:-D ;-) *:) ;-) :-D hallo sense :-D ;-) *:) ;-) :-D

    Ecce Homo


    Ja! Ich weiß, woher ich stamme!


    Ungesättigt gleich der Flamme


    Glühe und verzehr' ich mich.


    Licht wird alles, was ich fasse,


    Kohle alles, was ich lasse:


    Flamme bin ich sicherlich.


    Friedrich Nietzsche




    :-) *:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| :- :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)´

    Jawohl, der alte Nietzsche :-D

    ;-) ;-) --------------- :-o :-o


    Das trunkne Lied


    O Mensch! Gib, acht!


    Was spricht die tiefe Mitternacht?


    "Ich schlief, ich schlief -


    aus tiefem Traum bin ich erwacht: -


    Die Welt ist tief,


    und tiefer als der Tag gedacht.


    Tief ist ihr Weh -,


    Lust - tiefer noch als Herzeleid:


    Weh spricht: vergeh!


    doch alle Lust will Ewigkeit -,


    - will tiefe, tiefe Ewigkeit


    Schönen Abend *:) *:) *:) *:) *:)

    Es ist wieder Mittag! Grüsse an alle!

    Es fällt mal wieder Schnee, ich mag Schnee.


    :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)


    Lautlos


    Lautlos wie der erste Schnee


    bist Du über mich gekommen


    bedecktest meine frostigen Narben


    mit deinem weißen Glanz


    Im Frühling


    wenn Du schmilzt


    werde ich mit dir tauen


    aufweichen bis auf den Grund


    Erwarte freudig


    was aus dem Samenkorn ersprießt


    welches du in einer Winternacht


    tief in mir pflanztest


    © L.S. (Armand)


    Grüsse

    Wie kann man bloß einer Katastrophe zuwinken *:)

    Ego - Heraklit ;-D


    Allen Menschen


    ist es gegeben,


    sich selbst zu erkennen


    und klug zu sein.


    -----------------------------:-D


    Schnee auch in Austria!!!!


    Viel, viel Schnee :-) :-D


    Und irgendwer muß schippen :-p


    ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

    Moin ;-) ;-) ;-) *:) ;-) ;-) ;-) *:) ;-) ;-) ;-) *:) ;-) ;-)

    Otto von Bismarck(1815-1898)






    Lerne dich dankbar freuen


    auch über die Freude,


    die du gehabt hast,


    und schreie nicht


    wie kleine Kinder "mehr!!",


    wenn sie gerade aufhört.




    Gruß an bion *:) x:)


    -------sense *:) x:)


    -------heraklit*:) x:)


    -------Oma Lotta *:) *:)




    zeit_sucher :°( :°( :°( :°( :°( *:)


    große Kattastrofe :-/ :-/ :-/ :-/ *:)



    *:) :-D lotta ~ sense ~ heraklit ~ nethe ~ edzi :-D *:)

    *:) :-D neu-narzissten :-D *:)




    An den Mistral


    Ein Tanzlied


    Mistral-Wind, du Wolken-Jäger,


    Trübsal-Mörder, Himmels-Feger,


    Brausender, wie lieb ich dich!


    Sind wir zwei nicht Eines Schoßes


    Erstlingsgabe, Eines Loses


    Vorbestimmte ewiglich?


    Hier auf glatten Felsenwegen


    Lauf ich tanzend dir entgegen,


    Tanzend, wie du pfeifst und singst:


    Der du ohne Schiff und Ruder


    Als der Freiheit freister Bruder


    Über wilde Meere springst.


    Kaum erwacht, hört ich dein Rufen,


    Stürmte zu den Felsenstufen,


    Hin zur gelben Wand am Meer.


    Heil! da kamst du schon gleich hellen


    Diamantnen Stromesschnellen


    Sieghaft von den Bergen her.


    Auf den ebnen Himmels-Tennen


    Sah ich deine Rosse rennen,


    Sah den Wagen, der dich trägt,


    Sah die Hand dir selber zücken,


    Wenn sie auf der Rosse Rücken


    Blitzesgleich die Geißel schlägt, -


    Sah dich aus dem Wagen springen,


    Schneller dich hinabzuschwingen,


    Sah dich wie zum Pfeil verkürzt


    Senkrecht in die Tiefe stoßen, -


    Wie ein Goldstrahl durch die Rosen


    Erster Morgenröten stürzt.


    Tanze nun auf tausend Rücken,


    Wellen-Rücken, Wellen-Tücken -


    Heil, wer neue Tänze schafft!


    Tanzen wir in tausend Weisen.


    Frei - sei unsre Kunst geheißen,


    Fröhlich - unsre Wissenschaft!


    Raffen wir von jeder Blume


    Eine Blüte uns zum Ruhme


    Und zwei Blätter noch zum Kranz!


    Tanzen wir gleich Troubadouren


    Zwischen Heiligen und Huren,


    Zwischen Gott und Welt den Tanz!


    Wer nicht tanzen kann mit Winden,


    Wer sich wickeln muß mit Binden,


    Angebunden, Krüppel-Greis,


    Wer da gleicht den Heuchel-Hänsen,


    Ehren-Tölpeln, Tugend-Gänsen,


    Fort aus unsrem Paradeis!


    Wirbeln wir den Staub der Straßen


    Allen Kranken in die Nasen,


    Scheuchen wir die Kranken-Brut!


    Lösen wir die ganze Küste


    Von dem Odem dürrer Brüste,


    Von den Augen ohne Mut!


    Jagen wir die Himmels-Trüber,


    Welten-Schwärzer, Wolken-Schieber,


    Hellen wir das Himmelreich!


    Brausen wir ... o aller freien


    Geister Geist, mit dir zu zweien


    Braust mein Glück dem Sturme gleich. -


    - Und daß ewig das Gedächtnis


    Solchen Glücks, nimm sein Vermächtnis,


    Nimm den Kranz hier mit hinauf!


    Wirf ihn höher, ferner, weiter,


    Stürm empor die Himmelsleiter,


    Häng ihn - an den Sternen auf!


    Friedrich Nietzsche




    :-) *:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| :- :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)´

    Theodor Fontane

    Trost :°(


    Tröste dich, die Stunden eilen,


    Und was all dich drücken mag,


    Auch die schlimmste kann nicht weilen,


    Und es kommt ein andrer Tag.


    In dem ew'gen Kommen, Schwinden,


    Wie der Schmerz liegt auch das Glück,


    Und auch heitre Bilder finden


    Ihren Weg zu dir zurück.


    Harre, hoffe. Nicht vergebens


    zählest du der Stunden Schlag:


    Wechsel ist das Los des Lebens,


    Und - es kommt ein andrer Tag.




    Guten Tag ihr Lieben, erstickt ihr im Schnee ???


    ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) -------------------------*:)

    Hi Herakleitos;-)

    Frust


    Tröst' dich nicht,


    die Stunden eilen,


    Und was all dich drücken mag,


    Auch die schlimmsten


    stets verweilen,


    Und es kommt kein andrer Tag.


    In dem ew'gen Kommen, Schwinden,


    Wie der Schmerz liegt nie das Glück,


    Und auch heitre Bilder finden


    Ihren Weg nie mehr zurück.


    Harre, hoffe. Stets vergebens


    zählest du der Stunden Schlag:


    Wechsel ist das Los des Lebens,


    Und - es kommt kein andrer Tag.


    ( frei nach Fontane )

    Oje Katastrophe :°(

    so pessimistisch :-|


    poor Fontane |-o


    ------------------------------:-(


    Paßt das besser???


    Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)


    Ballade des äußeren Lebens


    Und Kinder wachsen auf mit tiefen Augen,


    die von nichts wissen, wachsen auf und sterben,


    und alle Menschen gehen ihre Wege.


    Und süße Früchte werden aus den herben


    und fallen nachts wie tote Vögel nieder


    und liegen wenig Tage und verderben.


    Und immer weht der Wind, und immer wieder


    vernehmen wir und reden viele Worte


    und spüren Kunst und Müdigkeit der Glieder.


    Und Straßen laufen durch das Gras, und Orte


    sind da und dort, voll Fackeln, Bäumen, Teichen,


    und drohende, und totenhaft verdorrte . . .


    Wozu sind diese aufgebaut? und gleichen


    einander nie? und sind unzählig viele?


    Was wechselt Lachen, Weinen und Erbleichen?


    Was frommt das alles und diese Spiele,


    die wir doch groß und ewig einsam sind


    und wandernd nimmer suchen irgend Ziele?


    Was frommt´s, dergleichen viel gesehen zu haben?


    und dennoch sagt der viel, der "Abend" sagt,


    ein Wort, daraus Tiefsinn und Trauer rinnt


    nach oben!


    wie schwerer Honig aus den hohlen Waben.


    *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

    :)D eine Katastrophe kommt selten allein ;-D ;-) :-p *:)

    So gut wie schlecht


    Menschen kenne ich: denen es gut geht,


    Die sich aber auch Mühe geben,


    Anständig nach innen und außen zu leben.


    Da ihnen das gut steht


    Und sie repräsentable Erscheinungen


    Sind, hört man ihre Meinungen


    Mit Behagen. –


    Bis man erstaunt entdeckt,


    Daß sie keine andre Meinung vertragen. –


    Hat ein Vögelchen erschreckt


    Sich geduckt im Busch versteckt;


    Putzte traurig, putzte stumm


    Lange noch an sich herum.


    Joachim Ringelnatz (1884-1934)


    :°(~~~~~~~~~~~~:-/ 8-)


    Servus heraklit :-D *:)


    Nethe streikt ;-D x:)


    bon giorno bionello :-x *:)


    attoLotta streikt auch :°( x:)