@clair

    Erstmal :-x zum Trost. ;-)


    So, der Typ war´s nicht--> auf zum nächsten!! Du kannst doch nicht nach einem Versuch aufgeben! Weißt Du, wieviele Therapeuten andere schon probiert haben, bis sie den richtigen gefunden haben? Meine ehemalige Arbeitskollegin musste vier durchlaufen, bis sie "ihren" gefunden hat. Man hat ja auch nicht ohne Grund fünf Probesitzungen.


    Dazu kommt auch, dass er wahrscheinlich eh nicht der richtige gewesen wäre... ich denke, eine Frau wäre besser, oder?! :-/


    Wie auch immer, wenn Du jetzt aufgibst... was hast Du dann? Es wird Dir schlechter gehen und schlechter... Du hast nichts zu verlieren, nur was zu gewinnen.


    Geh morgen zu Deinem Arzt und sag ihm das; er wird Dir sicher jemand anderen nennen können. Oder das regeln, dass Du eben nochmal einen Termin bei der Frau dort bekommst.


    Sicher war er etwas... ungehobelt. :-/ Wobei ich den ersten Satz "ich bin nicht hier, damit es Ihnen schlechter geht" noch ganz witzig fand; das war sicher auch nicht verar***end gemeint oder so. :-/


    Hast Du denn gar nichts gesagt??? :-/


    Wieso hast Du ihm nicht die Zettel gegeben, wie Che es schrieb? Das wäre besser gewesen, als nichts... :-/

    Sind ja keine Schuldgefühle... oder doch??? Hab keine ahnung... will, dass es jetzt aufhört... das zittern, die Krämpfe... Schaff das nicht mehr... Mein Körper ist zu schwach um das durchzustehen...

    malika dein körper und geist rebelliert endlich .. ist nicht mehr teilnamelos.. sondern meldet sich.. was du erlebt hast und in dich hineingefressen hast will raus.. ich denke das zittern ist von daher ok.. denn jetzt geht was .. ich wünsche dir ganz viel kraft dies durchzustehen.. ich denke aber dass du später froh bist alle diese kleinen schritte gemacht zu haben..

    Ich schaff es aber nicht... Das Zittern muss aufhören! Muss noch zwei tage arbeiten! Sonntag kann ich von mir aus Zittern, da hab ich nichts vor!


    aber morgen bin ich eingeladen und am Samstag wollten wir eine Lampe für mein Zimmer kaufen! Muss fit sein! Muss Leistung zeigen!!!

    Malika, dass Zittern hab ich auch, gerade, wenn ich ganz nah dran komme wovor ich Angst hab. Das Zittern ist auch gerade da, weil die Mauer aufgeht, die alles zusammenhält.


    Das Zittern nimmt viel Kraft, doch das zeigt auch, dass es sich wirklich bewegt, wie peace es beschrieben hat

    Zitat

    Mein Körper ist zu schwach um das durchzustehen...

    Weißt du was Malika, dass denk ich auch jedesmal. Aber schau mal, wie viel er schon durchgestanden hat und durchstehen musste und wie viel Kraft er jetzt aufbringt zu Zittern um zu zeigen, dass er da ist.

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.