Moin-moin------ Der alte Grün !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Humor ist unser Freund


    in allen Lebenslagen,


    weil er dem Herz entspringt


    und nicht dem Intellekt,


    Man kann zum beispiel mit Humor


    die Wahrheit sagen. ( ;-D ;-D :-D :-) )


    So dass sie uns bekommt


    und halb so bitter schmeckt.




    Wo is lottchen hinentschwunden !!!!!!


    ;-D ;-D :-) :-)


    :-o 8-) 8-)


    ------------------------------------------:-)

    Dann (E. F.)

    Wenn dein Glück


    kein Glück mehr ist


    dann kann deine Lust


    noch Lust sein


    und deine Sehnsucht ist noch


    deine wirkliche Sehnsucht.


    Auch deine Liebe


    kann noch Liebe sein


    beinahe noch glückliche Liebe


    und dein Verstehen


    kann wachsen.


    Aber dann will auch


    deine Traurigkeit


    traurig sein


    und deine Gedanken


    werden mehr und mehr


    deine Gedanken.


    Du bist dann wieder du


    und fast zu sehr bei dir.


    Deine Würde ist deine Würde.


    Nur dein Glück


    ist kein Glück mehr

    Fred Endrikat (1890-1942 )

    Humor blüht


    auch an kühlen Dauerregentagen


    Und stimmt uns fröhlich,


    wenn es noch so schaurig ist.


    Ja , mit Humor läßt sich sogar


    ein Humorist ertragen,


    und wenn er wirklich


    noch so traurig ist.




    :-D :-) :-) :-)




    :-) :-) :-)


    :-) :-) :-)


    :-( :-( :-(


    :-( :-( :-( :-(


    --------------------------------- ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Pfeeeeerde !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es ist ein


    schlechter Hengst,


    der hinten


    ausschlägt.


    --------------- ;-D ;-D


    :-D :-D


    ;-) ;-)




    Die Hysterie


    ist bei den Pferden


    das Vorrecht


    schlechter Stuten


    und der Wallache.




    Moin Grünchen """""""""""""""""""""" ;-D :-) :-( :-(



    Realitätsprinzip (E. F.)

    Die Menschen lieben


    das heißt die Wirklichkeit hassen.


    Wer lieben kann


    der kann alles lieben


    nur sie nicht


    Die Wahrheit lieben?


    Vielleicht.


    Erkennen kann Lieben sein.


    Aber nicht die Wirklichkeit:


    Die Wirklichkeit ist nicht die Wahrheit


    Was wäre das


    für eine Welt


    wenn die Wirlichkeit


    diese Wirklichkeit rund um uns


    auch die Wahrheit wäre?


    Die Welt vor dieser


    Wirklichkeit retten wollen.


    Die Welt wie sie sein könnte lieben:


    Die Wirklichkeit


    aberkennen.


    ;-) :-) :-)

    Jean-Paul Satre (1905- )

    Jeder einzelne ist für sich begreiflich


    ---- und menschlich ,


    auch im Versuch,


    zuerst sein Leben und


    seine Taten zu entschuldigen.




    -------- ;-D ;-D :-D :-)


    -----;-D :-o :-o :-o 8-)




    Hat einer Lottchen gesehen- :-) :-( :-( :-(



    Moin !!!!! :-) (mein Computer spinnt immer noch)

    Ein Mann kommt aus der Apotheke, hebt an der Bordsteinkante das Bein - und fällt um.


    Ein anderer Mann hilft ihm auf: "Ist ihnen schwindlig geworden ?"


    "Nein - ich bin nur in letzter Zeit so vergesslich - und grad dachte ich, ich bin mit dem Fahrrad da..."


    ;-D