• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    am mittwoch wird meine oma beerdigt... und ich habe eine verdammte angst davor... ich glaube ich habe noch gar nicht so richtig realisiert, dass sie gestorben ist... ich habe angst davor, dass auf der beerdigung alles über mir zusammenbricht...

    Nela,

    Du bist nicht allein dort... Ihr werdet Euchg gegenseitig helfen.


    Und immer daran denken: Was getan werden konnte, wurde getan. Sie muß nicht mehr leiden, und das ist besser als ein Weiterleben im Koma, oder bei Bewußtsein unter furchtbaren Schmerzen, denk ich...


    Ein Kreis hat sich geschlossen.


    Liebe Grüße

    klar doch...

    wir arbeiten schon dran ;-), ich bin da sehr optimistisch daß sie ohne Ängste hingeht und dann hinterher zufrieden ist.


    Die Befürchtungen hinsichtlich der Therapeutin sind eh gegenstandslos, höchstens sind (waren?) die Erwartungen an sich selbst zu hoch.


    Ein Teil von dem, was sie heute abend schaffen wollte, ist bereits geschafft...

    *:)

    @Hälmchen

    Vielen Dank, das ist furchtbar lieb von Dir! :-x


    Hab´ drüben gelesen; geh in dieses Kriseninterventionszentrum, ja?! Bitte. Wenn nicht für Dich, tu´s für ihn. ;-)

    @Che

    Geschafft... ich werde es kurz andeuten, aber trotzdem nicht Hypnose probieren wollen. Denn "das" lässt mich ja eh nicht los. So können wir wenigstens eins aus dem Weg räumen.

    Che

    Zitat

    Du bist nicht allein dort... Ihr werdet Euchg gegenseitig helfen.

    Wenn du damit meine Familie meinst, liegst du falsch... Mir hat auf der Beerdigung meiner anderen


    oma auch niemand geholfen... :°(