@chrissie und traurigerengel

    Hi !


    Ich denke, dass es genug Männer gib, die damit Probleme habe. In unserem forum kenne ich auch zwei....Aber vielleicht dauert es bei der männlichen Fraktion länger, bis sie sich das eingestehen, denn welcher Mann möchte schon gern zugeben, dass er ängstlich ist?


    Nimmst du Medis? Ich nehme Insidon und das kann nämlich auch auf Dauer die Leber schädigen.


    Schwindelig ist mir auch noch ab und zu, denke aber das liegt auch noch daran, dass ich lange keinen Sport getrieben habe...Denke, dass ist auch psychisch bedingt, genau wie der Kopfschmerz. Aber wegen den Kopfschmerzen mache ich mich jetzt nicht mehr fertig.


    Wünsche dir noch einen schönen Tag :)^


    @traurigerengel....Und in welche tagesklinik gehst du? Ist bei dir eine in der Nähe? Was macht man da für eine Therapie? Es scheint dir ja bissel besser zu gehen, dass freut mich. Du hast mir doch neulich geschrieben, dass wenn du Sachen über Panik liest, du noch mehr bekommst? Ich muss sagen, bei mir wird es dadurch langsam echt besser, weil ich mir denke: Mann so viele Leute haben das und irgendwie ist das beruhigend. Ich renne mittlerweile nicht mehr dauernd zum Arzt, nur wenn ich wirklich muss....sprich Augenarzt und Zahnarzt oder Gyn. Ansonsten werde ich auch vom HA behandelt.Der ist aber auch sehr gut und ist auch Homäopath. Er erklärt mir auch immer, warum dieses und jenes jetzt so ist und dass es ganz "natürlich" ist, wenn man eine Angststörung hat. Der Körper sucht sich sein "Ventil" und geht dabei auf die schwächsten Organe. Damals war es bei mir der Magen. Jetzt ist es eher das übliche...Kofschmerz, Schwindel etc.


    Ich wünsche dir viel Erfolg! Freut mich sehr für Dich *:)

    Ich nehme keine Medikamente,der Psychiater hat gesagt das das nichts bringt.Seit ein paar Wochen nehm ich Johanniskraut,vielleicht gehts mir dadurch besser.


    Meine Blutwerte waren ja nicht beunruhigend,aber ich hab natürlich schon wieder gegooglet.

    @hasenengel also ich habe für mittwoch ein vorgespräch.


    tagesklinik soltau. ich bin ja sehr gespannt. das was ich da nehme gehört wohl auch zu den insidon soweit ih jetzt mitbekommen habe. ja heute geht es mir etwas besser war ja jetzt beim arzt und morgen zum blut abnehmen.


    LG

    Hallo


    heute war bissl schlimmer wieder. Die Luftnot war wieder akut. Mir kommt es echt den ganzen tag vor als würde ich schlecht Luft bekommen. Woher kommt das?


    Wie geht es Euch allen heute?


    Hauptsache ist doch wir geben nie auf!!!! *:)

    GUten Morgen,


    na da habt ihr ja gestern noch schön geschrieben...


    @heha ich hoffe du hast die Nacht gut überstanden-die Angst kenn ich nur zu gut und ausgerechnet dann ist keiner da der mit dir spricht-ich denke aber du hast das überstanden und es ist wieder vorbeigegangen...


    @diamond ich habe einen Termin beim HNO(wegen Druck im Kopf,Knacken im Ohr, habe immer das Gefühl es kommt nicht genug Sauerstoff im Kopf an-gnz komisches Gefühl-aber eigentlich Quatsch, weiß ich ja;-D


    Und einen Termin beim Neurologen..Wie du sagst, zahle ich oft die 10 Euro mehrfach da ich nicht mehr zu meinem Arzt will-das ist mir schon peinlich...

    @trauriger_engel

    Das ist doch echt toll das du das gestern alles geschafft hast und ich denke der Weg in die Klinik ist der richtige Weg. Wo wohnst du denn? Soltau ist ja gar nicht soweit weg von Hannover....


    Lieben Gruß an den Rest


    die Tani

    Guten Morgen,


    heute scheint die Sonne wieder so schön ;-)

    @heha

    wie gehts dir heute?


    Ich hab seit ein paar Tagen immer mal wieder Herzrhythmusstörungen und bin auch schon wieder drauf und dran zum Arzt zu rennen.


    Gestern bin ich mit meiner Mutter, einer Tante und meinem Bruder in den Stadtwald gefahren. Sind eine kleine Runde spazieren gegangen und anschließend noch Kaffeetrinken.


    Ich war vorher schon unruhig, hatte nasse Hände und ein blödes Gefühl in der Magengegend. Hatte mal wieder Angst, ich könne umkippen oder ne Panikattacke erleiden. Dabei war ich mit meiner Familie unterwegs... :-/


    Während des Kaffeetrinkens wurde es dann besser, weil ich ja wusste das ich es bald geschafft habe.


    Ich versteh sowas nicht, warum ich solche Gedankenabläufe nicht einfach abschalten und das Wetter und die Situationen einfach mal genießen kann ???

    Hallo himmelsengel


    Das kenn ich nur zu gut-es ist einfach ein Sch...-Gefühl nichts mehr so richtig genießen zu können-ständig diese Gedanken...Was ist das was war das?Ich habe jetzt schon länger so ein komisches Benommenheitsgefühl-vorallendingen beim gehen.Verspüre so einen Druck im Kopf und mir ist schummrig.Das ist kein richtiger Schwindel sondern oft das Gefühl ich kann mich nicht richtig halten...Und mein Herzstolpern ist wieder ganz schlimm geworden ist jetzt fast den ganzen Tag da...Würde so gern mal wieder aufwachen und sagen heute hast du nichts und du bist fit...Aber es ist wirklich jeden Tag etwas da und es wechselt sich immer schön alles ab und das nervt so...


    Hoffe ansonsten gehts euch einigermaßen...


    Werde heute zu meinem Freund fahren-ich hoffe ich kann das WE mehr oder weniger genießen...


    Wünsche euch vorab schon mal ein schönes WE und genießt soweit es geht...


    Drückung von der Tani

    Hallo ihr Lieben,


    wie geht es euch heute?


    Mir bis jetzt soweit ganz gut, gottseidank. Am WE ist bei uns ein Fest, hoffentlich geht's mir da dann immer noch gut. Schlimm, über sowas hab ich mir früher nie Gedanken gemacht..


    @heha:Wie geht es dir heute?? Konntest du wenigstens gut schlafen?

    @ tani:

    Kannst ja mal schreiben,was beim Arzt rausgekommen ist. Denn dieses Gefühl von wegen "Es kommt nicht genügend Sauerstoff am Kopf an" kenn ich von mir...:-/ Aber wie gesagt, mir ist es mittlerweile echt zu peinlich, noch zu meinem Hausarzt zu gehen...und extra 10€ zahlen will ich eigentlich auch nicht..vielleicht ganz gut für mich, sonst wär ich bestimmt schon bei mind. 5 Ärzten mehr gewesen *g*

    @ trauriger_engel:

    Hey, das hört sich doch alles toll an. Ich glaube, das mit der Tagesklinik ist ein Schritt in die richtige Richtung. Du schaffst das schon :)^

    @ himmelsengel:

    Wie geht es dir heute? Ich hoffe wieder besser. Ja, es ist schon komisch mit den Gedanken...vor allem, man denkt, finde ich, in machen Situationen ja sogar selbst, es wäre jetzt wirklich unnötig, irgendwie Panik zu haben (also jetzt z.B., wenn man nur mit der Familie zusammen ist) - aber die Psyche spielt einem dann irgendwie einen Streich :-/

    @ kleinerengel:

    Und wie gehts dir? Alles okay?


    Also dann machts gut, genießt den schönen sonnigen Tag..


    liebe Grüße,


    diamond

    Guten morgen an alle,


    ich hatte gestern noch so einen drück auf dem kopf das ich echt dachte ich habe so ein blutgerinssel dadrin es war nicht zum haushalten.


    nur gut das ich heute nicht arbeiten bin bin jetzt erst munter geworden ihr seht ich habe wie ein stein geschlafen.


    @heha ich hoffe dir geht es heute besser und du konntest trotz pani einwenig schlafen.


    @himmelsengel das was du beschreibst kenne ich mir geht es auch oft so und es ist nur zum heulen so macht man sich schone situatione immer kaputt.


    @tani wie geht es dir heute alles soweit klar?


    @diamond wie geht es dir gut geschlafen soweit ?


    LG

    guten morgen ihr lieben!


    mir ging es dann gestern abend wieder bald besser, zum glück...


    der druck kam wohl nur von meinem rücken.


    hab ne zeitlang mit einem freund telefoniert und davor hat mich mein ex-freund (der einzige der mich versteht) wieder beruhigt und dann hab ich auch irgendwann garnicht mehr dran gedacht und schwupps wars weg...


    das herzstolpern von dem hier einige berichten hab ich auch, war aber noch nicht beim arzt deswegen und werde auch nicht hin gehn, da das bei mir vor allem in stresssituationen auftritt und ich genau weiß, dass es keine organische ursache gibt.


    ich habs mir total abgewöhnt, ständig zum arzt zu rennen, auch wenn ich angst habe.


    ich bin gesund, das weiß ich und der arzt wird höchstens irgendwann keine lust mehr haben mich ständig durch zu checken ;-)


    früher war ich auch ständig beim arzt, aber das tut nicht gut, weil man sich dann noch kränker fühlt, wenn man so oft zum arzt geht.

    @tani

    das benommenheitsgefühl und den druck auf dem kopf kenn ich.


    meine therapeutin meinte, dass der körper damit zeigt, in was für einer stress situation man sich befindet.


    bei mir is das besonders, wenn ich in die stadt gehe.


    kaum steh ich in der fussgängerzone gehts los mit dem komischen gefühl.


    ich hab dann auch das gefühl ich könnte nicht mehr alles so richtig wahr nehmen und würde wir durch einen tunnel schaun...


    ich wünsche euch allen einen wunderschönen, möglichst angstfreien tag !


    bleibt tapfer und lasst euch von der angst nicht unter kriegen :-)