@ Flying without wings

    einfach hingehen und fragen und dir die Räume ansehen kannst du .


    Dann wird dir auch jemand sagen wie du da am besten hin kommst.


    Einfach solange fragen bis du alles beantwortet hast.


    Die wollen doch auch Patienten (Kunden) und helfen einem.


    Ich bin da hin gegangen und hab mich informiert was ich machen soll.


    Dann hat alles gut geklappt.

    @ Flying without wings

    Du brauchst definitiv eine Einweisung, eine aktuelle zu dem Zeitpunkt, wo du dort "anfängst". Steht so auf dem Zettel der Tagesklinik wo ich mich angemeldet habe.

    @ Feri

    Was du alles geschrieben hast, zwecks Suche usw. ist bereits schon alles geschehen. Mir wurde nie ein Gespräch angeboten, warum habe ich zwischendurch auch schon geschrieben. ;-) Einfach alles durchlesen, dann weißt du Bescheid.

    Zitat

    In einer Tagesklinik bin ich sogar schon angenommen, allerdings darf man ja die 6 Wochen keine Arzttermine haben bzw. keine anderen Ärzte aufsuchen, da es ja teilstationär ist und sich das dann nicht abrechnen lässt mit der Krankenkasse. Da ich aber immer wieder vereinzelt Termine habe, konnte ich dort bisher nicht Go geben

    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber in dem Fall sollte man wirkllich Prioritäten setzen! Dir geht es alles andere als gut. die amblante Therapie ist noch nicht sicher. Du hast die Chance auf einen Tagesklinik-Platz, aber da sind andere Termine dann doch wichtiger? Geh' da wirklich nochmal in Dich, ob das eine hilfreiche Einstellung ist.

    @ Flying without wings

    Zitat

    Braucht man für einen Aufenthalt immer eine Einweisung?

    Ja. Ist ja Krankenhaus. Ausnahme ist wie gesagt die Notfallaufnahme in der akuten Krise. Stell es Dir so vor wie den Unterschied zwischen "nachts mit Blinddarm ins Krankenhaus" vs. einer geplanten OP.


    Kliniken haben z.T. unterschiedliche Zulassungen, d.h. ein Vorgespräch kann z.T. auch ohne Einweisung abgerechnet werden. Das Wichtigste ist immer, bei der konkreten Einrichtung nachzufragen. Erspart einfach viel Frust.