträglich. Wenn er für dich…
  • 43 Antworten

    Narzisstenzitate

    "Alles, was ich anfasse, wird zu Gold. Verona habe ich drei Wochen angefasst, und das reichte dann."


    "Verona mochte ja lieber Skifahren und so - nur, in meiner Küche liegt nun mal kein Schnee."


    (Dieter Bohlen)

    "Ich fand die Beatles gut. Mein großes Vorbild war damals Paul McCartney. Er ist der erfolgreichste Komponist aller Zeiten und an irgendjemanden muss man sich ja orientieren."


    (D.B.)

    Mühsam

    Fanal (Erich Mühsam (1878-1934)


    Ihr treibt das Rad;ihr wirkt die Zeit


    Das Feuer flammt:Jetzt ! und Hier !


    Euch mahnt das Feuer;macht euch bereit !


    Erkennt eure Kraft ! Seid Iht !


    Euch flammt das Feuer ! Euch blüht das Land !


    Erkennt !Seht ! Hört ! Wißt !


    Doch ihr verdingt euer Hirn,eure Hand-


    Und zweifelt was Euer ist.


    Kein Fragen,kein Rechnen befreit den Geist.


    Das Feuer flammt:Tat ist Pflicht !


    Wenn ihr eure Ketten zerreißt,-


    Von selber brechen sie nicht !

    Hochgeholt für Dr. Traumtanz u........

    Wer so tut, als bringe er die Menschen zum


    Nachdenken, den lieben sie.


    Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt,


    den hassen sie.


    (Aldous Huxley, engl. Schriftsteller u. Kulturhistoriker, 1894-1963)

    Danke Hunni !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Im Opernhaus ist gerade der letzte Ton der Oper verklungen und bevor der Beifall einsetzen kann, springt ein Traumtanz auf, und schreit: "Haaalloo? Ist hier ein Psychiater, ist hier ein Psychiater?" Ein anderer Mann steht auf und ruft: "Ja! Ich bin Psychiater!" Darauf Traumtanz: "Und? Wie hat es Ihnen gefallen, Herr Kollege?"

    was ?

    ist eigentlich ein narzist ? im klasischen sinn..


    will nicht srören! nethe!!!!!!!!


    aber ich weiß es echt nicht , außer er liebt sich selber sehr...ist es auch tatsachenverdrehung, um sich selber zu schützen, vor jeglicher art der kritik? Um sein selbstbild aufrecht zu erhalten, das alles toll ist was er macht?


    also ergo: um sich zu schützen, vor seinen eigenen gefühlen, die ihm fremd sind und ihn erschrecken? ( gefühle der reflektion und einsicht, reue und schuld) ????

    Hey Lotta,

    DER war echt Spitze *loooooooooooool*


    (Der arme Traumtanz tut mir schon fast leid, ich glaube, der überlegt sich das mit seiner Fachrichtung nochmal *g*)

    Hmmmm

    Das ist ein sehr schöner Text.


    Es ist mir nur aufgefallen das Traumtanz der ist , der hier gehasst wird.


    Tom-bomadil

    Es gibt immer mehrere Facetten.


    Traumtanz hasst manchen


    und mancher hasst Traumtanz....


    und dazu wollte ich meine Meinung sagen - mit Worten von Huxley.

    Hunnebieke

    ganz klar Du bist ein Mensch mit vielen Facetten und es ist gut daß Du Deine Meinung sagst , was ja zum Glück JEDERMANNS Recht ist.


    Für mich ( ich kann nur für mich sprechen) sah es wie ein Eigentor aus. Aus Deiner Sicht ist es sicher nicht so.


    Alles Liebe


    tom-bom

    Eben

    denn eine Narzisstin bin ich nicht.


    Wer die anderen neben sich klein macht,


    ist nie gross.


    (Joahnn Gottfried Seume, dt. Dichter, 1763-1810)


    Aber leider gibt es derer vieler im med1.

    Jawohl !!!

    Und wie es so schön heißt:


    Das Gesicht das der Andere verliert macht Dich nicht schöner!


    Und ich find es schön, daß Du das nicht praktizierst !!!


    Das mußt ich noch loswerden :-)