sie labbert nur scheiße über mich und nur weil ich probleme habe sagt sie jetzt einer freundin von mir das ich eine falsche schlnage bin und soo


    und jaa der schal ist voll hammer tükis undauch noch ein pali!!! *-*

    Oh man! Ich bin erst auf Seite 17 und ich könnte die ganze Zeit heulen.


    Lese die letzten Tage, immer wenn ich mal Zeit habe und wollte eigentlich erst etwas schreiben, wenn ich alles gelesen habe, aber gerade ist mir danach und dann mache ich es auch!!!


    Mir geht es seit einigen Tagen auch richtig mies, könnte auch nur heulen. Weihnachten (und meinen Geburtstag am 26.12., da war es am schlimmsten) habe ich nur überstanden, weil ich hier noch Beruhigungstabletten hatte.


    Ich finde es klasse, daß Du zumindest hier schon schreibst, was mit Dir los ist, daß es Dir schlecht geht. Meine Familie (Vater & Bruder), die direkt nebenan wohnen, merken auch nicht, wie schlecht es mir geht. Denke mal, daß Deine Eltern zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind (hattest ja geschrieben, daß sie oft streiten und "feiern"), da merken sie Deine Gefühlslage gar nicht. :°_


    Mir fällt es auch schwer mit anderen darüber zu reden, selbst mit meiner besten Freundin, die aber merkt, daß es mir nicht gut geht. Sie weiß nur einen Bruchteil meiner Probleme & Sorgen.


    Ich weiß nun nicht, ob Du schon bei einem Arzt gewesen bist oder nicht, muß ja erst noch die anderen Seiten lesen, aber es wäre wirklich besser. Hoffe dann nur, daß Du nicht an so einen Idioten wie ich gerate. Der Arzt hat mir nicht einmal richtig zugehört. Kein Rat, nichts. :-(


    Da nimmt man den Mut schon zusammen und dann soetwas! Nicht sehr aufbauend. Werde nächstes Jahr aber zu einem anderen Arzt gehen und mit dem darüber reden. Der nimmt sich wenigstens Zeit für einen und man wird dort nicht einfach abgefertigt. Nachteil ist da nur die lange Wartezeit!


    Ich muß jetzt essen, werde aber danach, sobald ich meine Tochter im Bett habe, weiterlesen. Denn einiges was andere hier geschrieben habe, hilft auch mir.


    Besonders finde ich, daß **amyle ** ein dickes Lob gebührt!!! Die Ausdauer und Ratschläge, ... einfach super!!! @:) @:) @:)


    Hab Kraft! Ich denke mal, es wird uns bald besser gehen, sobald wir andere Hilfe annehmen!!!


    LG Stinchen

    und wie gehts euch heute soo??


    mir grade nicht soo gut musste meinen freund grade zu bus bringen aber wir schreiben jetzt fleisig^^


    morgen noch mal vor 00:00 uhr telen und dann am nästen tag wieder schreiben (hoffentlich vermisse ich ihn nicht)!!

    Du kannst zumindest mit ihm schreiben. Ist doch besser als nichts, oder? ;-)


    Ich sitze hier jetzt wieder alleine (bin alleinerziehende Mutter ohne Freund), meine Kleine schläft und ich gucke TV.


    Hatte gerade bei FB reingeschaut und eine sarkastische Nachricht von meinem Bruder bekommen. Zieht einen auch gar nicht runter. :°(


    Aber der soll mich jetzt mal kreuzweise. Habe meine Schlaftablette genommen und geh gleich ins Bett, muß morgen um 6 Uhr wieder arbeiten. Das ist so ungefähr das Einzige, was ich noch hinbekomme. Lenkt mich von den Problemen ab.


    Bin leider noch nicht viel weiter gekommen mit lesen, aber hast Du irgendwelche Hobbys? Irgendwas an Sport, was Dich ablenken würde? Oder tanzen? In Deinem Alter hatte ich Tanzkurse gemacht und hatte Spaß dabei. Konnte mir dann aber keinen weiteren mehr leisten. :-( Aber Sportvereine bieten ja auch Jazzdance an. Hab früher viel gemacht. Tanzen, Badminton, Schwimmen, reiten, zeitweise Tischtennis und ich habe sehr gerne gelesen. b und zu verschlinge ich jetzt auch noch ein Buch nach dem Anderen. Versuche mich dann immer in eine Person aus dem Buch hineinzuversetzen und dann das Buch zu "leben". (Weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll. ":/ )


    Und jetzt habe ich eigentlich kein richtiges Hobby mehr. Schade eigentlich. Wollte eigentlich wieder tanzen, habe aber keinen Partner dafür gefunden.


    Und wenn ich nicht gerade arbeite, faulenze ich. Das ist z. B. eines meiner Probleme. Bin total antriebslos, kann mich zu nichts mehr aufraffen. :-( Dementsprechend sieht es hier auch leider in der Wohnung aus. :°(


    Hatte letztens schon einen kleinen Teil wieder aufgeräumt, doch dann kam wieder die Null-Bock-Phase durch.


    Nach der Arbeit bin ich meistens auch so kaputt, daß ich mich dann auch nicht aufraffen kann.


    Abschiede sind immer Mist. Aber Du hst doch die Vorfreude auf das nächste Treffen mit Deinem Freund. Kannst mit ihm schreiben und mit ihm telefonieren.


    Aber ich kenne das. Am liebsten möchte man die ganze Zeit mit seinem Schatz verbringen, zumindest wenn die Liebe noch so doll ist. x:)


    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und eine schöne Nacht mit noch schöneren Träumen! ;-)


    LG Stinchen


    PS: Kann sein, daß ich nachher noch kurz hier bin. Meistens dreh ich mich trotz Schlaftablette ewig im Bett hin und her.

    mein frenund ist der einzige der mir hilft dermich versucht zu verstehen und mit den ich auch gerne raus gehen(spazieren) zum labbern und soo!!


    it meiner mum kann man ab un d zu auch gut labbern zum beispiel über jungs aber das ist auch nicht mehr wie früher :-(


    ich bin leider auch immer jeden tag kaputt der streit mit meiner abffaz macht mich echt fertig muss immer daran denken kann kaum noch schlafen wenn ich schlafe weckt meine mum mich das ich auf stehen muss , ich habe kopfschmerzen und mir ist total schwingelig in mom habe ich nur angst das ich umkipe!


    meiner tante ist auf gefallen das ich immer dünner werde und darüber werden die morgen warscheilich auch noch reden echte scheiße :-(


    ich hoffe du kannst gute schlafen


    und euch allen wünsche ich ein guten rutsch ins neue jahr und ich schreibe an 1.1.2012 was silvester bei mir passiert ist und soo könnt mir auch schreib was ihr gemacht habt


    byee @:) :-x

    Bin jetzt auf Seite 37 angekommen!


    Denke mal bei Dir liegt es daran, daß Du so kaputt bist, weil Du Probleme mit dem Essen hast.


    Mir fällt da gerade eine Geschichte von früher ein. Ich hatte absolut keinen Hunger, hab den ganzen Tag nichts gegessen, irgendwann hat meine Mutter mich "gezwungen" wenigstens eine Banane zu essen. Und es war gut, daß sie das getan hat.


    Und die Kopfschmerzen und das Dir schwindelig ist, sind alles Alarmsignale, die Dein Körper Dir schickt. Dazu dann noch der Streß mit der Freundin, ...


    Mir hat damals ein Arzt geraten, daß sobald ich merke daß mir schwindelig wird, soll ich die Luft anhalten. Und das ein paar Mal. Hilft bei mir jetzt auch noch. Gestern wurde mir bei meiner Freundin schwindelig (hatte den Tag auch noch nicht wirklich was gegessen und es war schon ca. 18.00 Uhr). Habe mir da ein Glas Mezzo eingegossen und das erstmal ausgetrunken und mich kurz hingesetzt. Keine 5 Minuten später war das Schwindelgefühl wieder weg. Soll jetzt aber nicht heißen, daß Du das auf die leichte Schulter nimmst.


    Es kommt bei Dir bestimmt auch von Mangelerscheinungen, kann ich leider nicht beurteilen, bin ja kein Arzt.


    Ist es wirklich so schlimm, wenn Deine Tante und Deine Eltern darüber reden? Dann merken Deine Eltern vielleicht endlich, daß es Dir nicht gut tut.


    Sollte Deine Mum dann mit Dir zum Arzt gehen, kannst Du sie ja bitten draußen zu bleiben, sage ihr daß Du alleine mit dem Arzt reden willst. Sie kann ja sonst später noch dazu kommen, wenn Du das möchtest.


    Vielleicht brauchst Du jemanden, der Dir real in den Hintern tritt! ;-)


    Und ich kann Deine Angst vor dem Arztbesuch oder einem Gespräch mit Deinen Eltern verstehen. Mit meinem Vater kann ich nicht reden, weil ich weiß, daß es ihn


    1. nicht wirklich interessiert


    2. ich nicht einmal weiß, ob er mir überhaupt richtig zuhören würde


    3. er genug eigene Probleme hat, bei denen ich ihm immer helfen muß


    4. er genug Probleme & Sorgen mit meinem 22 jährigen Bruder hat


    5. selbst in einer Depriphase steckt (und das schon seit 2002, da ist meine Mutter gestorben)


    6. Er sich Gedanken über seine bevorstehende OP macht


    Da mag ich nicht auch noch mit meinem Problem ankommen. Hatte es letztens ja schon angedeutet. Er hat getan, als hätte er nichts gehört. :-(


    Was machst Du denn morgen Abend?


    Ich geh um 17 Uhr mit meiner Kleinen, meiner Freundin und ihren Kindern und einem Freund mit seiner Tochter Rummelpott laufen. Danach essen Lea (so heißt meine Kleine) und ich noch kurz etwas und danach mal sehen. Würde mich am liebsten ins Bett legen und den Jahreswechsel verschlafen. ISt doch eigetlich eine Nacht wie jede andere, außer daß um Mitternacht Raketen in die Luft gejagt werden. (Was für ein Geld da wieder in die Lüfte fliegt! :°( )


    Vielleicht kuschel ich mich auch mit meiner Kleinen ins Bett, stell den Wecker, so daß wir zumindest die Raketen sehen können.


    Bist Du dann morgen tagsüber nicht hier? Ich muß ja erstmal noch von 6-13 Uhr arbeiten, danach Nudelsalat machen und kurz ins Bett. Wird wieder eine kurze Nacht, die Tablette wirkt wieder nicht.


    Werde ab und zu mal reinschauen.


    Wünsche Dir aber morgen trotzallem einen schönen Tag und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Das hoffentlich für uns besser wird!!! :)*