• Narzisstentreff im Forum

    Tagesgebet der Narzissten.!!!!!!!!!! Matthias Claudius(Abendlied) Wir stolzen Menschenkinder Sind eitle arme Sünder Und wissen gar nicht viel; Wir spinnen Luftgespinnste Und suchen viele Künste Und kommen weiter von dem Ziel.
  • 5 Antworten

    Epikur(341-270 v.Chr.)

    Anfang und Wurzel alles Guten


    ist die Freude des Magens ;-D ;-D :-/


    selbst Weisheit und alles,


    was noch darüber hinausgeht,


    steht in Beziehung zu ihr.


    -------------------------- :-p :-p

    Genau! Epikur hat Recht!!!!!!!!

    Mein Magen drückt---------------:-(


    habe gestern abend zu viel gegessen. ;-D


    Michelangelo




    Die Liebe ist


    das Flügelpaar,


    das Gott der Seele


    gegeben hat,


    um zu ihm


    aufzusteigen.


    :-) :-) ;-) :-D---------------;-D


    Moin Nethe-----------;-D ;-D


    Moin Lotta----------:-p :-p 8-)


    und moin grün----------------:-) ;-)

    Robert Gernhardt ;-D ;-D

    ICH SPRACH


    Ich sprach nachts: Es werde Licht!


    Aber heller wurd' es nicht.


    Ich sprach: Wasser werde Wein!


    Doch das Wasser ließ das sein.


    Ich sprach: Lahmer, Du kannst gehen!


    Doch er blieb auf Krücken stehen.


    Da ward auch dem Dümmsten klar,


    daß ich nicht der Heiland war.


    ------------------;-D -----------:-p


    Moin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hihi !!! :-D

    Mein Magen drückt heut auch :-| - was :- will er mir bloß damit sagen... ???


    Moin heraklit !!! Und Nethe !!! Und grün ??? Und alle !!! :-)


    Gedicht folgt.


    8-)´

    Was die Liebe für die Seele ist, das ist der Appetit für den Leib. Der Magen ist der Kapellmeister, der das große Orchester unserer Leidenschaften dirigiert. Essen, Lieben, Singen, Verdauen sind die vier Akte der komischen Oper, die Leben heißt. :-)


    Gioacchino Antonio Rossini


    (1792 - 1868)

    Der Magen einer Sau,


    die Handtasch' einer Frau


    und der Inhalt einer Worscht;


    wird nie erforscht!


    (Unbekannt )


    8-)´

    Das ist ja echt lustig hier. :-) muss man nich alles verstehn, oder? Hier guck ich öfter rein ;-D


    Gedichte? hmm.


    Wenn es zum Marschieren kommt,


    wissen viele nicht,


    dass ihr Feind an ihrer Spitze marschiert.


    Die Stimme, die sie kommandiert


    ist die Stimme ihres Feindes.


    Der da vom Feind spricht


    ist selber der Feind.


    Bertolt Brecht


    gut, reimt sich nicht. is auch gar nicht lustig...:-/


    Aber in Bremen lachen und feiern die Menschen...nix gegen Thomas Schaaf...vereintes Volksempfinden...:-D


    arme, arme Bayern...:°(


    ;-D :-p 8-)

    Moin Maihase :-) :-D


    Moin Heraklit :-/ :-/


    Moin Sensualisma :-p :-p


    Moin Lotta-Lottergeist-grün ;-) ;-)




    ----------------------:-o


    ----------------------------------:-/


    Buddha Gautama


    ......................................


    Vor Ungebeugten sei gebeugt,


    Und vor Gebeugten ungebeugt,


    Verweile gern,wo keiner weilt,


    Wo alles jubelt,juble nicht.


    --------------------------------------;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Buddha !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Der Durst nach Gewinn


    und der Lebensdurst.


    diese beiden


    Arten des Durstes


    sind schwer zu überwinden.




    Prost---------- :-) ;-) ;-D :-D


    ----------------:-/ :-/ :-p :-p :-o :-o



    Nethe, die Morgensonne im Forum-:-/ :-/ ;-D :-p :-p

    Der gerechte Mensch


    erfreut sich


    des größeren


    Seelenfriedens,


    während


    der ungerechte übervoll ist


    von Unfrieden.


    ------------------------------:-D ;-D ;-D

    Nethe, die Morgensonne im Forum-:-/ :-/ ;-D :-p :-p

    Der gerechte Mensch


    erfreut sich


    des größten


    Seelenfriedens,


    während


    der ungerechte übervoll ist


    von Unfrieden.


    ------------------------------:-D ;-D ;-D

    Moin Nethe! Moin Morgensonnenschein!!!!!!!! ;-D ;-D

    Sonst scheint ja keine Sonne :-p ------:-p


    nicht in Upper-Austria--------------;-D




    Ralph Waldo Emerson


    Ein jeder Geist baut sich ein Haus


    und hinter seinem Haus eine Welt


    und hinter seiner Welt einen Himmel.


    Wisse also, daß die Welt


    für dich existiert.


    :-D :-D :-D :-D :-o ---------------:-o


    Moin Lotta----------------;-) ;-) :-p


    Moin grün---------------8-) und alle!!!!!!!

    Epikur (341-270 v.Chr.)

    Wir sollen


    niemanden beneiden.


    Gute Menschen


    verdienen den Neid nicht,


    und die Schlechten


    schaden sich selbst


    um so mehr,


    je mehr ihnen alles glückt.


    --------------------------:-/ :-/ :-p :-p


    --------------;-D ;-D 8-) 8-)


    ---------------------:-) :-D :-) :-D



    Johann Gottfried Herder :-)

    Der Neid


    Neide nicht, o junges Mädchen,


    Deiner Schwester Lieblichkeit!


    Ahme nicht mit heißem Eifer


    Nach, was die Natur verbeut!


    Eine Blume, noch im Werden,


    Sah die Lilie vor sich stehn


    Und, vergessend ihrer selber


    (Denn auch sie war hold und schön),


    Neidet, zürnt sie, brennet ängstig,


    Lilie zu werden. Weh!


    Was geschieht? Die arme Blume


    Wird zu Feuerlilie.


    --------------------------------------------;-)