• Narzisstentreff im Forum

    Tagesgebet der Narzissten.!!!!!!!!!! Matthias Claudius(Abendlied) Wir stolzen Menschenkinder Sind eitle arme Sünder Und wissen gar nicht viel; Wir spinnen Luftgespinnste Und suchen viele Künste Und kommen weiter von dem Ziel.
  • 5 Antworten

    Bier her !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bier her ! Bier her ! oder ich fall um juchhe !


    Bier her ! Bier her! oder ich fall um !!


    Soll das Bier im Keller liegen, und ich hier


    die Ohnmacht kriegen


    Bier her! Bier her !! oder ich fall um.!!!!!!


    .......................................................


    Bier her ! Bier her ! oder ich fall um juchhe !


    Bier her ! Bier her ! oder ich fall um!!!!


    Wenn ich nicht gleich Bier bekumm,schmeiß


    ich die ganze Kneipe um !!!!!!!!!!!


    Drum Bier her! Bier her ! Bier her oder ich fall


    um.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .......................................................................


    Prost ,Prost Kameraden,was soll die ganze


    Nüchternheit, jedoch von Haldol gibt es


    keinen Kater ,aber vielleicht weiße Mäuse


    odgl.


    .......................................................................


    ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) :-( :-( :-( :-(


    ....................................................................

    Schön Lotta !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Habe ich schon mal gesungen, auf dem Weg von Eisenach nach Neuhaus am Rennweg.


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::........


    ;-D ;-) ;-)


    .....................................................................

    Hier noch mal der Text... Wann war denn das ...

    Am 14. April 1951 erklang das Rennsteiglied im damaligen Gemeindesaal und heutigen Hotel 'Zum Goldenen Hirsch' in Hirschbach bei Suhl zum ersten mal. Seit dem sind über 50 Jahre vergangen und das Rennsteiglied ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus, zum Volkslied geworden. 'Solche Lieder wollen wir hören! ... Schafft mehr davon ...' riefen die damals ca. 150 Zuhörer, die an der Uraufführung teilnahmen. Diesem Lied folgten noch viele weitere aus der Feder des Heimat- und Volksmusikanten Herbert Roth und seiner Freunde und Wegbegleiter, doch keines wurde so berühmt wie das Rennsteiglied. Am 18. Mai 1996 wurde zu Ehren von Herbert Roth, 2km unterhalb der Schmücke, direkt auf dem Rennsteig ein Gedenkstein gesetzt. Enthüllt wurde der Stein von seiner Tochter Karin Roth.



    Das Rennsteiglied


    Text: Karl Müller Musik: Herbert Roth


    1. Strophe:


    Ich wandre ja so gerne am Rennsteig durch das Land,


    den Beutel auf dem Rücken, die Klampfe in der Hand.


    Ich bin ein lustger Wandersmann, so völlig unbeschwert.


    Mein Lied erklingt durch Busch und Tann, das jeder gerne hört


    Refrain:


    Diesen Weg auf den Höh'n bin ich oft gegangen, Vöglein sangen Lieder.


    Bin ich weit in der Welt habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach dir.


    2. Strophe:


    Durch Buchen Fichten Tannen, so schreit ich durch den Tag,


    begegne vielen Freunden, sie sind von meinem Schlag.


    Ich jodle kräftig in das Tal, das Echo bringt's zurück,


    den Rennsteig gibt's ja nur einmal, und nur ein Wanderglück.


    Refrain:


    Diesen Weg auf den Höh'n bin ich oft gegangen, Vöglein sangen Lieder.


    Bin ich weit in der Welt habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach dir.


    3. Strophe:


    An silberklaren Bächen sich manches Mühlrad dreht


    da rast' ich wenn die Sonne so gluhtrot untergeht.


    Ich bleib so lang es mir gefällt, und ruf es allen zu.


    Am schönsten Plätzchen dieser Welt, da fin ich meine Ruh.


    Refrain:


    Diesen Weg auf den Höh'n bin ich oft gegangen, Vöglein sangen Lieder.


    Bin ich weit in der Welt habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach dir.

    Sag bloß - du wanderst ???

    Wanderlied


    Melodie - Edouard Behm


    Otto Rüdel


    Lustig wandr' ich querfeldein


    Durch die deutschen Gauen,


    Springe über Stock und Stein,


    Will begeistert schauen,


    Wie der Aar im deutschen Land


    Über Tal und Berge spannt


    Seine stolzen schwingen.


    Und wird mir der Berg zu weit,


    Nehm ich meine Fiedel,


    Sing von deutscher Herrlichkeit


    Mir ein lustig Liedel.


    Deutschen Sinn und deutsches Blut,


    Deutsche Treu und deutschen Mut,


    Soll mein Lied besingen.

    Die Mutter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Mutter klappt ihre Zeitschrift zusammen,


    sortiert die Handtücher und sieht dann


    hinüber zu ihren Kindern,die vergnügt am


    Strand spielen:


    "Wir müssen gehen,Kinder. Also, bitte sagt


    mir jetzt ,wo ihr Papa vergraben habt."


    ........................................................................


    ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)


    ..........................................................................

    Optimisten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Peter Ustinov,sie nennen sich einen "unbe-


    lehrbaren und militanten Optimisten."


    .......................................................................


    Bei Martin Walser heißt es :"Bewundert und


    bewundernd kommt man in die Welt.


    Wenn alles normal verläuft,verlässt man sie


    verachtet und verachtend."


    ......................................................................


    Peter Ustinov:" Das kann nur jemand sagen,


    der das Kind in sich verloren hat.


    Sie müssen ihr Kindsein hegen und pflegen,


    sonst verbittert man.


    ................


    Und verlernen sie bloß nie das Staunen-


    können !!!!!!


    ...................


    Ich glaube auch nicht wie Walser, dass man


    so optimistisch ins Leben kommt.


    ...................


    Man beginnt die eigene Reise voller Furcht


    und muß sich zum Optimismus durchkämpfen.


    ..........................


    Natürlich hadere ich auch.


    ..................................


    Unsere Zweifel sind wichtiger als unsere


    als unsere Überzeugungen, denn der Zweifel


    ist die Spore des Gedankens, und Wahnsinn


    ist nichts anderes als die Unfähigkeit zu


    zweifeln.


    ....................................................................


    Moin, Moin ;-) ;-) :-) :-) 8-) 8-) :-o :-o


    .........................................................................

    Optimisten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Peter Ustinov,sie nennen sich einen "unbe-


    lehrbaren und militanten Optimisten."


    .......................................................................


    Bei Martin Walser heißt es :"Bewundert und


    bewundernd kommt man in die Welt.


    Wenn alles normal verläuft,verlässt man sie


    verachtet und verachtend."


    ......................................................................


    Peter Ustinov:" Das kann nur jemand sagen,


    der das Kind in sich verloren hat.


    Sie müssen ihr Kindsein hegen und pflegen,


    sonst verbittert man.


    ................


    Und verlernen sie bloß nie das Staunen-


    können !!!!!!


    ...................


    Ich glaube auch nicht wie Walser, dass man


    so optimistisch ins Leben kommt.


    ...................


    Man beginnt die eigene Reise voller Furcht


    und muß sich zum Optimismus durchkämpfen.


    ..........................


    Natürlich hadere ich auch.


    ..................................


    Unsere Zweifel sind wichtiger !!!!!!!!!!!!!


    als unsere Überzeugungen, denn der Zweifel


    ist die Spore des Gedankens, und Wahnsinn


    ist nichts anderes als die Unfähigkeit zu


    zweifeln.


    ....................................................................


    Moin, Moin ;-) ;-) :-) :-) 8-) 8-) :-o :-o


    .........................................................................

    ABC(Chuck u.Lenzy Spezzano )

    M wie Machtkampf.!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .....................................................................


    Wenn du dich mit jemandem in einem


    Machtkampf befindest,spiegelt das einen


    Konflikt in deinem Inneren.


    ........................................................................


    Der andere Mensch spielt im Äußeren die


    Rolle jener Seite deines inneren Kampfes,


    mit der du dich nicht identifizierst.


    .......................................................................


    Jeder Machtkampf verhüllt eine alte Wunde,


    die oft aus der Kindheit stammt.


    ........................................................................


    Das Ausmaß des Kampfes zeigt die Größe


    deiner Verwundung.


    .......................................................................


    Höre nach innen, suche den Ursprung deiner


    Verwundung.


    .......................................................................


    Du findest ihn indem du dich befragst,


    wann dein Ärger begann und mit wem er


    zusammemhängt.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .......................................................................


    Moin ,Moin Fakerbrigade !!!!!!!!!!!!!!!!!


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.


    Moin Lottaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.

    ABC---------- (Chuck u.Lenzy Spezzano ) ...

    M wie Machtkampf.!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .....................................................................


    Wenn du dich mit jemandem in einem


    Machtkampf befindest,spiegelt das einen


    Konflikt in deinem Inneren.


    ........................................................................


    Der andere Mensch spielt im Äußeren die


    Rolle jener Seite deines inneren Kampfes,


    mit der du dich nicht identifizierst.


    .......................................................................


    Jeder Machtkampf verhüllt eine alte Wunde,


    die oft aus der Kindheit stammt.


    ........................................................................


    Das Ausmaß des Kampfes zeigt die Größe


    deiner Verwundung.


    .......................................................................


    Höre nach innen, suche den Ursprung deiner


    Verwundung.


    .......................................................................


    Du findest ihn indem du dich befragst,


    wann dein Ärger begann und mit wem er


    zusammemhängt.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    .......................................................................


    Moin ,Moin Fakerbrigade !!!!!!!!!!!!!!!!!


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.


    Moin Lottaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.