nach Einnahme von 0,5mg Tavor sind meine Bauchschmerzen weg?

    Hallo zusammen,mein Körper spielt verrückt. Ich quäle mich nun 2 Tage mit Bauchschmerzen herum und bin extrem zitterig und nervös. Mein Zuckerwert ist Ok ebenso der Blutdruck.Ich schreibe dies in diesem Forum weil ich begonnen habe von 1mg Tavor auf null zu gehen,was auch ohne Probleme funktioniert hatte.Bis vor 2 Tagen begann die Nervosität und dazu kam das Bauchweh.Heute mittag habe ich dann eine halbe Tavor eingenommen und meine Beschwerden gingen zurück.Meine Frage an Leute die auch Tavor nahmen und absetzten sowas kennen.Ich habe Tavor nur als Notfallmedi.genommen,also nicht dauerhaft.Bilde ich mir mein Bauchweh nur ein und es spielt sich im Kopf ab und Tavor dämpft die Gedanken.


    Vieleicht kennt jemand das und kann mal berichten


    Frohe Weihnachten an das gesamte Forum.

  • 3 Antworten

    Wenn ein Angst senkendes Medikament ein Symptom verschwinden lässt, deutet dies klar darauf hin, dass es ein Angst-Symptom ist.

    Zitat

    es spielt sich im Kopf ab und Tavor dämpft die Gedanken.

    Ja. Genau so.

    Zitat

    ... weil ich begonnen habe von 1 mg Tavor auf null zu gehen, was auch ohne Probleme funktioniert hatte. Bis vor 2 Tagen begann die Nervosität und dazu kam das Bauchweh.

    Möglicherweise handelt es sich auch um (leichte) Entzugserscheinungen. Welche Zeit lag zwischen der letzten Tavor-Einnahme und dem Auftreten der Nervosität/Bauchschmerzen?