• Nach dem Burn Out

    Hallo meine Lieben ich hatte vor 1,5 Jahren meinen Burn out! Und nun wollte ich wissen was sich bei euch so verändert hat! Habt ihr auch Angst wieder zurüchk zu fallen? Angst das einfach alles wieder kommt? Wie geht ihr damit um?
  • 1 Antworten

    es gibt ja grundlagen:


    (kali erschiess mich jetzt fei nicht... ;-D )


    zb. ein haus im traum,in dem du stehst.....


    ist meist die eigene seele.


    nun die fragen:


    -wo warst du? keller...speicher..zimmer...


    - wie gross waren die räume...


    - das gefühl...


    -war es nacht/tag..


    usw..


    damit kannst du vieles noch intensiver ansehen und beurteilen

    hm...bin mal gespannt was kali zu dem ganzen tag....bin nun eingeschüchtert... |-o ;-D


    aber das haus deiner oma....hat evlt mit dem gefühl..der geborenheit zu tun...das du früher bei ihr bekommen hast.

    Ja ich musste immer zu der Oma aber besonders geborgen habe ich mich da nicht gefühlt. Hatte meine andere Oma lieber.... ;-D

    es ist immer gut wenn man selber alles mal über einen langen zeitraum aufschreibt und dann vergleiche zieht....so lernt man seine eigene sprache besser kennen...


    guten appetit

    ich habe die nie angewendet...da ich zu 90% immer meine träume weiss....und immer abrufen kann. aber ich las diese übungen in bücher...warte ich google mal... :)D

    traumtagebuch: warum?


    jeder schreibt es etwas genauer oder anders....

    ich finde es leider nicht...aber ich schaue nochmal in meinen büchern....aber im groben und ganzen geht es darum,...die augen nach dem aufwachen.....wieder geschlossen halten...man sollte nicht viel bewegen und nochmal in das traumgefühl zurück versinken. und punkt für punkt in erinnerung zu holen.


    bewegungen und licht...musik....reden....holt einem sehr schnell auf der halbwachphase raus und so fällt es schwerer sich zu erinnern.