• Narzisstentreff im Forum

    Tagesgebet der Narzissten.!!!!!!!!!! Matthias Claudius(Abendlied) Wir stolzen Menschenkinder Sind eitle arme Sünder Und wissen gar nicht viel; Wir spinnen Luftgespinnste Und suchen viele Künste Und kommen weiter von dem Ziel.
  • 5 Antworten

    Morchel ist immer da !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und ich bin ganz bestimmt keine Tante !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Tante...Ts-ts-ts..... Pfffffffff !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ;-D ;-D;-D 8-)


    Man muß vieles, das unser Ohr trifft, nicht hören, als wäre man taub, und dafür Sinn und Verstand auf das richten, was dem Herzen den Frieden bringt.


    Thomas von Kempen


    (1379/80 - 1471)

    Es ist sehr schön, daß unser Herz Gefühle produziert, aber leider verhindert sehr oft unser Verstand sie zu erleben.


    Bernd Hoffmann


    (*1960)

    Ich glaube dir deine Weisheit nur, wenn sie dir aus dem Herzen, deine Güte nur, wenn sie dir aus dem Verstande kommt.


    Arthur Schnitzler


    (1862 - 1931)

    Für einen Verstandesmenschen ist es ein großes Wunder, aber auch eine peinliche Überraschung, wenn er plötzlich sein Herz entdeckt. ;-D


    Daphne du Maurier


    (1907 - 1989)

    Für einen Verstandesmenschen ist es ein großes Wunder, aber auch eine peinliche Überraschung, wenn er plötzlich sein Herz entdeckt. ;-D


    Daphne du Maurier


    (1907 - 1989)

    Na - Nethe !!! wo bist du jetzt ??? 8-)

    "Wenn ich dir mein Herz an den Kopf werfe, verlierst du den Verstand…" 8-) 8-) 8-)


    Elmar Kupke


    (*1942)

    Kompromisse, die der Verstand treffen muß,


    können die Basis einer neuen Gemeinsamkeit sein.


    Kompromisse, die das Herz treffen muß,


    entzweien auf Dauer.


    Bernd Oster


    (*1967)

    Macht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    :-o :-o :-o :-o :-o 8-)


    Ich habe noch nie von einem Menschen gehört,


    der die Macht attackiert hat,


    ohne sie für sich zu wollen.


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-)

    Cool...... 8-)

    Es gibt ein einfaches Rezept,


    eine Sache gerecht unter zwei Menschen aufzuteilen:


    Einer von beiden bestimmt die Portionen.


    Der andere hat die Wahl.


    .................................................................................................


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    Moin ihr Schnarchnasen :-o :-o :-o

    Schnarchnasen - das lass ich mir nicht sagen !!! ;-)

    Höchstens von dir, Nethe !!! ;-)


    Betrachte nie einen Tag als verloren, an dem du gewartet hast, bis du an die Reihe kommst, dir nur deinen Anteil genommen und niemand zu übervorteilen versucht hast. 8-)


    Aristoteles


    (384 - 322 v. Chr.)

    Ich hab mir grad 2 Horrorfilme reingezogen....

    'Viele Nächte sitze ich auf dem Sofa und schaue rüber zu Peg und denke: Warum geht sie nicht nach Hause?


    Und dann erfaßt mich erst der Horror, wenn mir dämmert - sie ist zu Hause!'


    (Al Bundy ) ;-D