Mittwochsgruß - für Nethe und Co. :-)

    Belasse alle Dinge die Dir begegnen in ihrem eigenen Wesen,


    dann werden sie, durch Dich aus sich selbst heraus befreit.


    8-)


    (Buddhistische Weisheit)


    Schönen Tag euch !!! :-)

    Gedichte lesen (Erich Fried)

    Wer


    von einem Gedicht


    seine Rettung erwartet


    der sollte lieber


    lernen


    Gedichte zu lesen


    Wer


    von einem Gedicht


    keine Rettung erwartet


    der sollte lieber


    lernen


    Gedichte zu lesen


    :-) :-)

    Moin !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

    Unsicher und ungewiß,


    brüchig und vergänglich


    ist alles


    außer dem


    was sicher und geborgen


    in der Vergangenheit ruht. (ElOW)




    ;-D :-) :-D :-( :-) ;-)


    ----------------------------8-) 8-) 8-)

    Gerda Riedel-Königstaedter

    Betrachtung.




    Weiße Blütendolden


    trägt der Frühlingsbaum


    .


    Rote Flammenkerzen


    hält der Jugendtraum


    .


    Leichte linde Lüfte


    bringen Frühlingshauch


    .


    An dunklen,tiefen Grüften


    grünt der Trauerstrauch.




    Moin Lotta---------:-) :-) :-) :-)



  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Nethe !!! So schöne (Frühlings-) gedichte in letzter Zeit...

    Bist du etwa verliebt ? :-)


    Aufbruch


    Über Nacht, vom ersten Warmen Winde


    kühn gemacht,


    hat der März das Tal geschwinde


    grün gemacht.


    Wärmt der Wald sich, mager und gestrüppig


    erst das Fell,


    bald des Kirschbaums Knospen, üppig


    bersten hell.


    Süßer Regen weint den weh gefrornen


    Garten auf.


    Blüten, die im Schnee verlornen,


    warten drauf.


    Hinter das vom Winter ausgebleichte


    Grau der Welt


    ist nun schon das frühlingsleichte


    Blau gestellt.


    Morgen kommt die Sonne: Furcht und Hoffen


    stöhnt vom Schlag -


    von des Lichtes Blitz getroffen


    tönt der Tag!


    Eugen Roth

    Jetzt fehlen ihm die Worte... :-)

    Frühlingsbotschaft


    Leise zieht durch mein Gemüt


    Liebliches Geläute.


    Klinge, kleines Frühlingslied,


    Kling hinaus ins Weite.


    Kling hinaus, bis an das Haus,


    Wo die Blumen sprießen.


    Wenn du eine Rose schaust,


    Sag ich laß sie grüßen.


    (Heinrich Heine )


    Solln wir lieber wieder ein paar WITZE schreiben ?


    8-)

    Jetzt fehlen ihm die Worte... :-)

    Frühlingsbotschaft


    Leise zieht durch mein Gemüt


    Liebliches Geläute.


    Klinge, kleines Frühlingslied,


    Kling hinaus ins Weite.


    Kling hinaus, bis an das Haus,


    Wo die Blumen sprießen.


    Wenn du eine Rose schaust,


    Sag ich laß sie grüßen.


    (Heinrich Heine )


    Solln wir lieber wieder ein paar WITZE schreiben ?


    8-)

    Moin Lotta !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Du lebst,alte Heimat!!!!!




    Du bist nicht gestorben,


    alte Heimat.


    Du hütest noch immer die Erde


    über die wir gingen.


    Du kennst die Grenze


    unserer Städte und Wälder.


    Dich freut das Wellenspiel


    der Ostsee an deiner Küste.


    Unsere Toten sind dir lieb.


    Du bist nicht gestorben,


    alte Heimat,du lebst.




    Gerda Riedel-Königstaedter


    (Riga-Leipzig-Lüneburg)




    Unserer Lotta schöne Abendgrüße ;-D ;-D ;-D


    auch an Dr.Fumml und Prof.Dr.Grün :-) :-) :-) ;-)


    ------------------------------------------------------------------- 8-) 8-) 8-)