• Narzisstentreff im Forum

    Tagesgebet der Narzissten.!!!!!!!!!! Matthias Claudius(Abendlied) Wir stolzen Menschenkinder Sind eitle arme Sünder Und wissen gar nicht viel; Wir spinnen Luftgespinnste Und suchen viele Künste Und kommen weiter von dem Ziel.
  • 5 Antworten

    *:)

    //Solltest du nicht...:- arbeiten, Senschen ???


    Oder gibst du jetzt grad die Witze im Büro zum Besten ???//


    Rotkäppchen geht durch den Wald. Plötzlich kommt der Wolf aus dem Gebüsch gesprungen.


    W: "Ich freß Dich jetzt!"


    R: "O Mist !!!"


    W: "Also, gut, weil Du's bist: Bevor ich Dich aufmampfe, hast Du noch drei Wünsche frei. Also?"


    R: "Na gut, weißt Du, ich hab in meinem Leben


    nicht sehr viel 6 gehabt. Würdest Du, ich meine könntest Du...?"


    W: "Na klar."


    Gesagt, getan.


    W: "So, und was ist Dein zweiter Wunsch?"


    R: "Ach das war so schön, wollen wir nicht nochmal?"


    W: "Wenn's denn unbedingt sein muß!"


    W: (Keuch) "Huch, jetzt noch schnell Dein letzter Wunsch, ich krieg langsam ziemlichen Hunger!"


    R: (grins) "Ahem, Du warst unheimlich toll..."


    W: "Oh nein! Nicht nochmal!"


    R: "Ich hab' noch einen Wunsch frei, versprochen ist versprochen!"


    W: (hechel) "Na dann..."


    Aber das war zuviel für den Wolf, noch ehe Rotkäppchen kommt, bricht der Wolf tot zusammen...


    Kommt der Jäger vorbei, droht mit dem Finger und spricht:


    "Rotkäppchen, Rotkäppchen! Das ist schon der dritte Wolf in dieser Woche!"


    ;-D

    Rotgäbbchen für Lotta und Sense :-x :-x :-x |-o |-o |-o ;-)

    Sei beichde sich äbißchen tiefer


    iwersch Bette.


    Da riß dr Wolf den Rachen uff


    un wärchte ooch noch


    's gleene Mädchen nunter.(Lotta ?)


    De Großmudder rickte ä Häbbchen


    beiseite,


    un nu saßense alle beede drinne.;-D :-D



    Rotgäbbchen für Lotta und Sense :-x :-x :-x |-o |-o |-o ;-)

    Sei beichde sich äbißchen tiefer


    iwersch Bette.


    Da riß dr Wolf den Rachen uff


    un wärchte ooch noch


    's gleene Mädchen nunter.(Lotta ?)


    De Großmudder rickte ä Häbbchen


    beiseite,


    un nu saßense alle beede drinne.;-D :-D



    Das Stelldichein (Eugen Roth) *:) *:) *:) :-x :-x :°( :°(

    Ein Mensch,der auf die Liebste lauert,


    Muß merken,daß es lange dauert.


    In finsterem Auf und Niederstelzen


    Fühlt er die Liebe langsam schmelzen.


    Hingegen wächst im Hals ihm, knödlich,


    Ein Haß,der grausam,ja,fast tödlich,


    Bald plant er,dieses Weib in Wettern


    Von Manneszorn kurzweg zu zerschmettern.


    So sind die Weiber:unverläßlich!!!!!!


    Vielleicht ist sie verunglückt,gräßlich.???




    *:) *:)-----Sense ;-) ;-) ;-D :-x :-x


    *:) *:) ----Lodda |-o |-o :-x :-x ;-) ;-) ;-)


    *:) *:) ----Heraklit |-o ;-) ;-D :-D :-D :-)


    Ach ja--das Suppenhuhn odgl. ;-D ;-)



    Du dich nicht besawwrn *:) *:) :-x :-x ;-D ;-D :-D

    Zum Werke der Barmherzigkeit


    ist stets ein Mensch bereit:


    Er wird mit Blumen, Obst und Kuchen


    Demnächst den kranken Freund besuchen.


    Doch weicht die erste zarte Regung


    Der Übermacht von Überlegung:


    Zeit kostets,Geld und Überwindung.


    Die schlechte Staßenbahnverbindung


    ìst erst die Frage ob und wann


    Man ihn besuchen kann. *:) *:) *:)




    *:) *:) Sense-------|-o |-o ;-)


    *:) *:) Heraklit------;-) ;-) ;-)


    *:) *:) Lodda---------:-x :-x :-x |-o |-o ;-)