Waterli

    Zitat

    Mit dem Sexualtrieb: nur dass ich nichts missverstehe, aber dir ist schon klar, dass du dein Ding nur in die Frauen stecken kannst, die es wollen? Also klar, du musst dich nicht waschen, echt nicht, aber dann wollen eben viele Frauen auch nicht... wie gesagt, wenn du damit klarkommst, ist das ok. Aber wenn du Frauen vergewaltigen willst, weil dir gewisse "Normen" zu affig sind, dann solltest du dir Hilfe suchen...

    Ihr liefert einen Bewesie, nach dem anderen, dass ich mit meinen Erkenntnissen richtig liege.


    Um die Frau "Wollend" zu machen, muss ich mich ja zum Affen machen. Ich habe nicht das Problem, dass ich Frauen habe, die das nicht wollen, sondern dass ich KEINE Frauen habe, die das wollen! Wobei ich natürlich sagen muss, dass es sehr schwer ist, sich immer nur mit Pornosschauen und Onanieren über Wasser zu halten. Ich mache das schon eine Reihe von Jahren so und es ist echt bitter!


    Doch das Vergewaltigen macht Männer nicht zum Affen, sondern zum Raubtier. Dann würde ich es schon eher mit den Bananenfressern halten, aber ich bin genau auf der anderen Seite angesiedelt. Kapiert?

    juniper

    Zitat

    Was willst du denn eigentlich?

    Zitat

    Das jemand, der dich nicht kennt plötzlich stehen bleibt, dir tief in die Augen schaut und sagt: Oh diese innere Schönheit, dieser große Geist, nimm mich?

    Das einzige Wort, dass ich korrigieren müsste, wäre "plötzlich". Es würde mir schon reichen, wenn ich wahrgenommen würde!


    Hier im Forum wollte ich eigentlich auch Meinungen hören, ob andere das auch so sehen oder wie sie damit umgehen. Aber vermutlich ist dieses skurrile Verhalten so tief verwurzelt, dass es nicht einmal mehr hinterfragt wird!


    Dein Tenor ist, wenn ich ihn richtig verstanden habe: Es ist ja nur ein SPIEL! Dann dürften Frauen aber auch nicht enttäuscht sein, wenn Männer irgendwann in einer Beziehung aufhören zu spielen und ernst machen. Aber das sind sie reihenweise!


    Dass es Ausnahmen gibt, glaube ich auch, aber die gibt es immer bei allem! Und mir ist noch keine Frau über den Weg gelaufen, die eine Ausnahme dargestellt hätte.


    Ach ja, meine Zähne putzte ich jeden Tag dreimal! ;-D

    Zitat

    Würden sich Frauen nur authentische Männer suchen (und Männer nur authentische Frauen!), wären die Überraschungen nach Beginn einer Beziehung geringer.

    Es gibt genug authentische Männer und auch genug Frauen, die nur authentische Männer wollen.


    Frau spürt ja auch relativ schnell, ob jemand authentisch ist oder nicht.


    Ich denke nicht, dass ausgerechnet deine Authenzitität der Grund ist, warum es mit den Frauen nicht klappt.


    Vielleicht ist es auch ganz simpel die große Auswahl an attraktiveren Männern, mit denen du nicht konkurrieren kannst.

    Zitat

    Ach ja, meine Zähne putzte ich jeden Tag dreimal! ;-D

    yeay.

    Zitat

    Dein Tenor ist, wenn ich ihn richtig verstanden habe: Es ist ja nur ein SPIEL! Dann dürften Frauen aber auch nicht enttäuscht sein, wenn Männer irgendwann in einer Beziehung aufhören zu spielen und ernst machen. Aber das sind sie reihenweise!

    jein. ich habe erstmal nur Gedanken durchgespielt. aber ich habe mal an mir selbst gemerkt, dass ich, wenn mich jemand treffen will, gerne etwas ausgegeben kriege. Die nächste Runde geht auf mich. Aber diese kleine Geste der Großzügigkeit schätze ich.


    Wer ernsthaft erwartet, das es in einer Beziehung ständig geschenke regnet wird enttäuscht sein. Aber das tue ich nicht. Ich möchte teilen, geben und nehmen. Wobei mir Geschenke machen eigentlich mehr Spass macht.


    Ständige Geschenke machen mich eher misstrauisch. Eine kleine Aufmerksamkeit, von Herzen, gerne. Eine rote Rose auf dem Treppenabsatz von jemandem, den ich kaum kenne? Gruselig.


    Mit Spielen meinte ich diese kleinen Sachen, Spielen ist nicht notwendig und Beziehungen sollten nicht darauf aufgebaut werden, aber es macht Spass. Dieses kleine Werben, auch in einer Beziehung.


    ( Wie lernst du den Frauen kennen? Und was machst du, wenn du merkst, du willst mehr? ich hoffe mal, dass passiert nicht immer, wenn du einen Rock ziehst. )


    Aber ich kann da nur von mir selbst reden, und dass meine Welt mit der Welt da draussen nur bedingt deckungsgleich ist weiß ich auch.


    Und das mit dem Spielen kann gefährlich sein. Es ist nicht die Realität, ist ist eine kleine Flucht. Das sollte man wissen.

    Zitat

    Und mir ist noch keine Frau über den Weg gelaufen, die eine Ausnahme dargestellt hätte.

    Doch bestimmt. Aber vielleicht wolltest du die nicht.

    Lilifee10

    Zitat

    Vielleicht ist es auch ganz simpel die große Auswahl an attraktiveren Männern, mit denen du nicht konkurrieren kannst.

    Und das ist dann die nächste Kiste, die ausgepackt wird! Nun, in der "Wirklichkeit" funktioniert das "Argument" nicht, weil mich da die Frauen ja sehen (könnten). Allerdings werden Männer, die nicht offenkundig jede Frau anbalzen, gar nicht wahrgenommen. Und ich bin auch kein eitler Gockel, der sich mit aller Gewalt mit Markenklamotten aufbrezelt, um Frauen zu gefallen. Ich erwarte das von Frauen ja auch nicht.


    Nein, ich kann über mein Äußeres nicht klagen und gehöre sicher zu den 10% der männlichen Bevölkerung, die besser aussehen. Ich bin deshalb auch sehr selbstbewusst. Doch ich lasse nicht die affigen Balzversuche vom Stapel.

    Zitat

    Doch ich lasse nicht die affigen Balzversuche vom Stapel.

    Das meinte ich mit "Attraktiver in ihrer Authenzitität". Weil Frau unterscheiden kann, ob es sich nur um affige Balzversuche handelt oder ob der Mann es wirklich drauf hat.

    Zitat

    Allerdings werden Männer, die nicht offenkundig jede Frau anbalzen, gar nicht wahrgenommen.

    bullshit. aber eine chance zu bemerken, dass du was von ihnen willst musst du ihnen schon geben. sonst endet dass vielleicht erst als gute freunde und dann mit gebrochenem herzen. und ja, ich spreche auch erfahrung.

    Zitat

    Allerdings werden Männer, die nicht offenkundig jede Frau anbalzen, gar nicht wahrgenommen.

    bullshit. aber eine chance zu bemerken, dass du was von ihnen willst musst du ihnen schon geben. sonst endet dass vielleicht erst als gute freunde und dann mit gebrochenem herzen. und ja, ich spreche auch erfahrung.

    Zitat

    aber attraktiver, weil authentischer

    Nein, eben nicht automatisch attraktiver, je authentischer.


    Sondern in ihrer Authenzitität attraktiver. Soll heißen: nicht jeder Naturbursche ist automatisch attraktiver. Aber manche eben unattraktiver (in ihrem Verhalten) als andere.

    juniper

    Zitat

    ( Wie lernst du den Frauen kennen? Und was machst du, wenn du merkst, du willst mehr? ich hoffe mal, dass passiert nicht immer, wenn du einen Rock ziehst. )

    Das passiert sogar, wenn sie eine Hose anhat...]:D Im Ernst: Dieses "alle-Frauen-Anbalzen" erwartet man ja von Männern. Ich habe mich stets nur für die Frauen interessiert, für die ich mich interessiert habe. Doch die haben sich nicht für mich interessiert. Inzwischen habe ich das aufgegeben, sondern ich schaue halt den Frauen hinterher, die mich optisch ansprechen und träume von ihnen. Ich kann das nicht mehr, dieses Rumbalzen. Ich schaue halt Frauen an und da sie nicht zurückschauen bleibt es dabei.

    Zitat

    Doch bestimmt. Aber vielleicht wolltest du die nicht.

    Da wäre ich mir unsicher. Ich glaube nicht, dass es je eine Frau deutlich genug gesagt hätte, dass sie was von mir will, wenn ich auch etwas von ihr wollte. Die Frage nach einer Zurückweisung durch mich hat sich also nie gestellt.


    Noch ein Wort zu den Geschenken: Das stellt ja kein Problem dar. Ich würde einem geliebten Menschen ja auch gerne eine Freude bereiten. Doch ich dränge mich nicht auf.


    Ich lege keine Rose auf die Treppe...

    Zitat

    Ich habe mich stets nur für die Frauen interessiert, für die ich mich interessiert habe. Doch die haben sich nicht für mich interessiert.

    Tja.


    Dann sind wir in einer sehr ähnlichen Situation. Nur auf verschiedenen Seiten.


    Vielleicht können wir uns dann zu unserem exquisiten Geschmack gratulieren. Oder im Sand vergraben.


    Ich habe auch noch keinen Plan, wie es weiter gehen könnte.


    Abwarten. Sich freuen, wenn mal jemand auftaucht, der interessant ist, irgendwann muss ja jemand dabei sein, der nicht vergeben ist, der zurück guckt.


    Ich mag mich ja selbst, ich kann doch da nicht der einzige sein. ???


    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

    Lilifee10

    Zitat

    Nein, eben nicht automatisch attraktiver, je authentischer.


    Sondern in ihrer Authenzitität attraktiver. Soll heißen: nicht jeder Naturbursche ist automatisch attraktiver. Aber manche eben unattraktiver (in ihrem Verhalten) als andere.


    Was heißt den Attraktiv? Anziehend!


    Ist anziehend eine Eigenschaft oder eine Rolle?


    Das ist die Gretchenfrage!


    Was tun Frauen nicht alles, um attraktiv zu WIRKEN? Sie ziehen sich spezielle Klamotten an, lassen ihre Titten rausquellen oder unterstützen sie sogar durch Push-ups, wieder andere lassen sich Silikon reinstopfen. Sie malen sich ihre Gesichter an, toupieren, färben die Haare, bewegen sich aufreizend, wackeln mir ihren scharfen Hintern und stöckeln auf unbequemen Schuhen durch die Gegend. Sie präsentieren sich in entsprechenden Lokalitäten, legen es ganz offensichtlich darauf an, "attraktiv" zu sein.


    Männer haben ähnliche Verhaltensmuster drauf: Schmeiß dich ran an die Lady, flirte sie an, sülze rum, rede komisches Zeug, was dir normal am Arsch vorbeigeht und schau zu, dass du sie am Besten noch im Dissenklo vernaschen kannst.


    Das alles ist doch nicht AUTHENTISCH!


    Es ist eine Rolle, die sie einstudieren und die von Premiere zu Premiere (d.h. von Frau zu Frau) perfektioniert wird. Ja, bis es irgendwann auf die Frau so wirkt, als sei der Mann halt so - charmant, spendabel, attraktiv...


    Aber es ist und bleibt eine Rolle!

    Die meisten deiner Geschlechtsgenossen, haben den Affen gemacht und durften Schiffe versenken und haben heute das Privileg, evtl. auch mal kurz rüberzulangen, um die Äffin rumzukriegen ohne den Popanz zu machen. Aaaaaaaber dafür haben sie bezahlt ;-)


    Das komplette Zusammenleben, einschließlich des Stöpselns besteht aus Kompromissen, die Mann oder Frau eingehen, um Sex und/oder Nachkommen zu haben.


    Man kann es auch kurz und knapp sagen: Wer ficken will, muss freundlich sein.


    Das ist ein Prinzip, das sich durch die ganze Fauna zieht. Warum sollte es beim Menschen anders sein?


    Ja, jeder spielt eine Rolle, sonst würde das Ganze nicht funktionieren.


    Manche sind Außenseiter, die vermehren sich dann auch nicht, somit wird die Wahrscheinlichkeit, noch mehr davon zu produzieren,verringert.


    Unsere Gestik und Mimik ist durch ein immer währendes Sozialgefüge entstanden und genau so haben sich Riten entwickelt.


    Wenn du dich dem entziehst, was dein gutes Recht ist - ich entziehe mich auch Vielem, was gesellschaftlicher Norm entspricht - kannst du es zwar von außen betrachten, aber nicht mitspielen.


    Der Pfau, der sein Rad nicht zeigt, bekommt auch keine Frau.

    juniper

    Zitat

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

    Ob mich das tröstet, dass es Frauen (dir) auch so ergeht?


    Pauschalisieren heißt ja nicht, alle Varianten von vorne herein auszuschließen. Es ist nur eine Sache der Wahrscheinlichkeit. Da ich nicht wild in der Gegend herumbalze, ist meine "Versuchsquote" deutlich zu gering. Du als Frau hast ja noch die Chance, trotz einer Passivität hin und wieder angesprochen zu werden. Vllt nicht vom "Richtigen", aber immerhin.


    Ich als Mann werde NIE angesprochen, weil Männer aktiv balzen MÜSSEN! Das ist Teil des Spiel, dessen Rolle ich nicht mehr spielen will (noch nie wollte).


    Wir sitzen also irgendwie schon im gleichen Boot, aber du tendentiell auf der Sonnenseite.;-D