Nethe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Probleme mit Bier und wie man sie löst!




    PROBLEM : Das Bier ist ungewöhnlich bleich und geschmacklos.


    URSACHE : Glas Leer.


    LÖSUNG : Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!


    PROBLEM : Die gegenüberliegende Wand ist mit strahlendem Licht bedeckt.


    URSACHE : Sie sind nach hinten umgefallen!


    LÖSUNG : Binden Sie sich am Tresen fest.


    PROBLEM : Sie haben Zigarettenstummel im Mund.


    URSACHE : Sie sind nach vorne umgefallen.


    LÖSUNG : Siehe oben.


    PROBLEM : Das Bier schmeckt nicht, und das T-Shirt wird vorne nass.


    URSACHE : Mund nicht geöffnet oder Glas an falscher Stelle im Gesicht angesetzt.


    LÖSUNG : Gehen Sie auf die Toilette und üben Sie vor dem Spiegel.


    PROBLEM : Kalte und naße Füße.


    URSACHE : Das Glas wird im falschen Winkel gehalten.


    LÖSUNG : Drehen Sie das Glas, bis die offene Seite in Richtung Decke zeigt.


    PROBLEM : Warme und naße Füße.


    URSACHE : Ungenügende Kontrolle der Blase.


    LÖSUNG : Stellen Sie sich dich neben den nächsten Hund und meckern Sie über dessen mangelnde Erziehung.


    PROBLEM : Der Boden wirkt verschwommen.


    URSACHE : Sie schauen durch den Boden eines leeren Glases.


    LÖSUNG : Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!


    PROBLEM : Der Boden bewegt sich.


    URSACHE : Sie werden rausgetragen.


    LÖSUNG : Finden Sie heraus, ob man Sie in ein anderes Lokal bringt.


    PROBLEM : Der Raum ist sehr dunkel.


    URSACHE : Das Lokal hat geschlossen.


    LÖSUNG : Lassen Sie sich die Privatadresse des Wirtes geben.


    PROBLEM : Das Taxi nimmt plötzlich ungewöhnliche Farben und Muster an.


    URSACHE : Der Bierkonsum hat Ihre persönliche Grenze überschritten.


    LÖSUNG : Mund zuhalten.

    Kindergeburtstag

    Wie groß war das Kind


    .....................................................................


    Theodor Johann Brückner(1746-1805)


    .................


    Auf Ritter ! laßt die Gläser klingen !


    Seht,hundert Louidor geborgt !


    Die sollen standesmäßig springen.


    Was hilft es,daß man mault und sorgt ??


    Laßt leben unsere Menschen alle !


    Löst die Kanonen auf dem Walle !


    Und weft Raketen in die Luft !


    Und sauft Burgunder,daß es pufft.!!!!(1)


    .....................................................................


    Moin Lotta, dass war wohl ne flotten


    Kindergeburtstag.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .......................................................................


    Lieber einen Bauch vom Saufen,


    als ein Puckel vom Arbeiten.


    .......................................................................

    Das Kind ist 12 geworden...

    der Geburtstag war alkoholfrei -


    Aber die Stimmung war einwandfrei !


    12 Kinder haben die Wohnung umgestaltet...


    Haben sich hier frei entfaltet...


    Die Hälfte davon hat hier übernachtet,


    Jetzt siehts hier aus, als hätt man hier ein seltenes Tier geschlachtet...


    Aber mein Kind, das strahlte vor Glück und Freude,


    Na ja - und die Mama müßte aufräumen heute.


    Aber sie hat keine Lust dazu, wie dumm,


    Hängt lieber vorm Computer rum... ;-D

    Constantin Ludwig Stieglitz(1756-1836)

    Selig,wer die kurze Zeit,


    Die er lebt,genießt !!!!!


    Selig ,wer in Einsamkeit


    Frey und heiter ist;


    Keine Rosen die ihm glühn,


    Mißvergnügt zerknickt,


    Veilchen ,die am Wege blühn,


    Froh und lächelnd pflückt.(1)


    ...........................................................


    Ja ! zu dir zurück,zu dir


    Kehr´ich ,o Natur,


    Find 'in diesen Fluren hier


    Süße Freuden nur;


    Pflücke jedes Blümlein mir,


    Das am Wege blüht,


    Bis auch diese Wonne mir


    Einst vorüberflieht.


    .........................................................................


    ;-) ;-) ;-D ;-D :-D :-D


    ..........................................................................


    8-) 8-) 8-) 8-)


    ......................................................................

    Johann Wolfgang Goethe

    Sag ich's euch,geliebte Bäume,


    Die ich ahndevoll gepflanzt,


    Als die wunderbarsten Träume


    Morgenrötlich mich umtanzt.


    Auch ihr wißtes ,wie ich liebe,


    Die so schön mich wiederliebt,


    Die den reinsten meiner Triebe


    Mir noch reiner wiedergibt.(1)


    .........................................


    Wachset wie aus meinem Herzen,


    Treiber in die Luft hinein,


    Denn ich grub viel Freud'und Schmerzen


    Unter eure Wurzeln ein.


    Bringet Schatten,traget Früchte,


    Neue Freude jeden Tag


    Nur daß ich sie dichte,dichte


    Dicht bei ihr genießen mag. (1848)


    .......................... ;-D ;-) ;-) ;-)


    ..................................................................


    Moin ,Moin Lottaaaaaaaaa !!!!!!


    ...............................................................


    8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-)


    ...................................................................

    Schlaflied für Nethe !

    Melodie der Nacht


    Melodie - "Podmoskovnye vetchera"


    Das ist die Melodie der Nacht,


    Die Melodie der Nacht.


    Wolkenfelder flieh´n


    Vor dem Abendwind,


    Rot färbt die Sonne ihren Schein.


    Auf die große Stadt,


    Die endlich Ruhe hat,


    Streut die Nacht ihre Dunkelheit.


    Und der breite Strom


    Trägt wie aus blankem Chrom


    Und aus Silber ein langes Kleid.


    Das ist die Melodie der Nacht,


    Die Melodie der Nacht.


    Lampen brennen hell


    In der ganzen Stadt,


    Spiegeln sich gelb auf dem Asphalt,


    Und das Häusermeer


    Wird langsam still und leer,


    Wenn das Mondlicht vom Himmel fällt.


    Im Vorübergeh´n


    Wird man Verliebte seh´n,


    So wie überall auf der Welt.


    Das ist die Melodie der Nacht,


    Die Melodie der Nacht.


    Hinter Glas und Stein


    Flackern Träume auf,


    Die niemals in Erfüllung geh´n:


    Wenn der Tag beginnt,


    Gibt es so manches Kind,


    Das ein Schoß in der Nacht gebar.


    Und so mancher Greis


    Schloß seine Augen leis,


    Der noch gestern voll Hoffnung war.


    Das ist die Melodie der Nacht,


    Die Melodie der Nacht.

    Deswegen ist es doch auf deutsch !

    Außerdem wandert Nethe !!!


    (und Kneipen ham die auch - denk ich mal !)


    ;-)


    Abendlied


    Über allen Gipfeln


    Ist Ruh,


    In allen Wipfeln


    Spürest du


    Kaum einen Hauch;


    Die Vögelein schweigen im Walde.


    Warte nur, balde


    Ruhest du auch.


    Goethe

    Vaterland (G.S.) für der Kathrin !!!!!!!!!!!!!

    Wer nicht zum eigenen Vaterland steht,


    Gleicht einem,der die eigene Mutter schmäht,


    Der sie verleugnet und verhöhnen läßt:


    Man meidet solchen Schuft wie Pech und


    Pest .


    .......................................................................


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    ........................................................................


    Suspekt

    ,


    du bist mal wieder schlauer als ich.


    .......................................................................


    Fett schwimmt immer oben,haben wir nach


    1945 auch im Westen erlebt.


    ....................................................................

    Goethe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zur Beherzigung


    ..........


    Möchte ich doch wohl besser sein


    Als ich bin !! Was wär es ??


    Soll ich aber besser sein


    Als du bist,so lehr es !!!!


    Möcht ich auch wohl besser sein


    Als so manch andre !!!!!


    ...


    Willst du besser sein als wir,


    Lieber Freund ,so wandre.!!!!!!!!!!!


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.


    Schwert und Schild der Partei.


    Wau wau ,hihaho !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .......................................................................


    #


    Denk mal mehr nach ,der Kathrin ,und leb


    nicht nur auf der Zunge.!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ....................................................................


    Schweige und gehe in dich und räum die


    "alte Rumpelkammer" mal auf

    Nethe...

    Manchmal hab ich das Gefühl, Du wartest richtig auf ein paar Zeilen von mir...


    Denn Deine Antworten sind immer viel umfangreicher als meine nicht vorhandenen Fragen... ;-)


    Du wanderst? Ist doch schön! Vielleicht begegnen wir uns mal... :-)


    Stell Dir vor: ich räum öfter mal auf... und es bleiben am Ende immer dieselben Sachen übrig... da muß doch was dran sein?


    Schlaf schön!

    PS für Kathrin:

    Das war Absicht - Narzisstenmänner -


    Du hast mal geschrieben, wenn du mehrere Persönlichkeiten hättest, dann wären das 3 Frauen und ein Mann - und ich glaub, hier im Narzisstentreff kommt eindeutig der Mann raus... ;-)

    Gut Nacht !!!

    Ich meld mich ab ins Bett !


    Schlaft schön !


    Narzissten sind cool,


    Schwert und Schild der Partei !


    Und fall ich jemanden verärgert haben sollte...


    was ich wiedermal nicht wollte -


    es tut mir leid - aber nicht weh.


    He he.


    :-) ;-) :-D ;-D :-( :-o >:( ??? 8-)

    Enges Weltbild von der Kathrin.!!!!!!!

    Dein Weltbild ist sehr schlicht,


    dass bringt es nicht.



    Liefer hier Gedichte ab


    sonst lach ich mich schlapp.



    Kommentiere und bewerte nicht


    bist du ein großes Licht


    ß


    Ustinov lobt den Zweifel sehr


    doch du lebst eher


    ......................................................................


    der Kathrin hat immer recht


    die Partei hat immer recht


    ..................................................................


    Schwert und Schild der Partei !!!!!!!!!!


    ......................................................................


    Dein Weltbild ist sehr enge und bewegt sich


    zwischen Abv. u.LPG,zwischen Benzin und


    Gadebusch.


    ........................................................................


    Lerne an dir zu zweifeln und komm endlich


    vom Kaderthron runter.!!!!!!!!!!!!!!!!!!1


    ......................................................................


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    .......................................................................

    THERAPEUTISCHES GEDICHT F. derKATHRIN

    Wichtig


    Wie der Mensch sich wichtig nimmt


    in der tausendstel Sekunde,


    die er hier auf Erden schwimmt,


    nicht 'mal eine Runde.


    Denk' 'mal an die Ewigkeit,


    bedeutungsloser, kleiner Tor,


    fühlst dich stark und so gescheit,


    kommst dir unentbehrlich vor.


    Selbst der ganze Erdenball,


    mit milliarden Zeitgenossen,


    ist kein Fall im großen All


    von besonderem Int'resse.


    Als Staubkorn, mikroskopisch klein,


    die Erde fliegt durch Raum und Zeit,


    was bildet sich der Mensch da ein,


    zur Einsicht nicht bereit.


    H.H.


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D :-o :-o

    Sagte ichs nicht?

    Eine kleine Notiz von mir und Nethe schreibt und schreibt und schreibt...


    (das war eben der fällige Reim: schreibt reimt sich nämlich mit schreibt ;-D ;-D ;-D )


    Lotta: Nö


    Psycho: Wenn die Erde schon so klein - wie klein mag dann ein Psycho sein???