Lyrica/Pregabalin und Zyklusproblem

    Hallo med1 Gemeinde.


    Ich nehme jetzt etwas über 3 Monate Pregabalin gegen meine Ängste. Dosierung im moment 50-0-75.


    Zu den häufigen Nebenwirkungen die ich einigermaßen im griff habe, gesellt sich allerdings eine im Beipackzettel unter sehr selten aufgelistete NW.


    Meine Periode bleibt seit dem aus. Inzwischen bin ich bei Zyklustag 115. Schwangerschaft absolut ausgeschlossen.Bin 44 Jahre und schon vor der einnahme vom Pregabalin sagte mir mein Gyn das ich in den Anfängen der Wechseljahre bin. (unregelmäßige Eisprünge, verlängerte Zyklen usw.)


    Nun meine Frage/n.


    An sich stört mich das nicht, im gegenteil. Aber ist das irgendwie schädlich für meinen Körper? Muss ich die Periode auslösen lassen? Oder muss ich Pregabalin wirklich absetzen um meine Periode wieder zu bekommen? Ich würde es nur äusserst ungern wieder absetzen, da es mir wirklich super hilft.


    Lange Rede kurzer Sinn - kann ich das so lassen? ;-D