• Narzisstentreff im Forum

    Tagesgebet der Narzissten.!!!!!!!!!! Matthias Claudius(Abendlied) Wir stolzen Menschenkinder Sind eitle arme Sünder Und wissen gar nicht viel; Wir spinnen Luftgespinnste Und suchen viele Künste Und kommen weiter von dem Ziel.
  • 5 Antworten

    Gutnaaaaaaaaaaaaaaaaaaamd !

    Freudvoll


    Und leidvoll,


    Gedankenvoll sein;


    Langen


    Und bangen


    In schwebender Pein,


    Himmelhoch jauchzend,


    Zum Tode betrübt,


    Glücklich allein


    Ist die Seele, die liebt.


    Johann Wolfgang von Goethe


    (1749 - 1832),

    Ja... der Narzisstentreff hängt voller Schnuren -

    und überall stehen Schafe rum... ;-D


    Fast wie auf dem Bauernhof... fehlt nur noch der Hengst !!! ;-)

    Ludwig Uhland !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Welt wird schöner


    mit jedem Tag,


    Man weiß nicht ,


    was noch werden mag.


    ---------------------------------------------------------------- ;-D


    Moin Morchel -------Eudin -------


    ;-D :-D :-D :-D



    Lotta und der alte Bornohengst !!!!!!!!!!!!! Moin

    Raus mit den müden Knochen


    aus der Furzmolle. !!! ;-D ;-D :-( :-(




    Neid ist


    der Ärger darüber ,


    daß es keinen Grund


    zur Schadenfreude gibt.




    Also bitte !!!!!!


    ;-D :-D 8-) 8-)



    W.Herbst. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ärger


    ist Unfähigkeit ,


    Wut


    in Aktion umzusetzen.


    ------------------------------------------ ;-D ;-D ;-D ;-D


    Wo ist mein Freund Che !!!!!!!!!!!!!!!!!! ;-D ;-D

    Ambros Bierce !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ein Egoist


    ist ein Mensch


    von schlechtem Geschmack ,


    der mehr an sich


    als an mir interessiert ist.




    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-( ;-)



    ___________________________________

    Leicht beieinander


    wohnen die Gedanken ,


    Doch hart im Raume


    stoßen sich die Sachen.




    ;-D :-D :-D


    :-) :-) :-(


    :-( 8-) 8-)


    ----------------------------- ;-D ;-D :-D----------------------- 8-)

    Seelische Gesundtheit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ;-D ;-D ;-D ;-) ;-) ;-)




    Eugen Roth (1895-1976)




    Seelische Gesundtheit.


    Ein Mensch frißt viel in sich hinein


    Mißachtung,Ärger, Liebespein,


    Und jeder fragt mit stillem Graus:


    Was kommt da wohl einmal heraus

    ;-D


    Doch sieh!!! Nur Güte und Erbauung.


    Der Mensch hat prächtige Verdauung.


    ------------------------------------------------------------------ 8-) 8-)

    Narzissten and friends !

    **Geliebt,


    Gelebt,


    Geraucht,


    Gesoffen,


    und dann vom Doktor alles hoffen.**


    ;-D


    Eugen Roth ;-D


    (1895 - 1976)

    Der Leser, traurig aber wahr,


    ist häufig unberechenbar:


    Hat er nicht Lust, hat er nicht Zeit,


    dann gähnt er: "Alles viel zu breit!"


    Doch wenn er selber etwas sucht,


    was ich aus Raumnot nicht verbucht,


    wirft er voll Stolz sich in die Brust,


    "Aha, das hat er nicht gewußt!"


    Man weiß, die Hoffnung wär zum Lachen,


    es allen Leuten recht zu machen.


    Eugen Roth


    (1895 - 1976),

    Moin Morchel !!!!!! Wo ist Lotta

    Eugen Roth (1895-1976


    ---------------------------------------------------------------- ;-D


    Der kleine Unterschied.


    Ein Mensch ,dem Unrecht offenbar


    Geschehen von einem war ,


    Prüft , ohnen eitlen Eigenwahn:


    Was hätt in dem Fall ich getan


    Wobei er festgestellt , wenn auch peinlich:


    Genau dasselbe , höchstwahrscheinlich.


    Der ganze Unterschied liegt nur


    In unsrer Natur ,


    Die sich beim Unrecht-Leiden rührt,


    Doch Unrecht-Tun fast gar nicht spürt.




    ---- Moin Lotta ;-D :-D :-) :-)


    ------------------------------ Eugin ;-D :-D 8-) 8-) :-)


    --------------------------------------------------Che----- ;-D ;-) :-)


    --------------------- Raus aus der Furzmolle !!!!!!




    Moin der Katrin !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Arbeitnehmer (Bis zur Bemessungsgrenze )


    zahlen nicht nur in eine Solidargemeinschaft ein ,


    sonder versorgen alle "Aus-und Übersiedler,Kontingente


    ("Juden")mit einer Altersrente-für die eigentlich--------


    der Staat-Steuerzahler aufkommen müßte.


    Außerdem kommen die pflichtversicherten Beitragszahler


    über ihre Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse für


    die hohen Krankheitskosten von Asylbewerbern,


    Bürgerkriegsflüchtlingen und anderen Zugereisten auf.


    Und über die Pflegeversicherung finanzieren sie eingereiste


    gebrechliche Alte.


    Mancher kommt so zu einem Standard------obwohl er


    einst half die Deutschen aus den Fluchtgebieten in OE u.


    SOE. zu vertreiben.