;-D ;-D ;-D

    Wer eine Ahnung von Psychologie hat,


    merkt wenigstens im nachhinein,


    wenn er jemanden falsch behandelt hat.


    Ohne diese Kenntnis führt der Mensch


    seine Erfolglosigkeit


    gern auf die Fehler der anderen zurück.


    Peter Hohl


    (*1941)


    8-)´

    Ahnung

    Grüß dich Julihase ;-D, allein hier hoppelnder :°(...


    Ahnung habe ich wohl,


    wie nach Herrn Hohl,


    täglich wird es mehr


    das Schicksal gibt es her


    Grenzerfahrungen sind wichtig


    für Sein und Werden


    das Tun nicht immer richtig


    es kann nur besser werden


    Doch manchmal muss ich Menschen beneiden,


    die unter ihrer eigenen Dummheit niemals leiden.


    Aber nur manchmal...die armen Schweine %-|


    ohne die bin ich gerne alleine.


    Gaanz liebe Grüße


    an Hasen, süße


    und andere Narzissten


    die sich hier verpissten (?)


    ich schau hier gerne rein


    hier sind wir nicht allein.


    ;-)

    8-)

    dir hier eine Freude machen


    bringt auch mich gerad zum Lachen


    heute kann ich ganz gut dichten


    muss meine Seele grad aufrichten


    ich wünsch dir eine schöne... Nacht?


    hab wegen/mit dir gern gelacht!


    doch bleib nicht sprachlos allzu lang


    zu lieblich ist dein Sprachgesang


    ;-D :-D

    Liebe Sense - deine Dichterkünste


    Führten dazu, daß ich fürchterlich grinste,


    Und kicherte, und fiel vom Hocker,


    Und jetzt ist mir ne Schraube locker...


    :-D


    Gut Nacht und einen schönen Sonntag dir !!! :-)

    Dichtkunst...

    Man gibt über lyrischen Gedichten oft die Versart an


    I-uuI----I-uuuIpp.


    Wenn man die Gedanken darin mit Eins und den Nonsense mit Null anzeigte, so würde es zuweilen so aussehn:


    oooIoooIoo


    oder so.


    :-D


    Georg Christoph Lichtenberg


    (1742 - 1799)


    Moin Sense, alle Fans und die vermissten Narzissten.


    Schöne neue Woche euch !!! :-)

    Julihase!!! Tapferer!!! :-)

    Im Beginn schuf Gott die Sonne,


    Dann die nächtlichen Gestirne;


    Hierauf schuf er auch die Ochsen,


    Aus dem Schweiße seiner Stirne.


    Später schuf er wilde Bestien,


    Löwen mit den grimmen Tatzen;


    Nach des Löwen Ebenbilde


    Schuf er hübsche kleine Katzen.


    Zur Bevölkerung der Wildnis


    Ward hernach der Mensch erschaffen;


    Nach des Menschen holdem Bildnis


    Schuf er intressante Affen.


    Satan sah dem zu und lachte:


    Ei, der Herr kopiert sich selber!


    Nach dem Bilde seiner Ochsen


    Macht er noch am Ende Kälber!




    Heinrich Heine


    ;-)


    :-)


    :-D :-D :-) -----------------------:-p


    Es gibt keine Narzißten mehr auf dieser Welt ???

    Es gibt keine Narzißten mehr auf dieser Welt...

    Doch - mehr als genug !!! Aber die werden sich


    sicher nicht hier melden... ;-D


    Wenn narzißtischen Männern die Flamme erlischt,


    trauern sie mehr um das illusionäre Weibs-Bild,


    das sie von ihr in sich tragen,


    als um den Menschen,


    den sie dabei vielleicht verloren haben.


    Manfred Poisel


    (*1944)


    Moin, ihr Lieben - ich wünsche euch, einen schönen Montag gehabt zu haben. :-)

    "Denken, was undenkbar ist, erfahren, was unfassbar erscheint - bis aus der Fülle der Möglichkeiten sich ein neues Bild der Wirklichkeit ergibt ...


    Was immer Du tun und erträumen kannst, Du kannst damit beginnen. In der Kühnheit wohnen Schöpferkraft, Stärke und Zauber."

    Endlich tut sich wieder was bei den Narzißten ;-D

    Dichter lieben nicht zu schweigen,


    Wollen sich der Menge zeigen.


    Lob und Tadel muß ja sein!


    Niemand beichtet gern in Prosa;


    Doch vertraun wir oft sub Rosa


    In der Musen stillem Hain.


    Was ich irrte, was ich strebte,


    Was ich litt und was ich lebte,


    Sind hier Blumen nur im Strauß;


    Und das Alter wie die Jugend,


    Und der Fehler wie die Tugend


    Nimmt sich gut in Liedern aus.


    --------------------------------------:-)


    Johann Wolfgang von Goethe -------:-D


    ;-)

    Moin heraklit !!! :-D

    Ich hab gerade ein neues Mitglied geworben !!! :-D :-D :-D


    Damit wir nicht ganz vereinsamen hier... ;-)


    Und meine Freude ist groß, daß dir, pebbles, meine Gedichte gefallen !!! :-D


    .


    .


    .


    Die Freude ist die Mutter aller Tugenden.


    Johann Wolfgang von Goethe


    (1749 - 1832)