Oha diese Rasselbande ;-D ;-D ;-) ,-) @:) @:) :)^:)D *:)

    Moin die ganze Rhabarbertruppe ;-D ;-d ;-) ;-) :-) :-) :-D :-D




    Jetzt aber steck ich


    die Nase ins Glas,


    Und ernsthaft zuvor beguck ich


    Den Wein,den ich schlucke;


    manchmal auch,


    Ganz ohne zu gucken,


    schluck ich.




    Heine------*:) *:) x:) x:) *:)



    *:) x:) @:) x:) *:) hallo narzissten *:) x:) @:) x:) *:)

    Immer bleibt etwas von dir


    Nach jedem Besuch bei mir


    blieb etwas liegen von dir,


    ein Lippenstift, ein Buch,


    eine Haarspange, ein Brief,


    immer hast du


    eine Kleinigkeit vergessen.


    Ich lächelte darüber


    und freute mich doch,


    denn in all dem


    sah ich die Platzhalter deiner Liebe


    und dass du stets


    bei mir warst


    und auch nach dem schlimmsten Streit,


    den es nie gab,


    ein Grund da war,


    um zurückzukommen.


    Vergiss also bitte nicht,


    etwas bei mir zu vergessen!


    Denn immer,


    wenn ich wieder etwas finde von dir,


    weiß ich,


    dass ich dich nicht verlor.


    Wilhelm Weller




    :-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| -\ :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)´

    **schieb**

    Nicht lange durstest du noch,


    verbranntes Herz!


    Verheißung ist in der Luft,


    aus unbekannten Mündern bläst mich's an,


    - die große Kühle kommt...


    Meine Sonne stand heiß über mir im Mittage:


    seid mir gegrüßt, daß ihr kommt,


    ihr plötzlichen Winde,


    ihr kühlen Geister des Nachmittags!


    Die Luft geht fremd und rein.


    Schielt nicht mit schiefem


    Verführerblick


    die Nacht mich an?...


    Bleib stark, mein tapfres Herz!


    Frag nicht: warum? -


    Friedrich Nietzsche


    (1844 - 1900)

    *:) x:) @:) x:) *:) hallo narzissten *:) x:) @:) x:) *:)

    Der Wunsch


    Du holder Gott der süß'sten Lust auf Erden,


    Der schönsten Göttin schönster Sohn!


    Komm, lehre mich die Kunst, geliebt zu werden;


    Die leichte Kunst, zu lieben, weiß ich schon.


    Komm ebenfalls und bilde Phillis' Lachen,


    Cythere, gib ihr Unterricht!


    Denn Phillis weiß die Kunst, verliebt zu machen,


    Die leichte Kunst, zu lieben, weiß sie nicht.


    Friedrich von Hagedorn




    :-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| :- :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)´

    @:) ich grüße mich *:) und euch @:) ;-D

    Weil ich dich liebe :-) :-) :-) :-) :-) :-)


    Weil ich dich liebe, bin ich des Nachts


    So wild und flüsternd zu dir gekommen,


    Und dass du mich nimmer vergessen kannst,


    Hab ich deine Seele mitgenommen.


    Sie ist nun bei mir und gehört mir ganz


    Im Guten und auch im Bösen;


    Von meiner wilden, brennenden Liebe


    Kann dich kein Engel erlösen.


    Hermann Hesse


    -----------------------------|-o |-o |-o |-o

    Ich grüße mich auch sehr !!! Und euch ... auch :-D *:)*:)*:)

    Eine ganze Seite voller wunderbarer romantischer Liebesgedichte... %-| |-o x:)


    .


    :- ... das muß irgendwie unterbrochen werden ;-D


    Zur Ente sprach der Enterich:


    Im kalten Wasser steht er nich.


    8-)´

    @:) @:) @:) *:) *:) :)^;-)D Moin Morschn Nahmd Leute

    Gruß an


    Käthe+bion+Heraklit+zeit_sucher


    und die anderen


    Süssen ;-) ,-D ,-D :-) .-) :-D .-D




    Carl Amery:




    "Der Mensch ist die Krone


    der Schöpfung,


    wenn er weiß,


    dass er es nicht ist".



    *:) Hallo und Moin, die Guten! *:) :-D *:) ;-D *:) @:) *:)

    Der Gegenwart ins Gästebuch


    Ein guter Mensch zu sein,


    gilt hierzulande


    als Dummheit,


    wenn nicht gar als Schande.


    Erich Kästner


    :-~~~~~~~~~~~~~~~:-/


    Wie zeitgemäß, wollen gewisse Geister unserer Zeit doch keine Gutmenschen mehr sein...>:(:°(%-|

    mir war doch so


    als wäre da


    ich weiß nicht wie


    halt so, na ja


    und überhaupt


    ist auch egal


    was wollt' ich sagen


    oder wollte ich was fragen?


    sollte ich was sagen?


    wollte ich was fragen?


    mir brummt der Kopf


    mir schwillt der Kropf


    ich schluck es runter


    drüber, drunter


    oben, unten


    ach, wie tief bin ich gesunken?


    ;-D

    @Käthe

    Ach Käthe du Wilde


    ich ahnte es schon mal


    in dir steckt großes Potential


    Das eine wurd mir heut klar


    was du hier schreibst ist wahr:


    Der Enterich und ICH


    wir haben eins gemein


    im kalten Wasser ist ER klein


    ;-D


    ungefähr so klein:


    |-----------------------------------------------------------------|

    *:)

    Der HDT 8-)´


    lief durch den Schnee


    Da kam ein Laternen-Licht


    HDT sah es nicht


    und knallte davor -


    das war ein Eigentor :-o


    und plötzlich sah er Sterne


    die umkreisten seine Stirne


    jetzt glaubt er, erleuchtet zu sein


    :-...ist das nicht fein ??? :-D


    Einen schönen Tag mir und euch !!! :-D @:) *:)

    :-p ;-D

    Das Leben mit seinen verschiedenen Epochen


    ist eine Schatzkammer.


    Wir werden reich in jedem Gewölbe beschenkt;


    wie reich, das erkennen wir erst


    beim Eintritt in das nächste Gewölbe.


    -Christian Friedrich Hebbel-

    *:) x:) @:) x:) *:) hallo narzissten *:) x:) @:) x:) *:)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    :-D *:) :-D charmin bei den narzissten :-D *:) :-D


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Entgegenkommen


    Die ewig Unentwegten und Naiven


    Ertragen freilich unsre Zweifel nicht.


    Flach sei die Welt, erklären sie uns schlicht,


    und Faselei die Sage von den Tiefen.


    Denn sollt es wirklich andre Dimensionen


    Als die zwei guten, altvertrauten geben,


    Wie könnte da ein Mensch noch sicher wohnen,


    Wie könnte da ein Mensch noch sorglos leben?


    Um also einen Frieden zu erreichen,


    So laßt uns eine Dimension denn streichen!


    Denn sind die Unentwegten ehrlich,


    Und ist das Tiefensehen so gefährlich,


    Dann ist die dritte Dimension entbehrlich.


    Heinrich Heine




    :-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| :- :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)´

    *:) *:) @:) ;-D :-) käthe+Sense+bion+Leuchten +Lampen

    Thomas von Aquin 1225-1274




    Das Geringste an Erkenntnis,


    das einer über


    die erhabensten Dinge


    zu gewinnen vermag,


    ist ersehnenswerter als


    das gewisseste Wissen


    von den niederen Dingen.




    Nu aber ab in die Furzmolle------*:) ;-D *:)



    *:) *:) @:) ;-D :-) käthe+Sense+bion+Leuchten +Lampen

    Thomas von Aquin 1225-1274




    Das Geringste an Erkenntnis,


    das einer über


    die erhabensten Dinge


    zu gewinnen vermag,


    ist ersehnenswerter als


    das gewisseste Wissen


    von den niederen Dingen.




    Nu aber ab in die Furzmolle------*:) ;-D *:)