@ Würmchenmama

    Und dein Kommentar zeigt mir, wie wenig Ahnung du von Menschen allgemein hast. Aber ich lass das hier jetzt einfach mal im Raum stehen ohne weiter drauf einzugehen, dass ist mir zu blöd :-)

    @ Lenahateinefrage

    Ich stelle nicht dich dumm dar, sondern dein Verhalten... Und glaub mir, auch ich bin in meinem Leben schon das eine oder andere mal psychisch von der richtigen Bahn abgekommen. Aber: Wann und wie bitte hättest du schwanger werden sollen? Dazu muss man Sex haben, nichts mit Bienchen und Blümchen... Würdest du das ganze mal sachlich und vernünftig hinterfragen würde es auch dir klar werden aber solange du das nicht kannst, wirst du dir immer was einbilden was schier lächerlich und unmöglich ist...


    Die Linie? Kann selten vorkommen, dass man die hat ohne schwanger zu sein (z.B. Hormone die spinnen in der Pubertät in der du voll drin steckst) Und der Bauch? Du bist doch eh etwas Übergewichtig... Vielleicht hast du aufgrund des Stresses in der letzten Zeit einfach bisschen was über den Hunger gefuttert. Kann auch sein, dass du dauernd was isst, was du nicht verträgst...


    Es lässt sich alles rational erklären aber du bist nicht schwanger und warst es auch nie, da ist keinerlei Lebewesen in deinem Bauch... Ich hoffe, deine Ärztin schafft es wenigstens dich mal etwas auf den Boden zurück zu holen...

    Leider liest man doch so viel zu schwangerschaften durch petting. Meine Gedanken sind ja auch weitüber des normalen. Ich habe angst, dass ich mir dinge einbilde etc. ( neg. Test, us eig was gesehen aber ich nehm einfach das gegenteil auf, damit es mir eben gut geht ).


    Ich hinterfrage das genug, sonst wäre ich ja nicht in einer therapie ":/


    Ja ich weiss. Aber wenn ich es abtaste ,spüre ich einen gewissen widerstand und etc. Alles total komisch. Abends spannt mein Bauch auch oft.


    Und dieses " selten " hört sich an wie 3 menschen auf dieser welt. Und eine bin ich..


    Meine Therapeutin gibt ihr bestes, das weiss ich. Bin ihr unglaublich dankbar und so froh sie als therapeutin haben zu dürfen.

    Das stimmt, lieselotte40 :)


    Im Internet schreiben viele das es super möglich wäre. Man weiss eben nie,ob diese es behaupten, da sie angst vor ärger haben ( sex vor ehe etc ). Klar kann uns keiner den 100% beweis liefern. ( was ja eigentlich schon bewiesen wurde.) aber jemand ist für uns da. Hört uns zu. Wir können unsere downs so dokumentieren. Ich habe wirklich niemanden! zum reden ausser euch und meiner therapeutin, die ich leider nur 1 mal die woche zu gesicht bekomme.

    Himmelherrgott, informiere dich, versuch es vielleicht mal mit Büchern und nicht mit irgendwelchen Geschichten von jungfräulicher Geburt im Internet (wobei dafür ja gerade Hochsaison ist). - Und dann schaff dir ein Hobby an, tu was für die Schule und geh partymachen.


    Dein mädchenmäßiges Gezirpe ist ein bisschen peinlich. Ich habe zwei sexuell ziemlich aktive Töchter, die sich nie, nie, einen Kopp um so einen Scheiß gemacht haben.

    Manchmal habe ich das Gefühl, manche überlesen paar Zeilen. Aber gut.


    " dein mädchenmäßiges Gezirpe" aaaaalles klar bin ja nicht 17. Muss mich verhalten wie ne 40 jährige, hab ich vergessen tut mir echt leid!


    Und du bist Gott, kannst es beweisen, dass es nicht möglich ist?


    Eine Ärztin ;-) sagte mir sogar, dass es möglich sei, als Jungfrau schwanger zu sein. Ich nehme stark an, dass sie Medizin studiert hat. ( Frauenklinik, es sei unwahrscheinlich aber möglich. )


    Toll, das freut mich für deine doch so sexuell aktiven Töchter! :)=


    Ignoriert mich und meinen Faden doch bitte !!!!!!!!!! wenn ihr euch nur aufregt.

    Da Jungfernhäutchen kein standartisiertes Ding sind ist das möglich, ja. Es gibt auch Frauen die mehrfach schmerzhaften Sex haben und trotzdem noch ein (zum Teil) intaktes Jungfernhäutchen haben. Genau so gibt es Jungfrauen die nie eines hatten oder denen es gerissen ist ohne es zu merken. Das ist also kein wirkliches Indiz für irgendwas. Aber da war zumindest "heavy Petting" dabei und Sperma.